logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    blackbacon-patodohertyhero-v1 blackbacon-patodohertyhero-v1

    Der Speck-König von Inishcorkish

    Kulinarische Trends kommen und gehen, aber nichts geht über frische, regionale Zutaten – und von Black Bacon aus der Grafschaft Fermanagh können die Menschen nicht genug bekommen

    • #Essen
    • #KulinarischeErlebnisse
    • #Öko
    Grafschaft Fermanagh
    Grafschaft Fermanagh
    • #Essen
    • #KulinarischeErlebnisse
    • #Öko
    Lough Erne und seine Inseln

    Am Rande des Upper Lough Erne in der Grafschaft Fermanagh gibt es viel zu sehen. Sie werden Schwäne sehen, die durch das Wasser gleiten, dichte Wälder, die den See umgeben, und Sie werden eine Reihe von Inseln entdecken. Auf diesen Inseln finden Sie ein Hare-Krishna-Zentrum (Inish Rath Island), geheimnisvolle alte Schnitzereien auf den Ruinen einer alten Kirche (White Island) und eine Klosteranlage, die einst von Wikingern geplündert wurde (Devenish).

    Auf Inishcorkish Island gibt es eine Herde von Schweinen seltener Rassen, die frei auf der Insel herumlaufen und sich von den dort wachsenden Gräsern und Kräutern ernähren. Verantwortlich für „Pig Island“ ist Pat O'Doherty, der sich leidenschaftlich für das Konzept der „Happy Pigs“ einsetzt.

    blackbacon-inishcorkishisland blackbacon-inishcorkishisland

    Inishcorkish Island, Grafschaft Fermanagh

    Farm-to-Table (Lebensmittel direkt vom Erzeuger)

    Das ist wohl einer der besten Arbeitswege überhaupt! Auf dem Weg zu seinen schwarzen Schweinen auf Inishcorkish ist Pat alleine mit dem plätschernden Wasser, einem oder zwei Schwänen und der Stille des Lough Erne.

    Das ist das Bild des lokalen Erzeugers mit Freilandhaltung, das Köche in aller Welt inspiriert. Doch nicht nur Köche wollen mit Produkten kochen, die von Kleinerzeugern wie Pat stammen. Auch Feinschmecker wollen in diesen Genuss kommen.

    Fazit: Was die Qualität von grasgefütterten Schweinen betrifft, die direkt vom Erzeuger kommen und auf ihrer eigenen Insel gezüchtet werden, so ist dieser Speck ein echter Volltreffer.

    Highlights von Fermanagh

    blackbacon-inishcorkishpigs blackbacon-inishcorkishpigs

    Die Schweine von Inishcorkish, Grafschaft Fermanagh

    Schweinekumpel

    Kommt Pat der Herde besonders nahe, wenn er sie so väterlich umsorgt und ihr innige Aufmerksamkeit schenkt?

    „Ich bin den Schweinen sehr verbunden“, sagt Pat. „Ich fahre jeden Abend auf die Insel, um ihnen ein paar Snacks zu geben und nach ihrem Wohlbefinden zu sehen. Ich bin fasziniert von der Art und Weise, wie sie mit der Natur und miteinander interagieren.“

    Pats Fürsorge und Hingabe zeigen sich aber nicht nur im Verhalten dieser sehr glücklichen und gepflegten Schweine. Das folgende Rezept bestätigt, dass man es auch schmecken kann.

    blackbacon-sodafarl-v1 blackbacon-sodafarl-v1

    Soda Farls

    Derryliner Sodabrotecken, belegt mit Black Bacon

    1
    Beide Mehle mit dem Salz und dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Butter einarbeiten. Nach und nach die Buttermilch hinzugeben (je nach Temperatur des Mehls muss eventuell etwas mehr Buttermilch oder Wasser hinzugefügt werden).
    2
    Den Teig rund formen und in sechs Dreiecke schneiden. Eine große Bratpfanne erhitzen und mit Mehl bestreuen. Die Brotecken 10 Minuten von jeder Seite braten, bis sie aufgegangen und goldbraun sind. Vor dem Servieren eine Stunde ruhen lassen.
    3
    Die Zutaten für die Salsa mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    4
    Den Speck in etwas Olivenöl anbraten, bis er durchgebraten ist.
    5
    Die Brotecken aufschneiden und beide Seiten mit Butter bestreichen. Jede Brotecke mit zwei Scheiben warmem Black Bacon belegen und mit der Salsa servieren.
    Zutaten
    • 450 g einfaches Weißmehl
    • 150 g selbsttreibendes Mehl
    • 1 Teelöffel Salz
    • 1 Teelöffel Backpulver
    • 25 g Butter
    • 570 ml Buttermilch
    • Mehl zum Bestäuben

      Für die Salsa

      • 4 Strauchtomaten, entkernt und gewürfelt
      • 2 Schalotten (Frühlingszwiebeln), fein gewürfelt
      • ½ Gurke, entkernt und fein gewürfelt

      • Frische Blattpetersilie, fein gehackt

      • 1 Esslöffel Olivenöl

      • ½ Esslöffel Zitronensaft

      • Salz und Pfeffer zum Würzen

      Für die Füllung
      • 12-16 Scheiben Black Bacon (schwarzer Speck)

      • Olivenöl

      • Butter