Zu Tisch in Nordirland

Rathlin Island, County Antrim

Nördlicher hätte das Arte-Team nicht filmen können, ohne den Boden Nordirlands zu verlassen. Eine Bootsstunde von Ballycastle entfernt, stößt man auf Rathlin Island.

 

Bislang war Rathlin Island allenfalls Seevogelbeobachtern und Leuchtturmliebhabern bekannt. Die Insel  ist ein Naturschutzgebiet, das mit über 40 Schiffswracks ein optimales Tauchrevier für Wrachtaucher ist.

Vom schönen Dorf Ballycastle aus kann man Rathlin mit der Fähre erreichen. Die natürlich gestuften Klippen, die man bei der Überfahrt sieht, sind ein wunderschöner Anblick. Eine Erwähnung verdient auch die schlichte, aber hübsche Kirche der Insel. Sie liegt inmitten der grünen Landschaft und strahlt eine extra Dosis Ruhe aus. 

Arte „Zu Tisch in…“ strahlt seine 200ste Sendung von der sieben Kilometer breiten und vier Kilometer langen Insel aus, eine kulinarische Reise voller Austern, fangfrischer Fische und nordirischer Spezialitäten.

zu tisch in nordirland 


Rezepte und weitere Informationen finden Sie auch auf der Facebook Seite von „zu Tisch in...“

Rathlin Island