Ideen für Entdeckungsreisen: Golf im Norden Irlands

Royal County Down Golf Club

Abschlagen auf einzigartigen Plätzen von Weltklasse im Norden Irlands

Der Norden Irlands ist nicht nur die Heimat von Golf-Champions, sondern auch von atemberaubenden, anspruchsvollen Golfplätzen. Die Mischung aus wilden Links-Plätzen an der Küste und luxuriösen Parkland-Plätzen macht die Region zu einer der besten Golfdestinationen weltweit. Dennoch gibt es hier außer den grandiosen Plätzen noch so viel mehr zu entdecken. Profi-Golfer Keegan Bradley fand die passenden Worte, als er sagte: „Die Landschaften sind unglaublich und die Menschen außergewöhnlich.“ Folgen Sie dieser Route zu den unvergesslichsten Plätzen in den Grafschaften Down, Antrim, Londonderry und Fermanagh. Zeit zum Aufteen!

Golf im Norden Irlands

Golfen in der Grafschaft Down

Die Grafschaft Down ist das Land der Mourne Mountains. Üppige Wälder, beeindruckende Berge und großartige Küsten bilden die Kulisse für Ihr Golf-Abenteuer auf vier grundverschiedenen Plätzen.


A driving 34 min
Der Golfplatz Ardglass

Abschlag am Meer in Ardglass

Bevor Sie auf dem Ardglass überhaupt Ihre Schläger ausgepackt haben, erwarten Sie schon großartige Ausblicke über die Irische See. Und diese sind Ihr steter Begleiter auf diesem atemberaubenden Platz, der sich eng an die Küste schmiegt. Spielen Sie unbedingt auch den neuen Platz von Ardglass, der drei anspruchsvolle, vom ehemaligen Profi David Jones entworfene Löcher enthält, die zu den besten der gesamten Insel gezählt werden.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Im Castle Ward erwartet Sie eine andere Art von Herausforderung. Fans der HBO-Erfolgsserie Game of Thrones können hier lernen, mit Pfeil und Bogen umzugehen, den Film-Trail mit dem Fahrrad erkunden und sogar an einem Bankett im Stil von Westeros teilnehmen.

B driving 41 min
Der Golfplatz Royal County Down

Die Experten von Golf Digest wählten diesen Platz zum besten der Welt: Royal County Down

Royal County Down ist einer meiner Lieblingsplätze“, erklärt Rory McIlroy. „Je häufiger man hier spielt, desto deutlicher wird, was für ein erstklassiger Platz dies ist.“ Die majestätische, wilde Schönheit des Royal County Down macht diesen Links-Platz zu etwas ganz Besonderem und selbst die erfahrensten Spieler sehen sich hier einer wahren Herausforderung gegenüber. Dies ist unbestreitbar der beste Golfplatz Irlands. Blinde Abschläge, tiefe Bunker, kuppelförmige Greens und enge Fairways mit kleinen Hügeln ... und dennoch eine wahre Freude. 

Wenn Sie mehr Zeit haben

Genießen Sie lokale Meeresfrüchte in der Mourne Seafood Bar in Newcastle: von den nahen Häfen direkt auf Ihren Teller – frisch und köstlich!

C driving 30 min
Warrenpoint Golf Club

Warrenpoint hält so manche Überraschung bereit

Inmitten des wunderbaren Anwesens Hall Estate liegt der Warrenpoint Golf Club mit einem 18-Loch-Parkland-Platz, der 5,5 km an purer Freude am Golfsport bietet. Dies ist einer der besten Parkland-Plätze Irlands, und Golf-Legende Christy O’Connor Senior gewann hier 1960 und 1966 die Irish Professional Championship. Selbst auf die erfahrensten Golfer wartet eine unvergessliche Herausforderung.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Genießen Sie im preisgekrönten Restaurant 23 eine – im wahrsten Sinne des Wortes – frische Version der traditionellen irischen Küche.

D
Mourne Mountains

Weitere Höhepunkte in der Grafschaft Down

Suchen Sie auf dem Anwesen des Castlewellan Castle die Glocke im Zentrum des Peace Maze. Erkunden Sie den Tollymore Forest Park, wo das Holz für das Interieur der Titanic geschlagen wurde, oder wandern Sie in den Mourne Mountains und genießen Sie Aussichten über Newcastle und die Murlough Bay.


Grafschaft Antrim

Golfen in der Grafschaft Antrim

Zwischen Belfast und den Glens of Antrim befinden sich viele der preisgekrönten Golfplätze Nordirlands und die faszinierende Causeway Coastal Route.

E driving 1 h 22 min
Malone Golf Club

Malone – ein Juwel vor den Toren Belfasts

Nur 8 km von Belfast entfernt liegt der Malone Golf Club. Dieser anspruchsvolle Championship-Platz auf über 130 Hektar wogender Parklandschaften wurde um einen natürlichen Forellensee im Zentrum angelegt. Das wunderschöne, historische Clubhaus ist ein beliebter Treffpunkt für Golffreunde aus dem nahen Belfast und ideal, um nach einer gelungenen Runde zu entspannen und die sozialeren Aspekte des Golfsports auf der irischen Insel zu genießen.

F driving 46 min
Galgorm Golf Club

Jakobinische Pracht in Galgorm

Der Par-72-Championship-Platz von Galgorm liegt auf einem wunderschönen Anwesen aus dem 17. Jahrhundert und wird von zwei Flüssen begrenzt. Hier finden jedes Jahr die Northern Ireland Open statt. Erkunden Sie zwischen den Runden unbedingt das Gelände, denn das Schloss und die umliegenden Parklandschaften sind eine wahre Augenweide.


Wenn Sie mehr Zeit haben

In der Eagle Bar & Grill im Schloss bringt Chris Bell traditionelle, herzhafte Gerichte aus lokalen Erzeugnissen auf den Teller. Und der Mann weiß, was er tut, schließlich war er schon Nordirlands Chefkoch des Jahres und Finalist in der TV-Serie Great British Menu.

G driving 44 min
Ballycastle Golf Club

Eine Schönheit an der Causeway Coast: Ballycastle

Ballycastle ist ein wahres Golf-Juwel, das an einer der spektakulärsten Küsten in Europa liegt: der Causeway-Küste. Mit unvergesslichen Ausblicken über Fair Head, Rathlin Island und das Mull of Kintyre in Schottland fällt es nicht immer leicht, sich auf den nächsten Schlag zu konzentrieren! Die exponierte Lage, die Platzbeschaffenheit und die oft schwierigen Bedingungen erfordern aber genau das: höchste Konzentration.


Wenn Sie mehr Zeit haben

Früchte des Meers und ein Pint Guinness erwarten Sie in der Central Wine Bar, Teil der Ballycastle Food Tour.

H driving 34 min
Der Golfplatz Royal Portrush

Royal Portrush, Austragungsort der Open 2019

Der Heimatplatz von Graeme McDowell, Royal Portrush, ist majestätisch: haushohe Dünen, weite Täler und ein derart üppig bewachsenes Rough, dass es nur die Besten der Besten bezwingen können – und die werden bei den Open 2019 allesamt hier sein. Royal Portrush verfügt über zwei Plätze: der berühmte Dunluce-Links-Platz und der Valley-Platz, der in der Senke liegt, in der der Stammesführer von Dunluce vor vielen Jahrhunderten gegen den König von Norwegen gekämpft hat. Ein Wort der Warnung für den Dunluce: Wenn Sie am 5. Loch, einem wunderbaren, 375 m langen, Par-4-Dogleg, nicht aufpassen, wird Ihr Ball eines Tages am nahen White Rocks Strand an Land gespült!

I
Der Giant's Causeway

Weitere Höhepunkte in der Grafschaft Antrim

Unternehmen Sie einen Roadtrip auf einer der fantastischsten Küstenstraßen der Welt: die Causeway Coastal Route. Auf 314 km erwarten Sie einige der malerischsten Orte des Planeten und unvergessliche Erlebnisse. Der unbestrittene Höhepunkt? Keine Frage: der Giant's Causeway. Dieses verblüffende Wunder der Natur aus perfekt geformten, sechseckigen Steinen kreiert einen Pfad, der direkt in die tosenden Wellen des Meeres führt. 

Foto mit freundlicher Genehmigung von Caspar Diederik @storytravelers.

Die Grafschaft Londonderry

Golfen in der Grafschaft Londonderry

Die hat einiges mehr zu bieten als ihre berühmte, historische, ummauerte Stadt. Zahlreiche Golfplätze stellen auch erfahrene Golfer vor Herausforderungen – und 2017 finden die Open in Portstewart statt. 

J driving 22 min
Der Golfplatz Portstewart

Portstewart Golf Club und die Irish Open 2017

Es überrascht kaum, dass ein Platz auf einem Grundstück namens „Thistly Hollow“ (Distel-Senke) einige stachlige Herausforderungen bietet. Doch Portstewart zeichnet sich auch durch haushohe Dünen und wunderbares Links-Gelände aus, das keinen Golfer enttäuschen wird. Kein Wunder, dass Rory McIlroy diesen Platz als „verborgenes Juwel“ bezeichnete!

Wenn Sie mehr Zeit haben

Genießen Sie im Morelli's auf The Promenade preisgekrönte Eiscreme oder gönnen Sie sich leckere Meeresfrüchte im Harry's Shack, das dramatisch am Rand des Strandes von Portstewart liegt.

K driving 26 min
Der Golfplatz Castlerock

Bezwingen Sie das „Leg o' Mutton“ von Castlerock

Wenn Sie Ihren ersten Abschlag auf dem Championship-Platz von Castlerock antreten, stehen Sie am Beginn eines großartigen Abenteuers. Auf diesem Par-73-Platz, der 5 Par-5-Löcher umfasst, dreht sich alles um das legendäre, nervenaufreibende 4. Loch namens „Leg o’ Mutton“. 183 Meter lang und mit einem erhöhten Green wird es zur Rechten von einer Bahnlinie und zur Linken von einem Bach gesäumt. Das „Leg“ ist selbst ohne die häufig starken Winde eine echte Herausforderung!

Wenn Sie mehr Zeit haben

Besuchen Sie die irische Version des Tempels der Vesta: den wunderschönen Mussenden Temple hoch über dem Downhill Strand.

L driving 28 min
Roe Park Golf Resort

Luxus und Charme in Roe Park

Lough Foyle und die Inishowen-Halbinsel liefern eine fantastische Kulisse für das Roe Park Golf & Spa Resort. Das historische Anwesen verfügt über einen großartigen 18-Loch-Parkland-Platz. Das Resort ist zudem eine ideale Ausgangsbasis, um die Umgebung zu erkunden, und bietet wunderschöne Zimmer und ein Elemis-Spa zur Entspannung abseits des Platzes. Der Golfplatz hier sicherte sich im Jahr 2016 die von Golf in Ireland verliehene Auszeichnung „Bestes Golf-Resort in Ulster“.

M
Die Stadtmauer von Derry~Londonderry

Weitere Höhepunkte in der Grafschaft Londonderry

Derry~Londonderry ist ein unvergesslicher Anblick. Seit König Jakob I. vor über 400 Jahren den Befehl gab, die Stadt und die neu angesiedelte Bevölkerung vor den Angriffen irischer Rebellen zu schützen, ist sie von einer Mauer umgeben. Machen Sie einen Spaziergang auf der Stadtmauer, besuchen Sie die Guildhall, nehmen Sie an einer Führung teil und überqueren Sie die Peace Bridge. Wenn sich der Hunger meldet, warten im Quay West köstliche Gerichte in einer gemütlichen Umgebung. Es lohnt sich auf jeden Fall, etwas länger in dieser faszinierenden Stadt zu bleiben. 


Die Grafschaft Fermanagh

Golfen in der Grafschaft Fermanagh

Die Seenlandschaften von Fermanagh bieten Golfern so manche Herausforderung. Es kann gut sein, dass Sie den ein oder anderen Ball im Wasser verlieren werden! 

N driving 12 min
Lough Erne Resort

Ein ultimatives 36-Loch-Erlebnis am Lough Erne

Nur 10 Minuten von der historischen Stadt Enniskillen entfernt liegt das Lough Erne Resort, ein erstklassiges Reiseziel für Golffreunde. Rory McIlroy beschrieb es einst als „ein großartiges Hotel, ein großartiger Platz“. Der Faldo Championship Course wurde vom sechsfachen Major-Gewinner Sir Nick Faldo höchstpersönlich entworfen und erstreckt sich über 240 Hektar, während der Championship Castle Hume Course – seit 10 Jahren das Zuhause der Ulster PGA Championships – für seine makellosen Fairways berühmt ist! Stellen Sie sich mit Unterstützung von einem PGA-Profi der Herausforderung, der Ihnen besonders bei schweren Schlägen zur Seite steht.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Das mit 3 AA-Rosetten ausgezeichnete Catalina Restaurant vor Ort garantiert einen leckeren Abschluss des Tages mit wunderbaren Gerichten kreiert von Chefkochs Noel McMeel und seinem Team.

O
Fermanagh Lakelands

Weitere Höhepunkte in der Grafschaft Fermanagh

Für sechs Monate des Jahres gibt es Seen in Fermanagh – für die anderen sechs ist Fermanagh in den Seen. Dieses Wasserwunderland hat zahllose Aktivitäten im, am und auf dem Wasser zu bieten. Machen Sie eine Bootsfahrt, gehen Sie mit einem Führer angeln oder besuchen Sie die vielleicht schönsten Höhlen Europas, die Marble Arch Caves, die vor ca. 330 Millionen Jahren entstanden und ein UNESCO Global Geopark sind. Über der Erde erwartet Sie das wunderbare Anwesen Florence Court aus dem 18. Jahrhundert.

Nehmen Sie Ihre Reiseidee mit und drucken Sie
Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Suchen Sie eine Unterkunft?

Aufwachen mit Blick auf den Strand, zu einem Frühstück in einem Landhaus oder zum lebendigen Treiben der Stadt.

Fährverbindungen finden
Flüge finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!