Grafschaft Kerry

County Kerry

Entdecken Sie ein unwiderstehliches Reich mit stimmungsvollen Gebirgen, pulsierenden Städten und einer atemberaubenden Insel ohnegleichen

Vielleicht ist Ihnen der Name Kerry auch schon ein Begriff. Seit dem Besuch von Königin Victoria in Killarney vor mehr als 150 Jahren sind die Berge, Seen und Küsten dieser Region der Inbegriff dessen, wie sich die Welt Irland vorstellt. Über ihre Lieblingsstädte können sich die Besucher zwar streiten, doch die Perfektion dieser Landschaft bringt jeden ins Schwärmen. Sie ist einfach traumhaft schön.

Wo soll man nur anfangen? Im Killarney National Park natürlich! Dieser 105 Quadratkilometer große Nationalpark liegt zwischen Killarney und Kenmare. Mit seinen herrlichen Waldflächen, Bergen und Seen begeistert er Touristen und Einwohner gleichermaßen. Besonderer Beliebtheit erfreute sich das Gebiet im 19. Jahrhundert bei Königin Victoria selbst. Das Anwesen Muckross House, in dem sie übernachtete, steht noch heute mit unveränderter Originaleinrichtung. Der Aussichtspunkt Ladies' View mit Blick auf Logh Leane eröffnet einen der spektakulärsten landschaftlichen Anblicke von Kerry. Der Torc Wasserfall, Innisfallen Island und das dramatische Gebirge der MacGillicuddy's Reeks sind mit ihrer natürlichen Schönheit eine Wohltat für die Seele. Und dann wäre da natürlich noch die berühmte Panoramastrecke Ring of Kerry. Entlang dieser Straße können Sie einige der spektakulärsten Anblicke und entzückendsten Städte und Dörfer in ganz Kerry sehen.

Eine Galaxie gar nicht so weit, weit entfernt...

Der Wild Atlantic Way führt auf 2.500 km durch unzählige Abenteuer und atemberaubende Anblicke entlang der irischen Küste. Am südlichen Ende dieser Strecke befinden sich, rund 11 Kilometer vor der Küste von Kerry, die Skellig Islands, die mit ihren dramatisch schönen schroffen Felsen den Atlantik durchbrechen. Auf dem Gipfel von Skellig Michael, der größeren der beiden Inseln, steht die Ruine eines frühchristlichen Klosters. Zu erreichen ist es nur über hunderte Steinstufen, die von den Mönchen einst mühsamst per Hand in den Fels geschlagen wurden.

Diese wundersamen Inseln zogen zu Recht die Aufmerksamkeit von Hollywood auf sich. So konnte Skellig Michael seine Starqualitäten in der Star Wars-Filmreihe wunderbar entfalten. Das sagenhafte Erscheinungsbild der Insel vor der gewaltigen Kulisse des Ozeans wirkt in der Tat wie aus einer anderen Welt – man kann sich sehr gut vorstellen, wie ein Jedi-Ritter hier Zuflucht findet!

Eine Besichtigung von Skellig Michael ist mit zugelassenen Bootsbetreibern möglich (Fahrten zur Insel oder Rundfahrten um die Insel werden im Sommer täglich angeboten) – allerdings nur bei Vorabreservierung und günstigem Wetter. Wenn Sie lieber an Land bleiben, können Sie bei einem Besuch im Skellig Experience Visitor Centre in Valentia mit Filmen und Ausstellungen mehr über diesen fantastischen Ort erfahren.

Kerrys Gaben an die Welt...

Kerrys einheimische Talente haben der Welt ihren unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Da wäre zum Beispiel der berühmte Polarforscher Tom Crean, der sich durch seine Antarktis-Expeditionen mit Captain Robert Falcon Scott und Ernest Shackleton einen Namen machte. Nach seinen langjährigen Abenteuern kehrte Crean in seine Heimat zurück und eröffnete im Dörfchen Annascaul ein Pub, das South Pole Inn. Kerry ist auch der Geburtsort von Daniel O'Connell, der als großer Befreier Irlands bekannt ist, sowie des oscarnominierten Schauspielers Michael Fassbender (gebürtig aus Killarney).

Jedes Jahr im Dezember pilgern viele der bekanntesten Namen im Musikgeschäft zur Musikreihe Other Voices in die St. James' Church, um dort vor schlichter Kulisse große Songs zum Besten zu geben. Amy Winehouse, Mumford and Sons, Hozier, Steve Earle und Snow Patrol sind alle schon hier aufgetreten. In Listowel können Sie ein Schriftstellermuseum besuchen. Es ist einer Gegend gewidmet, in der, wie es der irische Autor John B. Keane ausdrückte, „schreiben einfacher ist als nicht schreiben“. Und außerdem dominiert diese Grafschaft den in Irland entstandenen Sport des Gaelic Football gnadenlos überlegen mit unzähligen Meistertiteln bei den All-Ireland Gaelic Football Championships.

Falls Sie sich also gewundert haben, warum die Grafschaft Kerry in Irland auch als „The Kingdom“ (Königreich) bekannt ist, dürfte es spätestens jetzt klar sein... Kerry ist eine Region von majestätischer Schönheit.

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!