Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Drehort Irland

    Von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ über die „Harry Potter“-Filme bis „Der Sieger“: Hier sind die Filme, die Irland zum Star machen.

    • #DrehortIrland
    • #DrehortIrland
    movies-of-ireland-graphic-map movies-of-ireland-graphic-map

    „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ – Grafschaft Kerry

    Während der Dreharbeiten zu „Das Erwachen der Macht“ an Irlands Wild Atlantic Way wanderten die Stars Daisy Ridley und Mark Hamill oft durch die steile Küstenlandschaft der großartigen Insel Skellig Michael. Diese UNESCO-Welterbestätte, die für ihre mittelalterlichen Bienenkorbhütten, ihre großartige Flora und Fauna und ihre wilde Meereslandschaft bekannt ist, weiß auch in einer der größten Filmreihen der Kinogeschichte zu verzaubern.

    ben-bulben-calvary-three-up ben-bulben-calvary-three-up

    „Am Sonntag bist du tot“ – Grafschaft Sligo

    Dieser Film hat zwei Hauptdarsteller: Brendan Gleeson und die Grafschaft Sligo. Als Kulisse für dieses Drama dienen die unberührten Landschaften rund um Ben Bulben und das Meerespanorama des schäumenden Atlantik am Strand von Streedagh. Die Anblicke wie auch Gleesons grandiose Schauspielleistung werden noch lange nach dem Abspann nachhallen.

    causeway-coast-dunluce-castle causeway-coast-dunluce-castle

    „Artemis Fowl“ – Grafschaft Antrim

    Der Autor des Bestsellers Artemis Fowl, Eoin Colfer, wurde in Irland geboren und so ist es wunderbar treffend, dass seine Heimat auch als Kulisse für die Filmadaption von Disney herhielt. Für die Verfilmung der Kinderbuchreihe dienten viele legendäre Orte in Nordirland als Kulisse, darunter Dunluce Castle aus dem 16. Jahrhundert, der Strand von White Rocks sowie die sagenhafte Causeway Coastal Route.

    the-merchant-three-up the-merchant-three-up

    „Killing Bono“ – Grafschaften Antrim und Down

    „Killing Bono“, eine Geschichte über zwei Brüder mit der im Disaster endenden Mission, Rockstars zu werden, wurde an zahlreichen Orten in der Grafschaft Antrim und Down gedreht. Hotels (The Merchant), Häfen (Donaghadee), Bühnen und kleine Nebenstraßen dienten diesem spritzigen Film, der Nordirlands stolzes Musikerbe mit überschäumender Energie aufgreift, als Kulisse.

    Kilmainham-Gaol-Three-up Kilmainham-Gaol-Three-up

    „Paddington 2“ – Kilmainham Gaol

    Unser aller Lieblingsbär hat in „Paddington 2“ mit einem Star der irischen Geschichte die Leinwand geteilt. Wenn Sie sich die Innenaufnahmen vom Gefängnis näher ansehen, erkennen Sie in manchen davon vielleicht den viktorianischen Ostflügel des Kilmainham Gaol mit seiner starken Atmosphäre, der bereits in Filmklassikern wie „Charlie staubt Millionen ab“ und „The Wind That Shakes The Barley“ zu sehen war.

    curracloe-brooklyn-three-up curracloe-brooklyn-three-up

    „Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten“ – Grafschaft Wexford

    Das Hauptgeschehen spielt sich zwar im US-Bundesstaat New York ab, doch die Filmarbeiten zu „Brooklyn“ fanden teilweise in Enniscorthy, Grafschaft Wexford statt. Der Film entführt uns zurück in das Irland der 1950er Jahre und brachte seinem Star, der irischen Schauspielerin Saoirse Ronan, eine Oscar-Nominierung ein. Die Strände Curracloe und Ballinesker haben ebenfalls einen Auftritt im Film.

    the-lobster-three-up-two the-lobster-three-up-two

    „The Lobster – Hummer sind auch nur Menschen“ – Grafschaft Kerry

    „The Lobster“ erzählt von einer Welt, in der Menschen in das Tier ihrer Wahl verwandelt werden, wenn sie sich nicht verlieben, und gewann bei den 68. Filmfestspielen von Cannes den Großen Preis der Jury. Diese hochkarätig besetzte Komödie wurde an mehreren stimmungsvollen Orten in der Grafschaft Kerry gedreht, darunter in den Dromore Woods und auf der atemberaubenden Beara-Halbinsel.

    curracloe-spryan-three-up-two curracloe-spryan-three-up-two

    „Der Soldat James Ryan“ – Grafschaft Wexford

    Die Anfangsszene, die am D-Day spielt, ist ebenso spektakulär wie erschütternd. Gedreht wurde sie am atemberaubenden Curracloe Beach in der Grafschaft Wexford. Steven Spielberg wusste damals wohl ganz genau, dass er einen ganz besonderen Drehort brauchen würde, um einen der dramatischsten Momente des 20. Jahrhunderts nachzustellen. Und Curracloe ist mit seinem weiten Sandstrand und seinem Meerblick in der Tat ein seltenes Spektakel.

    castle-coole-miss-julie-three-up castle-coole-miss-julie-three-up

    „Fräulein Julie“ – Grafschaft Fermanagh

    Fans von „Downton Abbey“ werden „Fräulein Julie“ sicher mögen. In diesem historischen Drama in der schönen Landschaft von Fermanagh wird Colin Farrell von einer von Jessica Chastain gespielten Aristokratin verführt. Nicht minder reizvoll ist aber auch Nebendarsteller Castle Coole mit seiner prachtvollen Eleganz und seinem enormen Anwesen. Dieses Herrenhaus nahe dem Ufer des Flusses Erne im Herzen der Seenlandschaft von Fermanagh muss man live erlebt haben.

    killiney-once-three-up killiney-once-three-up

    „Once“ – Grafschaft Dublin

    Dieser Oscar-prämierte Film wird Ihr Herz erobern. Und das liegt nicht nur an der Liebesgeschichte und dem außergewöhnlichen Soundtrack: Fabelhafte Dubliner Drehorte wie die Grafton Street, Temple Bar, St. Stephen's Green und Killiney Hill tun obendrein ihr Übriges. Erleben Sie den Zauber bei einem Besuch von „Once – The Musical“ in Dublins legendärem Olympia Theatre am besten selbst!

    rostrevor-philomena-three-up rostrevor-philomena-three-up

    „Philomena“ – Grafschaft Down

    Dame Judi Dench und Steve Coogan spielen die Hauptrollen in diesem Film, der von der wahren Geschichte einer Frau auf der Suche nach ihrem verloren geglaubten Sohn handelt. Als Drehorte dienten viele schöne Flecken wie Rostrevor am Fuße von Slieve Martin und das Hafendorf Killyleagh in der Grafschaft Down. Diese malerischen Landschaftseindrücke unterstreichen den authentischen Charakter dieser Geschichte vom Irland alter und neuer Tage.

    ryans-daughter-three-up-two ryans-daughter-three-up-two

    „Ryans Tochter“ – Grafschaften Clare und Kerry

    Dieser leidenschaftliche, Oscar-prämierte Film, der mit einer Anfangssequenz hoch über der Halbinsel Dingle in der Grafschaft Kerry beginnt, macht die Dramatik und Romantik der Westküste Irlands spürbar. Besonders Slea Head und Dunmore Head überwältigen immer wieder. Eines dürfte sicher sein: Wilde Liebe sah nie besser aus als in diesem Film.

    cliffs-of-moher-harry-potter-three-up cliffs-of-moher-harry-potter-three-up

    „Harry Potter und der Halbblutprinz“ – Grafschaften Clare und Kerry

    Die Cliffs of Moher: Hier begeben sich die Zauberer Harry Potter und Dumbledore auf die Suche nach der Seele von ihm, dessen Name nicht genannt werden darf. Selbst Muggles können sich dem Zauber dieses Ortes nicht enziehen: Bei gutem Wetter kann man in der Ferne die Aran Islands und die Galway Bay und sogar die Gebirgszüge der Maumturks erkennen.

    wicklow-ps-i-love-you-three-up wicklow-ps-i-love-you-three-up

    „P.S. Ich liebe Dich“ – Grafschaft Wicklow

    Dieses romantische Drama ist förmlich wie ein einziger Liebesbrief an Irland. Vor der Kulisse vieler absolut hinreißender Orte an der Ostküste wie der Sally Gap, dem malerische Dorf Lacken in idyllischer Seelage sind die Filmfiguren hier in der heidebedeckten, panoramareichen Landschaft des Wicklow Way hin und weg. Wir auch.

    dublin-sing-street-three-up dublin-sing-street-three-up

    „Sing Street“ – Grafschaft Dublin

    John Carney, der bereits bei „Once“ Regie führte, liefert mit dieser Geschichte über eine Teenager-Band in den 1980ern eine weitere musikalische Hommage an seine Heimatstadt. Die schönen Stadtparks und baumreichen Alleen von Dublin werden in diesem rührenden Film wunderbar eingefangen. Zu bewundern ist auch das Küstendorf Dalkey, das eine wichtige Rolle spielt.

    quiet-man-bridge-three-up quiet-man-bridge-three-up

    „Der Sieger“ – Grafschaften Galway und Mayo

    Im Jahr 1952 trug John Wayne seinen unverwechselbaren Gang nach Cong in der Grafschaft Mayo und machte die Welt auf dieses urtypische irische Dorf aufmerksam. In diesem Oscar-prämierten Klassiker können Sie Ashford Castle, Thoor Ballylee (einst das Haus von W. B. Yeats) und natürlich die Quiet Man Bridge über dem Fluss Owenriff sehen.

    braveheart-three-up braveheart-three-up

    „Braveheart“ – Grafschaften Meath und Wicklow

    „Braveheart“ ist zwar Mel Gibsons Film, doch der echte Star ist Trim Castle. Diese Normannenfestung in der Grafschaft Meath ist mit ihren Zinnentürmen, ihrem mittelalterlichen Burgfried und ihren Wehrgängen schier unübersehbar. Im Film ist sie als Festungsstadt York zu sehen. Die Wicklow Mountains sind als wilde Naturkulisse ein weiterer Gaststar.

    killough-the-shore-three-up killough-the-shore-three-up

    „The Shore“ – Grafschaft Down

    In diesem Oscar-prämierten Kurzfilm sind Ciaran Hinds und Conleth Hill als zwei Freunde zu sehen, die im verschlafenen Killough nach langer Zeit wieder aufeinandertreffen. Der Film zeigt das Küstendorf in seinem ganzen authentischen Charme und hat außerdem ein paar fantastische Einstellungen von Coney Island in Nordirland zu bieten.