Reiseangebote

Irische Riviera

Datum
May 11 2014 - Aug 17 2014
ab € 1189 pro Person
Telefon
0421-8999 227

Kontaktinformationen

Kontakt

T: 0421-8999 227

Spektakuläre Atlantikküste, Delphine und eine Wanderung durch wundersame Landschaft - lassen Sie sich auf einzigartige Weise von der Insel verzaubern.

Tag 1 Dublin: Individuelle Anreise nach Dublin. Transfer zum Hotel. Sie erhalten vor Ort eine Karte von Dublin sowie einige Vorschläge für eigenständige Erkundungen der irischen Hauptstadt. Übernachtung im Academy Plaza Hotel in Dublin. Tag 2 Dublin - Spanish Point (ca. 340 km): Am Morgen führt Ihre erste Fahrt über Limerick zum Bunratty Castle & Folk Park. Die im 15. Jh. errichtete Burg wurde nach einer wechselvollen Geschichte von Zerstörung und Wiederaufbau im Jahr 1954 hervorragend restauriert. Bestaunen Sie exquisite Möbel aus dem Mittelalter und der Frührenaissance. Anschließend geht es weiter an die zerklüftete Westküste. In der Burrenregion erwartet Sie eine einzigartige Karstlandschaft. In diese graue Wüste aus Stein hat das Wasser des Atlantiks bizarre Strudellöcher und Rinnen gegraben, in denen noch heute seltene Pflanzen blühen. Sie unternehmen eine geführte Wanderung mit einem ortskundigen Wanderführer durch die von Bergkuppen, kahlen Terrassen und unterirdischen Strömen geprägte Region. Übernachtung im Bellbridge House Hotel in Spanish Point. Tag 3 Spanish Point - Dingle (ca. 250 km): Heute dürfen Sie die spektakulären Cliffs of Moher bestaunen. Wagen Sie an den über 200 m ins Meer stürzenden Steilklippen einen Blick in die Tiefe. Weiter geht es nach Loop Head. Die Halbinsel ist der Inbegriff dessen, was den Wild Atlantic Way ausmacht: panoramaartige Ausblicke, reichhaltige Auswahl an Meeresfrüchten sowie zahlreiche, einsame und unberührte Plätze, um die einzigartige Landschaft genießen zu können. Sie unternehmen eine Bootsfahrt, bei welcher Sie Delphine erspähen können. Nach der Überquerung des Shannon fahren Sie zu Ihrem Tagesziel Dingle. 2 Übernachtungen im Dingle Skellig Hotel in Dingle. Tag 4 Ausflug Ring of Dingle (ca. 100 km): Die Dingle Halbinsel rühmt sich als eine der fantastischsten Berg- und Küstenlandschaften Irlands. Bergsteiger sowie Wanderer kommen in dieser unberührten Gegen alle auf ihre Kosten. Bestaunen Sie die schroffen Küstenlinien und besuchen Sie das historische Gallarus Gebetshaus, eine Kapelle in Form eines umgedrehten Bootes. Dies ist nur eines der zahlreichen frühchristlichen Monumente in dieser Gegend. Am Nachmittag haben Sie frei verfügbare Zeit, um die Stadt Dingle mit ihren vielen bunten Häusern zu erkunden. Tag 5 Dingle - Glengarriff (ca. 230 km): Entlang des Inch Beach, einem ca. 5 km langen Dünenrücken mit traumhaftem Sandstrand, geht es zur berühmten Panoramastraße Ring of Kerry. Bezaubernde Hügellandschaften, Seen und atemberaubende Küsten begleiten Sie auf Ihrer Fahrt. Genießen Sie die Vorbeifahrt an vielen kleinen beschaulichen Fischerdörfern. 2 Übernachtungen im Eccles Hotel in Glengarriff. Tag 6 Ausflug Beara Halbinsel (ca. 110 km): Verbringen Sie den Tag zusammen mit dem Reiseleiter bei einer Fahrt über die Beara Halbinsel. Die Küstenstraße ist besonders spektakulär, da die Straßen sehr eng und kurvig sind. Auf dem Beara Wanderpfad erkunden Sie malerische Seen, die von Bergen begrenzt werden, und die zerklüftete Küste bei einem Spaziergang. Alternativ haben Sie die Möglichkeit einen Ausflug auf die Garinish Island zu unternehmen (optional, ca. € 15 pro Person, buch- und zahlbar vor Ort). Auf der 15-minütigen Fährfahrt können Sie Seehunde auf einem vorgelagerten Felsen bestaunen. Die Garinish Island selbst ist geprägt von wunderschönen Gartenanlagen mit zahlreichen Pflanzen wie Magnolien, Rhododendren und Kamelien, die in dem irischen Klima ansonsten eher selten gedeihen. Tag 7 Glengarriff - Midleton (ca. 170 km): Heute besuchen Sie die mittelalteriche Hafenstadt Kinsale. Sie treffen einen ortsansässigen Historiker, der Sie auf einer geführten Tour durch die Stadt und deren Geschichte begleitet. Kinsale ist bekannt für hervorragende irische Küche, deren vorzüglichen Geschmack Sie bei einem Abendessen in einem lokalen Restaurant genießen können. Anschließend geht es über Cork weiter nach Midleton zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Midleton Park Hotel in Midleton. Tag 8 Midleton - Waterford (ca. 100 km): In der Midleton Whiskey Distillery erfahren Sie alles über die Herstellung des Getränkes. Natürlich erwartet Sie nach dem Rundgang eine Kostprobe. Nachdem Sie in der Wikingerstadt Waterford angekommen sind, steht Ihnen freie Zeit für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Besuchen Sie z.B. das House of Waterford Crystal und erfahren Sie alles über die Herstellung des Kristallglases (optional, ca. € 12 pro Person, buch- und zahlbar vor Ort). Übernachtung im Treacys Hotel in Waterford. Tag 9 Waterford - Dublin (ca. 210 km): Entlang der Südostküste fahren Sie über den Ort Wexford in die Region der Wicklow Mountains. Erstes Ziel ist die Klostersiedlung Glendalough, welche inmitten eines romantischen Tales mit zwei Seen gelegen ist. Der Zauber der Region ist bis heute erhalten geblieben. Wandern Sie entlang des Seeufers und erkunden Sie die altertümliche Klosteranlage. Am späten Nachmittag erreichen Sie Dublin. Übernachtung im Academy Plaza Hotel in Dublin. Tag 10 Dublin: Transfer zum Flughafen und individuelle Rückreise oder Verlängerung Ihres Aufenthaltes in Dublin.