Was Irland im März zu bieten hat

Landschaft, Städtetrips, Kultur und Entspannung vereint...ein Urlaub in Irland bietet Ihnen all das! Unsere Tipps für den März auf unserer Insel:

1. St. Patricks Day

Bereiten Sie sich auf ein unvergessliches Ereignis vor. Erleben Sie diesen März eines der größten Feste der Welt in seinem Ursprungsland!

Jedes Jahr am 17. März feiert die grüne Insel in allen Städten und Dörfern ihren Schutzpatron, den Heiligen Patrick. Das größte St. Patricks Festival der Insel findet vom 13. bis 17. März 2020 in Dublin statt.
Aber auch kleinere Veranstaltungen in den Küstenorten und in den Dörfern im Landesinneren sind auf jeden Fall einen Besuch wert, wie zum Beispiel die Parade in Dingle im Südwesten Irlands. Hier geht es bereits sehr früh los. Ab 6 Uhr morgens führt Dingle's Fife and Drum Band die Bewohner zu einer musikalischen Parade um den Ort herum.

Wandern Sie auch außerhalb der Feierlichkeiten auf den Spuren von St. Patrick. Lough Derg ist seit Jahrhunderten eine legendäre Wallfahrtstätte, die schon immer mit dem Heiligen Patrick in Verbindung gebracht wird. Das Inselkloster Lough Derg liegt im County Donegal im Nordwesten Irlands. Das Kloster auf der Insel stammt aus dem 5. Jahrhundert, und Besucher und Pilger reisen seit vielen Jahren dorthin und genießen eine erholsame Auszeit.


2. Belfast – die Stadt der Titanic

Leckeres Essen, urige Pubs und die unvergessliche Titanic-Vergangenheit machen Belfast so unvergleichlich. Diese moderne Stadt ist eine vielseitige Mischung aus kulturellen Schätzen, industriellem Charakter und lebendiger Geschichte.

Probieren Sie die Köstlichkeiten im St. George’s Market. Am Wochenende ist er in vollem Gange, und es wird gratis Jazz geboten. Unglaublich köstliche Meeresfrüchte, frisch gebackenes, knuspriges Brot, zartes Ziegenfleisch von der Broughgammon Farm – wonach auch immer Ihnen der Sinn stehen mag, auf dem St George’s Market finden Sie es.

„Aber warum gerade im März?“, fragen Sie sich. Weil die Tage länger werden, das Klima angenehmer und Sie bei einer kleinen Auszeit von Belfast zum Beispiel auch die schöne Natur von Strangford Lough oder Cave Hill Country Park genießen können.

3. Die 50. Internationale Bandmeisterschaften in Limerick

Die Internationalen Bandmeisterschaften in der Stadt Limerick feiern im März 2020 ihr 50-jähriges Bestehen. Freuen Sie sich auf ein Fest voll von lebendigen musikalischen Klängen und dem spektakulären Anblick von über 1300 talentierten Marschmusikern aus Irland, Europa und Amerika.
Die internationalen Bandmeisterschaften Irlands finden am Sonntag, den 15. März 2020 statt und lassen sich gut mit St. Patrick’s Day-Veranstaltungen verbinden. 
Nehmen Sie an den Feierlichkeiten teil und beobachten Sie, wie die Teams durch eine der am besten erhaltenen georgianischen Städte Irlands marschieren!

4. Kuscheln mit Irlands vierbeinigen Einwohnern

Grüne Wiesen, bunte Blüten und wollige Freunde. Im März beginnt der Frühling auch auf der grünen Insel und damit die Zeit, in der die kleinen Lämmer fröhlich in den grünen Hügeln herumspringen. Lernen Sie mehr über die tierischen Inselbewohner und freuen Sie sich auf ein unvergessliches Zusammentreffen, zum Beispiel auf der Killary Sheep Farm in Connemara, direkt am Wild Atlantic Way. Die Farm bietet unter anderem auch interessante Touren in Irlands Moorlandschaften an und liegt ideal für Ausflüge nach Galway, Europas Kulturhauptstadt 2020.

 


5. Der Cavan Burren Park

Außerhalb des Dorfes Blacklion in der Grafschaft Cavan befindet sich ein faszinierendes Kalksteinplateau, bekannt als Cavan Burren Park. Reich an archäologischen Schätzen, bietet er megalithische Gräber, Felskunst, Zeugen von Gletscheraktivitäten und Mauern aus der Zeit vor dem Moor. Der Park verfügt über fünf erstaunliche Wanderwege rund um den Park, die die spektakulären prähistorischen Gräber, die fantastische Geologie und die besonderen Geschichten hervorheben, die diese einzigartige Umgebung ausmachen. Einen kleinen Vorgeschmack bekommen Sie auf dieser Webseite
Mythen und Legenden von Riesen und bewegten Gletschern werden bei jedem Schritt in diesem atemberaubenden prähistorischen Park lebendig. Die auf dem Gelände verstreuten Gletscher-Erritationen sind ein Beweis für die schiere Kraft der Gletscher während der jüngsten Eiszeit. Die Fossilien, die man in Kalkstein eingebettet um die Anlage herum finden kann, sind ein weiterer Beweis für die Korallen eines tropischen Meeres vor 340 Millionen Jahren.


Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Wissenswertes über Irland

Sie haben noch Fragen über Irland? Wir haben die Antworten.

Hilfe & Ratschläge
Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren! Hinweis: Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse manuell ein, anstatt sie zu kopieren. Bitte achten Sie darauf, dass vor oder nach Ihrer E-Mail-Adresse keine Leerzeichen sind.