"Von wegen nix als Schafe - Marie und Moritz unterwegs in Irland"

Irland schreibt Geschichte - und Sie können helfen. 4 Autoren erzählen gemeinsam eine fiktive Reisegeschichte auf der grünen Insel und alle Irlandfreunde können Inhalte mitgestalten!

Eine Reise, vier Autoren und ganz viele Geschichten und Erlebnisse von der grünen Insel. 

Unsere Autoren erzählen eine fiktive Irland-Story mit dem Titel "Von wegen nix als Schafe - Marie und Moritz unterwegs in Irland" als Fortsetzungs-Geschichte - und Sie können über die Entwicklung mitbestimmen!

Jeden Freitag erscheint ein neues Kapitel in unserem Reisemagazin, bei dem die Autoren jeweils am Schluss des vorherigen Kapitels anknüpfen müssen. Gleichzeitig werden über die Social-Media-Kanäle von EntdeckeIrland Vorschläge in bestimmten Kategorien abgefragt und sofort in das nächste Kapitel eingebaut.

Das erste Kapitel hat Klaus Puchleitner geschrieben und dabei ein irisches Musikstück eingebaut, das die Irlandfreunde über Facebook, Instagram und Twitter vorgeschlagen haben. Seine Reise führte das Protagonistenpaar Marie und Moritz nach Galway an den Wild Atlantic Way. Für das zweite Kapitel wird Adrienne Friedlaender ein irisches Gericht verarbeiten, die Mehrheit der Teilnehmer hat sich hier für das altbekannte Irish Stew entschieden.

Wir sind gespannt wie es weitergeht und freuen uns über weitere Kapitel von Stefan Nink und Bernadette Olderdissen!