Reisetipp: Irlands Whiskey Trail

Kilbeggan Distillery Experience

Ein Toast auf die Brennereien der Insel – sie haben den irischen Whiskey so besonders gemacht, dass er ein zusätzliches „e“ verdient.

Der irische Whiskey („uisce beatha“, Aussprache: „ischke-be-ha“) hat eine riesige Fangemeinde auf der ganzen Welt. Doch für uns ist es einfach nicht gut genug, Sie nur aus der Ferne in diesen Genuss kommen zu lassen. Wir möchten Sie mit auf eine Reise nehmen, auf der Sie die verschiedenen, unvergleichlichen Persönlichkeiten unserer Whiskeys kennenlernen. Und zwischendurch gibt es außerdem die vielen traumhaften Landschaften, aufregenden Städte und herzliche irische Gastfreundschaft zu erleben, die Sie unterwegs erwarten. Aber denken Sie bitte daran, dass Sie sich vorher auf einen Fahrer einigen, der brav nüchtern bleibt!

Irlands Whiskey Trail

Erkunden Sie unseren Reisevorschlag auf der Karte
Karte ansehen
Karte

Dublins große Whiskey-Tradition

Schnappen Sie sich Ihr Glas und statten Sie auf dem Whiskey-Trail im schönen Dublin ein paar echten Destillerie-Juwelen einen Besuch ab.

A walking 15 Min.
Die Jameson Distillery

Erfahren Sie alles über die Anfänge von Jameson's Whiskey

Dieser wunderbare Whiskey wird zwar nicht mehr hier hergestellt, doch die Jameson Distillery in der Bow Street in Dublin bietet Ihnen trotzdem noch faszinierende Geschichten, ein Gläschen dieses sensationell sanften Whiskeys und einen hautnahen Einblick in das dreifache Brennverfahren (daher auch das zusätzliche „e“)! Nehmen Sie an der Whiskey Makers Experience teil, bei der Sie Ihren eigenen Blended Whiskey kreieren können. Auch die Whiskey Shakers Masterclass, bei der Sie das Mixen von Whiskeycocktails lernen, ist zu empfehlen. Sie werden Ihren Freunden viel zu erzählen haben, wenn Sie wieder zu Hause sind!

 

B walking 15 Min.
Roe & Co Distillery

Ein unwiderstehlicher Neuzugang in der Region

George Roe war der Mann, der das goldene Zeitalter des irischen Whiskey im 19. Jahrhundert mit auf den Weg brachte – und genau nach diesem Herren ist Dublins coolste neue Whiskey-Destillerie, die Roe & Co Distillery, treffenderweise benannt. Rund ein Jahrhundert nach der Schließung der ursprünglichen Destillerie im Jahr 1926 hat die Roe & Co auf der Welle der neuen Begeisterung für irischen Whiskey ihren Eroberungszug gestartet. Erleben Sie die unterhaltsame und interaktive Powerhouse-Tour, bei der Sie alles über die Blending-Verfahren und die Wissenschaft des Destillierens erfahren. 

C walking 5 Min.
Teeling Whiskey Distillery

Eine junge Destillerie mit altehrwürdigem Erbe

Die Teeling Whiskey Distillery war Dublins erste neue Destillerie seit über 125 Jahren. Die Familie Teeling ist allerdings alles andere als ein Neuling im Geschäft. In dieser Familie wird bereits seit 1782 Whiskey hergestellt – begonnen hat alles mit Walter Teeling, der damals im Dubliner Stadtteil Liberties eine kleine Destillerie gründete. Jack und Stephen Teeling ließen die Liebe ihrer Familie zu Whiskey wieder aufleben und erweitern die Familienmarke heute um neue Kreationen und Innovationen. Und Sie als Besucher sind herzlich eingeladen, Teelings edle Tropfen bei der großartigen Destilleriebesichtigung für sich zu entdecken.

 

D
Dublin Liberties Distillery

Sie begeistern sich für die Dubliner Whiskeys?

Dublin hat so viel Whiskey-Vielfalt zu bieten, dass locker eine ganze Whiskeyreise möglich wäre, ohne je die Stadt zu verlassen! Wenn Sie Ihren Aufenthalt ein wenig verlängern möchten, legen Sie einen Zwischenstopp bei der Pearse Lyons Distillery ein. Sie befindet sich in der restaurierten St. James Church, wo Sie neben der Destillerie auch die schönen Buntglasfenster bewundern können. Wenn auch das noch nicht reicht, schauen Sie bei einer der jüngsten Brennereien der Stadt vorbei: In der Dublin Liberties Distillery können Sie den Herstellungsprozess im Detail kennenlernen und anschließend in der Tasting Bar die preisgekrönten Whiskeys des Hauses probieren. 

Ein Geschmacksfest in Irlands historischem Osten

Oft entfalten sich die intensivsten Aromen erst mit der Zeit – und nirgends versteht man die Macht der Zeit so sehr wie in Irlands historischem Osten.

E driving 1 Std. 30 Min.
Slane Distillery © Shutterstock

Uralte Traditionen neu umgesetzt im Boyne Valley

Mit seinem fruchtbaren Boden und reinen Wasser bietet das Boyne Valley die perfekten Voraussetzungen zur Whiskeyherstellung. Es gab in der Vergangenheit in dieser malerischen Gegend schon so manche Destillerie, doch sie alle machten früher oder später zu. Doch nun lässt die Slane Distillery die Whiskeytradition im Boyne Valley für eine neue Generation aufleben. Bei der Destilleriebesichtigung können Sie alle Schritte der Whiskeyherstellung kennenlernen und anschließend unter fachkundiger Begleitung den dreifach gereiften Slane Irish Whiskey verkosten. Wenn Sie möchten, können Sie die Tour hier beenden oder gegen einen kleinen Aufpreis das geschichtsträchtige Slane Castle bei einer geführten Besichtigung kennenlernen. 

F driving 1 Std. 30 Min.
Kilbeggan Distillery

Die hohe Tradition des Hochprozentigen

Sehen, Riechen, Schmecken – in der Kilbeggan Distillery dreht sich alles um das Sinneserlebnis. Seit ihrer Errichtung 1757 bis zu ihrer Schließung 1957 war sie ein wahres Kraftzentrum der Whiskey herstellenden Industrie. Doch dank einer Gruppe entschlossener Freiwilliger erstand sie 2007 wieder auf und produziert nun jährlich sage und schreibe 250.000 Flaschen wunderbar weichen Blended Whiskey. Das knarzende Holz-Wasserrad und der riesige Dampfmotor, die Sie hier zu sehen bekommen, bilden seit dem 19. Jahrhundert bis heute das Fundament des Destillationsverfahrens. Nur eine kurze Fahrt entfernt wartet ein weiteres Pflichtziel: Die Tullamore D.E.W. Distillery, benannt nach dem einstigen Stallburschen und schließlichen Destillerie-Chef Daniel E Williams, der 1829 die ursprüngliche Destillerie gründete. Wenn Sie bei der kompletten Tour mitmachen, lernen Sie alle Phasen der Whiskeyherstellung kennen und können sogar Ihren eigenen Blend kreieren. 

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben:

Reisen Sie Richtung Osten zum Old Mill House auf dem Powerscourt Estate in der Grafschaft Wicklow. Hier in der Powerscourt Distillery spürt man die Leidenschaft des Teams schon beim Gang durch die originalgetreu restaurierte Scheune – die Glocke, die einst den Arbeitern auf dem Anwesen die Mittagspause ankündigte, hängt noch heute an der Wand. Erfahren Sie alles über die Geschichte des Anwesens und die Verfahren, mit denen Brennmeister Noel Sweeney seine edlen Tropfen zaubert.

G driving 1 Std. 30 Min.
Ballykeefe Distillery

Eine harmonische Verbindung aus Tradition und Innovation

Vor vielen Jahrhunderten war es in kleinen Familienbetrieben üblich, Landwirtschaft und Whiskeybrennen unter einem Dach zu kombinieren. Dank der Leidenschaft von Morgan Ging wurde die Ballykeefe Distillery Irlands erste Destillerie, die diese alte Tradition wieder aufleben ließ – und so wird hier heute wieder unter einem Dach Gerste angebaut und gebrannt. Bei einer Besichtigung von Ballykeefe erfahren Sie mehr über die Ursprünge des Whiskey und die Leidenschaft der Familie Ging für die Whiskeyherstellung.

H
Walsh Whiskey Distillery

Klein aber oho: Whiskey-Genüsse in Irlands sonnigem Südosten

Bei den Destillerien in Irlands historischem Osten steht die persönliche Note im Vordergrund. Die Blackwater Distillery widmet sich der Herstellung von Gins, deren Aromen die Grafschaft Waterford widerspiegeln. Bei einer Besichtigung der Waterford Distillery (bitte im Voraus buchen!) erfahren Sie, was die Herstellung von irischem Whiskey hier so revolutionär macht. In der Grafschaft Carlow ist die Walsh Distillery zu empfehlen, in der die Familie Walsh mit Pot Stills und Column Stills ihre Whiskeys handwerklich herstellt. Freunde des Irish Coffee dürfen sich gleich doppelt freuen, denn hier wird auch der Hot Irishman hergestellt – der perfekte Irish Coffee im Flaschenformat! 

Zauberhaftes Handwerk am Wild Atlantic Way

An der irischen Westküste hat die Tradition des Whiskey ihre handwerkliche und geschmackliche Vollendung gefunden.

I driving 2 Std. 30 Min.
Clonakilty Distillery

Einzigartige Aromen aus meisterlichem Handwerk

Inmitten der unberührt schönen Natur der Grafschaft Cork hegt, pflegt und erntet die Familie Scully von der Clonakilty Distillery die einzigartigen Wildpflanzen der Gegend, die ihre Whiskeys um sensationelle Geschmacksnoten bereichern. Bei einer Destilleriebesichtigung können Sie sich ganz den Geruchserlebnissen, Klängen und Geschmackswelten einer aktiven Destillerie hingeben. Für eine anschließende Stärkung empfiehlt sich das hauseigene Restaurant, das sich bestens darauf versteht, die Produkte regionaler Erzeuger aus West Cork kulinarisch in Szene zu setzen.

J driving 4 Std.
Dingle

Dingle macht sein Ding

Die vielseitige, ungewöhnliche und wirklich schmucke Stadt Dingle zieht sogar Fans direkt aus dem Atlantik an: „Hausdelfin“ Funghie sagt hier immer wieder gerne Hallo! Wenn Sie vorhaben, ihn vor der Küste zu besuchen, wärmen Sie sich anschließend am besten in der Dingle Distillery auf. Hier wird mit drei charakteristischen handgefertigten kupfernen Brennblasen der laut den Inhabern „ultimative irische Whiskey“ hergestellt. Und wenn Sie bei Ihrem Besuch unglaublicherweise nicht in der Stimmung für ein Gläschen Whiskey sind, versprechen auch der Wodka und Gin der Destillerie einen besonderen Genuss!

K driving 3 Std. 15 Min.
Galway © James Bowden

Ein Abenteuer im wunderbar wilden Westen

Killateeaun besitzt eine schroffe, wilde Schönheit und eine reiche Geschichte. Kein Wunder also, dass sich die Lough Mask Distillery genau diesen Fleck in der Grafschaft Mayo als Standort für ihre Zentrale auserkoren hat. In dieser Destillerie, die ihre Whiskeys, Gins und Wodkas in handgefertigten kupfernen Brennblasen herstellt, geht Qualität definitiv vor Quantität. Das erfreuliche Ergebnis sind kleine aber enorm feine Mengen an hervorragend verschnittenen Spirituosen. 

Wenn Sie mehr Zeit haben

Was könnte es Besseres geben als eine selbstgeführte Tour auf einem Whiskeypfad quer durch die Stadt Galway? Die offiziellen Partnereinrichtungen des Trails erkennen Sie an einer Steingravur am Eingang. Es gibt insgesamt 11, darunter zum Beispiel Tigh Neachtain's und Garavan's.

L
Sliabh Liag Distillery

Überwältigender Geschmack am überwältigenden Wild Atlantic Way

Wenn Sie Gelegenheit haben, länger in der Grafschaft Cork zu verweilen, besuchen Sie auf jeden Fall die West Cork Distillers. Hier haben drei langjährige Freunde, inspiriert von den herrlichen handwerklich hergestellten Lebensmitteln der Region, eine Reihe klassischer irischer Whiskeys kreiert, die Sie verkosten können. Sie möchten Ihr Whiskeyerlebnis in der Grafschaft Mayo fortsetzen? Dann ist die Connacht Distillery einen Abstecher wert. Die Familie Stapleton hat hier eine Auswahl an handwerklich hergestellten Spirituosen kreiert, in denen die Traditionen und Geschichte ihrer irischen und amerikanischen Wurzeln wohlmundenden Ausdruck finden. Oder besuchen Sie die Sliabh Liag Distillers in der Grafschaft Donegal – die erste Destillerie der Grafschaft seit über 175 Jahren! 

Nordirlands Whiskey-Tradition

Hier gibt es einige große Namen, in deren Zeichen sie faszinierende Touren voller Geschichte in Landstriche von grenzenloser Schönheit erleben können.

M driving 2 Std.
Die Old Bushmills Distillery

Die Urquelle des Whiskey

Wenn Sie der Schönheit der Causeway Coastal Route (immerhin eine der schönsten Autostrecken der Welt) nicht widerstehen können, ist ein Abstecher in das Dorf Bushmills ein absolutes Muss. Dort erwartet Sie auch die legendäre Destillerie von Old Bushmills. Sie ist nicht nur eine der wenigen Destillerien auf der Welt, wo der Whiskey unter einem Dach gebrannt, verschnitten und abgefüllt wird, sondern auch die älteste noch in Betrieb befindliche Destillerie der gesamten irischen Insel! Die Brennerei ist sogar so geschichtsträchtig, dass sie immer noch Wasser vom nahegelegenen Saint Columb’s Rill verwendet – einem Fluss, der der Legende nach von Columban von Iona gesegnet sein soll. Vielleicht ist ihr Whiskey ja gerade deshalb so wohlschmeckend und mild?

Wenn Sie mehr Zeit haben

Reisen Sie weiter nach Belfast und machen Sie dort beim Whiskey Walk durch das Cathedral Quarter mit, bei der Sie vom Botschafter des Irish Whiskey, Joe Magowan, begleitet werden. Dabei werden Sie viele der besten Whiskey-Bars der Stadt kennenlernen und eine Whiskeycocktail-Vorführung erleben.

N driving 2 Std.
Echlinville Distillery

Vom Feld ins Glas

Die Echlinville Distillery wurde 2013 Nordirlands erste lizenzierte Destillerie seit über 125 Jahren. Die Leute, die dahinterstecken, bewirtschaften das Land hier schon seit Generationen. Sie wissen so gut wie alles, was es über das „terroir“ zu wissen gibt – jenen gewissen mysteriösen Faktor der Herstellung, der von der Bodenbeschaffenheit bis zum Mikroklima so gut wie alles umfasst. Möglicherweise ist ihnen gerade deshalb ein Whiskey gelungen, der die Region so perfekt verkörpert. Bei der Destilleriebesichtigung lernen Sie den kompletten Weg des Whiskeys vom Feld bis zum Glas kennen, und bei der „Afternoon Tea“-Tour können Sie eine Verkostung oder sogar eine Auswahl verschiedener süßer Leckereien genießen. 

O
Rademon Distillery

Flower Power in der Grafschaft Down

Dank der Fülle an natürlichen Ressourcen in der Grafschaft Down genießen die hiesigen Destillerien den Luxus, ihre Gins und Whiskeys mit den reichen Gaben von Mutter Natur zu seltenen Hochgenüssen anzureichern. Die Killowen Distillery in den Mourne Mountains hat dank ihrer handgefertigten Brennblasen die Kunst des Destillierens zur Vollendung gebracht. Natürliche Aromen aus dem Füllhorn von Mutter Erde sind das Erfolgsrezept der Rademon Distillery. Ihr Shortcross Gin hat bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, und ihr Whiskey wird mit Sicherheit bald ähnliche Erfolge feiern, sobald er auf dem Markt vorgestellt wird.   

Nehmen Sie Ihre Reiseidee mit und drucken Sie

Irland macht Ihnen Lust auf mehr? Dann empfehlen wir diese großartigen Abenteuer...

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren! Hinweis: Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse manuell ein, anstatt sie zu kopieren.