Reiseangebote

Gruppenreise: Irlands Südwesten gemeinsam entdecken

Datum
Dec 01 2013 - Dec 31 2014
ab 859,00 € pro Person
Telefon
0228-9153129

Kontaktinformationen

Kontakt

T: 0228-9153129

8-tägige Rundreise inkl. Flüge, Unterkünfte und Ausflugsprogramm

Der Südwesten Irlands ist eines der beliebtesten Reiseziele dieser Insel. Zwischen tiefblauen Bergseen und hohen Gipfeln, schroffen Klippen und sanften Sandbuchten können Sie sich auf erholsame, spannende Tage freuen.

Dublin – Galway – Connemara – Burren – Ring of Kerry – County Kerry - Dublin

Tag 1: Cead mile failte – Herzlich Willkommen

Ihre deutschsprachige Reiseleitung begrüßt Sie am Flughafen und begleitet Sie zu Ihrem Hotel in Dublin. An Ihrem ersten Tag können Sie Dublin schon auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt erkunden. (optional Besichtigung des Trinity College).

Tag 2: Westliches Irland

Auf dem Weg nach Galway begegnen Sie zunächst der spannenden Geschichte der Klosterruine von Clonmacnoise. In Galway angekommen, erwartet Sie ein 200 Jahre altes, original-möbiliertes Cottage der Rathbaun Farm. Hier können Sie sich selbst als Bäcker der taditionellen Scones unter professioneller Anleitung versuchen. Erleben Sie außerdem den Alltag einer Schaffarm und scheren Sie die Schafe, füttern Sie die Lämmchen oder plaudern Sie mit den Besitzern der Farm. (F) (210km)

Tag 3: Connemara oder Aran Islands

Die romantischste Gegend Irlands wartet heute auf Sie! Connemara, das Land der Berge, Seen und Moore bietet unverwechselbare Aussichten. Im Anschluss können auch die Räumlichkeiten der im Tal versteckten Abtei Kylemore Abbey besucht werden. Als alternatives Tagesprogramm können Sie heute die Aran Islands mit dem Fahrrad umradeln und ein sehr ursprüngliches Irland kennenlernen. (F) (160km)

Tag 4: Burren

Der erste Programmpunkt an diesem Tag ist die Burren-Region, ein weitläufiges Kalkplateau, wo mediterrane, alpine und arktische Planzen koexistieren. Anschließend fahren Sie weiter zu einem wahren Naturschauspiel, die Klippen von Moher. Von diesem Vorgebirge reicht die Sicht im Westen bis zu den Aran Inseln und im Süden bis zu den Kerry Bergen. Viele Seevögel nisten hier. (F) (200km)

Tag 5: Ring of Kerry

Die bekannteste Panoramastraße Irlands, der Ring of Kerry, lebt von ununterbrochenen landschaftlichen Kontrasten. Besuchen Sie unterwegs Molls’ Gap mit einer überrraschend weiten Sicht über Death Valley und die von Bergen umgebenen drei Seen von Killarney. Im Anschluss an Ihre Fahrt über die Halbinsel bewundern Sie die Muckross Gärten. (F) (170km)

Tag 6: County Kerry

Besichtigen Sie auf dem Rückweg in die irische Hauptstadt den Rock of Cashel. 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich eine der historisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. (F) (300km)

Tag 7: Ausflug Garten Irlands & Dublin

Heute können Sie etwas Freizeit in Dublin genießen oder sich einem Ausflug in den „Garten Irlands“ nach Wicklow anschließen. Erst wird die sehr schmucke Gartenanlage, das Powerscourt Estate, mit seinen zahlreichen Teichen und vielen kleinen Gärten besichtigt. Im Anschluss geht es weiter ins Tal der zwei Seen zu einer Klosteranlage nach Glendalough. In Avoca Woolen Mills angekommen können Sie den traditionellen Webern bei der Herstellung ihrer Produkte zusehen. (125km) (F)

Tag 8: Rückflug nach Deutschland

Transfer vom Hotel zum Flughafen und gemeinsamer Rückflug. Gerne berücksichtigen wir die Wünsche Ihrer Gruppe und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot zu Ihrem Wunschtermin!