Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Kerry Dark Sky Reserve, County Kerry Kerry Dark Sky Reserve, County Kerry

    „Star Wars“ in Irland

    Sie müssen nicht erst in eine weit, weit entfernte Galaxis reisen, um eine Landschaft zu entdecken, die nicht von dieser Welt ist. Fragen Sie nur mal die Macher von „Star Wars“!

    Die schroffe Küste des Wild Atlantic Way im Blick, den tosenden Atlantik im Ohr und ringsum ein stimmungsvoller Himmel: Da war der Crew von „Star Wars“ klar, dass sie den perfekten Drehort für das nächste Kapitel der Filmsaga gefunden hatte.

    Der Wild Atlantic Way schien so unwirklich anders, dass die Locationscouts ihn sofort als künftigen Leinwandstar für eine der gewaltigsten Kinoproduktionen der Welt erwählten. „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ stellte neue Zuschauerrekorde auf und machte die Welt mit einer kleinen Insel bekannt, die vor der Küste von Kerry aus dem Atlantik ragt: Skellig Michael, seines Zeichens UNESCO-Welterbestätte und im 6. Jahrhundert einst das Zuhause von Mönchen.

    Star Wars zu Besuch in der Grafschaft Kerry

    Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie, was geschah, als die Welt von „Star Wars“ in das irische Dorf Portmagee kam.

    Weiterlesen
    Zuflucht am Wild Atlantic Way

    Als die Crew für die Dreharbeiten zu „Star Wars: Die letzten Jedi“ zurückkehrte, durften noch weitere Drehorte an der 2.500 km langen Küste als Kulisse für Luke Skywalkers Insel ihre landschaftliche Schönheit beweisen. In verschiedenen Landschaften von Malin Head an der äußersten Spitze von Donegal bis zu den Klippen von Loop Head und der felsenreichen Küste der Grafschaft Cork erzählte „Star Wars: Die letzten Jedi“ die Fortsetzung der Geschichte von Rey und Luke in ihrem Kampf um eine weit, weit entfernte Galaxis.

    Außergewöhnliche Erlebnisse am Wild Atlantic Way

    „Star Wars“ in Irland

    Von links nach rechts: Rey am Wild Atlantic Way; Regisseur JJ Abrams und Mark Hamill; Malin Head, Grafschaft Donegal; Jedi-Ritter am Wild Atlantic Way

    Während der Dreharbeiten wohnten die Filmcrew und Schauspieler an der Westküste. Mark Hamill und Daisy Ridley waren für die Leute der Grafschaft Kerry bald schon alte Bekannte. Sie ließen sich hier zeigen, wie man ein Pint richtig zapft und mischten bei den Folksessions der Ortsbewohner mit. Nach getaner Arbeit erkundeten die Crew und Besetzung dann die schöne Gegend und genossen überall die Herzlichkeit der Menschen – und zwar so sehr, dass LucasFilm ganze acht Anzeigen in verschiedenen Lokalzeitungen rund um die Küste schaltete, um sich dafür zu bedanken!

    ...die Begeisterung und Unterstützung der Menschen in West Cork haben unser irisches Abenteuer wirklich unvergesslich gemacht.

    LUCASFILM

    Hinter den Kulissen


    Entdecken Sie unsere kosmische Küste und feiern Sie die Welt von „Star Wars“ beim „May the Fourth Be With You Festival“ in Kerry oder werfen Sie bei den Drehorten selbst einen Blick hinter die Kulissen.

    Die schönsten Drehorte von „Star Wars“

    Entdecken Sie eine weit, weit entfernte Galaxis – auf der Insel Irland!

    Sehenswürdigkeit

    Skellig Michael Signature Point

    Offizielle Website besuchen

    Valentia Island

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    DUPLICATE: Loop Head Signature Point

    Offizielle Website besuchen

    Clare

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Unterkunft

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Star Wars Donegal Tour - Donegal Climbing

    Offizielle Website besuchen

    Donegal

    Details anzeigen