logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    electric-road-trip-bg electric-road-trip-bg
    3 Tage 401 km

    Ein 72-stündiger Elektroauto-Roadtrip durch Irlands historischen Osten

    • #IrlandsHistorischerOsten
    • #Landschaften
    • #Wahrzeichen
    von Von Dublin nach Wexford zu Kildare
    Nächstliegender Flughafen Flughafen Dublin
    Sehenswürdigkeiten Glendalough, Rock of Cashel
    dublin-electric-collagehero1-brayhead dublin-electric-collagehero1-brayhead
    dublin-electric-collage-hero2 dublin-electric-collage-hero2
    dublin-electric-herocollage-wicklowescape dublin-electric-herocollage-wicklowescape

    Wenn Sie wirklich entdecken möchten, was Irlands historischer Osten alles zu bieten hat, dann müssen Sie sich auf die offene Straße begeben. Und mit einem Elektroauto können Sie einfach und nachhaltig auf Erkundungsreise gehen.

    Also laden Sie Ihr Auto auf und entdecken Sie einige der faszinierendsten Orte – und verborgenen Juwelen –, die Irlands historischer Osten zu bieten hat!

    1

    Tag 1

    103 km

    2

    Tag 2

    122 km

    3

    Tag 3

    Bray Head, County Wicklow Bray Head, County Wicklow
    Tag 1Von Dublin nach Wicklow

    Tag 1

    Beginnen Sie Ihre Reise mit sonnenverwöhnten Panoramen an der Ostküste, weichen Sandstränden und atemberaubenden Bergausflügen.

    Tag 1 ansehen

    Stecker reinstecken, aufladen und los geht's!

    Elektroauto an einer Ladestation © Shutterstock

    Electric car at charging station © shutterstock Electric car at charging station © shutterstock

    Wenn Sie sich auf einen elektrisch betriebenen Roadtrip in Irland begeben möchten, müssen Sie sich als Erstes um ein Elektroauto kümmern.

     

    Wenn Sie über den Flughafen Dublin anreisen, können Sie ein Auto von Budget, Avis, Newway oder UFODRIVE mieten. Buchen Sie rechtzeitig im Voraus, um sich ein Elektroauto zu sichern, insbesondere wenn Sie in den Sommermonaten hier sind. Sie kommen mit der Fähre am Hafen von Dublin an? Auf der Website Ihres Fährunternehmens finden Sie Informationen über die Vermietung von Elektroautos.

     

    Eine einzige Elektrofahrzeug-Aufladung reicht für eine Strecke von 100 bis 500 Kilometern. Sie sollten damit also gut von Stadt zu Stadt kommen, da jeder Ort über mehrere Ladestationen verfügt.

     

    Sie werden auf langen Straßen und Autobahnen unterwegs sein, behalten Sie daher Ihre verbleibende Ladung im Auge. Zur Planung Ihrer Aufladungen gibt es einige praktische Apps, die Sie herunterladen können, um Ladepunkte zu finden oder sogar um einen Platz zu buchen und so Wartezeiten zu vermeiden – probieren Sie ESB ecars, ChargePoint oder Go Charge.

     

    Sobald Sie Ihren Transport organisiert haben, ist es an der Zeit, die Straße zu erobern. Also steigen Sie in Ihr Elektroauto, legen Sie Ihren Sicherheitsgurt an und fahren Sie die M50 hinunter zu Ihrem ersten Zwischenstopp!

    44 km

    Ein Snack am Meer

    Killruddery House and Gardens, Grafschaft Wicklow

    Kilruddery House and Gardens, County Wicklow Kilruddery House and Gardens, County Wicklow

    Entspannen Sie sich in der wunderschönen Küstenstadt Bray vom Reisestress. Sie können sich bei einem Spaziergang entlang der Promenade – mit Kaffee oder Eiscreme in der Hand – die Beine vertreten oder, wenn Sie etwas Herausfordernderes suchen, den Bray Head Walk ausprobieren.

     

    Die Wanderroute ist etwas weniger als 10 km lang, sodass Sie einen großen Teil Ihres Tages damit verbringen werden. Doch für Ihre Anstrengung werden Sie auf jeden Fall mit atemberaubenden Panoramablicken auf die Küste der Grafschaft Dublin belohnt.

     

    Eine weitere Top-Attraktion ist Killruddery House and Gardens. Dieses 324 Hektar große Anwesen bietet üppige Wälder, eine biodiversifizierte Farm und makellos gepflegte, formelle Gärten. Es gibt auch Führungen durch das 400 Jahre alte Haus – aber informieren Sie sich im Voraus, da es manchmal geschlossen ist, wenn eine Veranstaltung geplant ist.

     

    Da Sie schon mal hier sind, sollten Sie vielleicht auch einen Happen essen. Wenn Sie frische Gerichte aus regionalen Zutaten mögen, ist das Grain Store Restaurant genau das Richtige für Sie. Die abwechslungsreiche und einladende Speisekarte bietet rustikale Gerichte wie das Killruddery Schweinefleisch-Sandwich oder sommerliche Aromen wie die vegetarischen Parmesan-Agnolotti. Das gesamte Gemüse, das in den Gerichten verwendet wird, stammt aus den weitläufigen Gärten von Killruddery. Ihre Geschmacksknospen werden den Besuch dort also genauso genießen wie Sie!

    29 km

    Spaziergänge am Strand

    Brittas Bay, Grafschaft Wicklow

    dublin-electric-day1-inset3-brittasbay dublin-electric-day1-inset3-brittasbay

    Als Nächstes geht es weiter auf der M11 in die Grafschaft Wicklow. Von hier aus haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihren Nachmittag zu verbringen.

     

    Sie könnten das Wicklow Historic Gaol besuchen, ein bekanntermaßen raues Gefängnis, das in eine faszinierende Besucherattraktion umgewandelt wurde. Die Geschichte des Gefängnisses und seiner Insassen ist eng mit wichtigen Ereignissen in der irischen Geschichte verbunden, darunter die große Hungersnot aus dem 19. Jahrhundert und verschiedene Rebellionen gegen die britische Herrschaft. Sie können an der Standard-Tagestour teilnehmen, die „Gates of Hell“-Tour ist jedoch auch sehr zu empfehlen. Dieses fesselnde Virtual-Reality-Erlebnis führt Sie durch drei einzigartige Geschichten aus der Geschichte des Gefängnisses. Nehmen Sie an dieser Tour teil, wenn Sie die Nerven dazu haben!

     

    Vielleicht ist frische Meeresluft eher etwas für Sie? Wenn ja, fahren Sie weiter zur Brittas Bay. Ein Spaziergang auf dem 5 Kilometer langen pudrigen Sandstrand vor der Kulisse der kühlen, blauen Gewässer von Wicklow ist, wenn der Nachmittag in den frühen Abend übergeht, perfekt, um den Alltag hinter sich zu lassen und zu entspannen.

    30 km

    Ein passender Abschluss

    Wicklow Escape, Grafschaft Wicklow

    Wicklow Escape, County Wicklow Wicklow Escape, County Wicklow

    Anschließend geht es landeinwärts zur berühmten Klosterstätte Glendalough – im malerischen Dorf Laragh machen Sie beim Wicklow Heather Restaurant and House Halt. Dieses gemütliche und komfortable Restaurant kann sowohl mit kulinarischen Genüssen als auch einer wunderbaren Lage auftrumpfen. Es bietet ein einfaches, herzhaftes Speisenangebot mit frischem Fisch, Steaks oder saftigen Braten. Wer hier die Nacht verbringen möchte, kann sich auf luxuriöse Gästehäuser mit geräumigen Zimmern und Kingsize-Betten freuen.

     

    Oder besuchen Sie das Berghaus Wicklow Escape, verborgen gelegen im Glen of Imaal in den Wicklow Mountains. Dieser Ort ist perfekt für einen abgeschiedenen Kurzurlaub – jedes der sieben Gartenzimmer verfügt über einen eigenen Eingang und luxuriöse handgefertigte Möbel. Nach einer erholsamen Nacht erwartet Sie ein traumhaftes kontinentales Frühstück mit Produkten aus der Region.

    Kilkenny Castle, County Kilkenny Kilkenny Castle, County Kilkenny
    Tag 2Von Gorey nach Kilkenny

    Tag 2

    Auf Ihrem Weg durch Irlands historischen Osten werden Sie wunderschöne Burgen und Schlösser sowie ungezähmte Natur entdecken.

    Tag 2 ansehen

    Ein früher Spaziergang

    Courtown Woods, Grafschaft Wexford

    Courtown Woods, County Wexford Courtown Woods, County Wexford

    Steigen Sie in Ihr Auto und Sie erreichen nach einstündiger Fahrt Gorey in der Grafschaft Wexford. Diese lebhafte Marktstadt ist der perfekte Ausgangspunkt, um einige der besten Sehenswürdigkeiten von Wexford zu besichtigen. Schlendern Sie nach Ihrer Ankunft durch die Stadt, shoppen Sie ein wenig und legen Sie einen Zwischenstopp für eine Tasse Tee oder Kaffee ein – The Book Café and Bistro ist ein großartiger Ort, um neue Energie zu tanken.

     

    Wenn Ihnen nach einer richtigen Wanderung ist, fahren Sie weiter nach Courtown Woods und folgen Sie einem der Wanderwege. Die Routen sind gemächlich und entspannt und bieten Ausblicke auf die sattgrüne Landschaft von Wexford. Einige Wanderwege gehen auch am Courtown Beach vorbei, falls Sie dem Meer erneut einen Besuch abstatten möchten.

    20 km

    Dekadenz aus dem 17. Jahrhundert

    Wells House and Gardens, Grafschaft Wexford

    Wells House and Gardens, County Wexford Wells House and Gardens, County Wexford

    Fahren Sie weiter zum Wells House and Gardens und genießen Sie die 182 Hektar großen Gärten und Wälder. Es gibt Spazierwege wie den Fairy's Walk und Mogue's Enchanted Walk, einen Kunsthandwerkshof zum Einkaufen und eine Tierfarm, wo Sie einige der niedlichen Bewohner kennenlernen können – darunter Kaninchen, Hühner und Meerkatzen! Das Haus aus dem 17. Jahrhundert ist ebenfalls für Führungen geöffnet, jedoch nur samstags und sonntags. Genehmigen Sie sich ein Mittagessen im Brambles Restaurant, bevor Sie wieder aufbrechen – die mit Räucherschinken oder Lachs belegten Brote werden Sie für die bevorstehende Fahrt stärken!

     

    Auf der Straße zwischen Wexford und Kilkenny finden Sie einen der großartigsten Gärten Irlands – die Altamont Gardens in der Grafschaft Carlow. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, hier einen Spaziergang durch das Eiszeittal und den Sumpfgarten zu machen oder einfach den Duft der Sommerrosen zu genießen. Perfekt, um auf Ihrer Reise einen Zwischenstopp einzulegen. 

    100 km

    Eine historische Oase

    The Smithwick's Experience, Stadt Kilkenny

    The Smithwick's Experience, Kilkenny city The Smithwick's Experience, Kilkenny city

    Als Nächstes folgt die wunderschöne mittelalterliche Stadt Kilkenny. Dies ist ein Ort mit vielen historischen Stätten. Nehmen Sie sich also etwas Zeit für Ihre Erkundungstour.

     

    Die erste und offensichtlichste Sehenswürdigkeit ist das beeindruckende Wahrzeichen der Stadt – Kilkenny Castle. Die Burg selbst ist ein historisches Wunder aus dem 12. Jahrhundert und ihre 800-jährige Geschichte ist faszinierend. Buchen Sie eine Führung, wenn Sie Zeit haben.

     

    Im Rest der Stadt bietet sich Ihnen eine Fülle an Unternehmungsmöglichkeiten. The Smithwick's Experience ist eine interessante Brauereitour, bei der Sie die Geschichte des beliebten Red Ale in Irland kennenlernen und erfahren, wie es hergestellt wird und was es so besonders macht.

     

    Wenn Ale nicht so Ihr Ding ist, schauen Sie im Medieval Mile Museum vorbei und entdecken Sie einige faszinierende archäologische Schätze. Oder machen Sie einen Stadtrundgang und erfahren Sie von einem kundigen Stadtführer mehr über die Geschichte von Kilkenny.

    2 km

    Ein Ort des gehobenen Dinierens

    Ristorante Rinuccini, Stadt Kilkenny

    Ristorante Rinuccini, County Kilkenny Ristorante Rinuccini, County Kilkenny

    All die Fahrten und Erkundungen haben bestimmt Ihren Appetit angeregt – und ein herzhaftes italienisches Essen ist jetzt genau das Richtige. Das Ristorante Rinuccini ist eine wunderschöne Gourmet-Destination im Herzen der Stadt. Die Calamari-Vorspeise ist besonders zu empfehlen, und probieren Sie als Hauptgang eines der frisch zubereiteten Pasta-Gerichte – Sie werden es genießen!

     

    Das Kilkenny Hibernian Hotel war in seinen Anfängen eine georgianische Bank und wurde später in ein Boutique-Hotel umgewandelt. Das Hotel bringt erfolgreich sein edles Aussehen aus dem 18. Jahrhundert mit modernem Lebenskomfort in Einklang. Es befindet sich gleich um die Ecke. Genehmigen Sie sich daher ein oder zwei Cocktails in der Brasserie Bar, begeben Sie sich dann in Ihr gemütliches Schlafzimmer und gönnen Sie Ihren müden Glieder die wohlverdiente Ruhe und Entspannung.

    Duckett's Grove, County Carlow Duckett's Grove, County Carlow
    Tag 3Von Kildare nach Dublin

    Tag 3

    Gönnen Sie sich gegen Ende Ihrer Reise Ruhe und Entspannung in einem friedvollen Garten, verbringen Sie den Nachmittag im Schatten eines georgianischen Landhauses und besuchen Sie einen der Shopping-Hotspots Irlands!

    Tag 3 ansehen

    Entfesseln Sie Ihre Sinne

    Delta Sensory Gardens, Grafschaft Carlow

    Delta Sensory Gardens, County Carlow Delta Sensory Gardens, County Carlow

    Nehmen Sie die M9 und machen Sie sich auf den Weg in die Grafschaft Carlow, um einen weiteren Tag voller Spaß zu erleben. Delta Sensory Gardens in der Nähe der Stadt Carlow beherbergt über ein Dutzend einzigartiger Themengärten und ist der perfekte Ort für einen Vormittag voller Achtsamkeit für Ihre Sinne.

     

    Die unterschiedlichen Farben, Düfte und Texturen der Gärten bieten ein Refugium von der Hektik des Reisens. Wenn Sie Zeit haben, probieren Sie vor Ihrer Abfahrt unbedingt einen leckeren hausgemachten Kuchen aus dem Café Thyme.

     

    Begeben Sie sich als Nächstes nach Duckett’s Grove, einem beeindruckenden, aber leider zu Ruinen zerfallenen georgianischen Landhaus. Die Zinnen, Türmchen und der achteckige Aussichtsturm machen diesen Ort zu einem der eindrucksvollsten Bauwerke der Insel Irland, und wenn Sie ein begeisterter Fotograf sind, werden Sie seiner gotischen Silhouette nur schwer widerstehen können. Lassen Sie sich während Ihres Aufenthalts die ummauerten Gärten nicht entgehen, die sorgfältig restauriert wurden und in denen viele historische Rosen- und Pfingstrosenarten zu finden sind.

     

    Auf Ihrem Weg Richtung Norden nach Kildare sollten Sie Burtown House in der Nähe von Athy besuchen, ein fast 5 Hektar großes Anwesen aus dem 18. Jahrhundert mit wunderbaren Gärten und Wiesenspazierwegen. Hier finden Sie eine Reihe unterschiedlicher Arten von Gärten, die Sie erkunden können – darunter einen Steingarten, einen Eibenweg und einen alten Obstgarten. Das Haus selbst ist das einzige originale Quaker-Haus auf der Insel und es werden Führungen angeboten. Bei Ihrem Besuch sollten Sie unbedingt das Restaurant Green Barn aufsuchen, um einen Happen zu Mittag zu essen. Die Auswahl an frischen, köstlichen Gerichten aus regionalen Zutaten ist perfekt, um nach einiger Zeit unterwegs auf den Straßen Irlands wieder neue Energie zu tanken.

    40 km

    Das süße Dorfleben

    Kildare Village, Grafschaft Kildare © Shutterstock

    dublin-electric-kildare-village dublin-electric-kildare-village

    Wenn Sie ein Shopping-Fan sind, wird Ihr letzter Halt ein echtes Vergnügen sein. Kildare Village ist Irlands führendes Luxus-Outlet-Shopping-Erlebnis und kann mit Dutzenden erstklassiger Marken aus Irland und der ganzen Welt aufwarten.

     

    Nachdem Ihr Einkaufstrip Ihren Appetit angeregt hat, können Sie ein Abendessen im Hartes in der Stadt Kildare genießen. Dieses preisgekrönte Gastropub bietet innovative irische Gerichte mit Schwerpunkt auf regionalen, nachhaltigen Zutaten. Schauen Sie zuerst in der Bar vorbei und genießen Sie ein perfektes Pint Guinness oder probieren Sie eines der einzigartigen handwerklich hergestellten Biere.

     

    Zum Abschluss des Tages und der Reise erwartet Sie das luxuriöse Firecastle, ein Lebensmittel- und Backwarenladen mit handwerklich hergestellten Erzeugnissen, der auch Boutique-Unterkünfte bietet. Freuen Sie sich auf den Ausblick auf die St. Brigid's Cathedral von Ihrem geräumigen und gemütlichen Zimmer aus. Dies ist der perfekte Ort, um nach Ihrer Reise zu entspannen.

     

    Wenn Sie am nächsten Morgen Zeit haben, holen Sie sich einen der Breakfast Baps vom Firecastle Café, und fahren Sie dann zurück zum Flughafen Dublin. Jetzt ist es an der Zeit, nach Hause zurückzukehren, nach drei Tagen voller wunderschöner Küstenpanoramen und dem reichen Erbe von Irlands historischem Osten – und das alles per nachhaltigem Elektroauto. Und wenn Sie zu Hause ankommen, ist es an der Zeit, den nächsten Roadtrip zu planen!