logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3 4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1 board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2 board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3 board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4 board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5 board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6 board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7 board-settings-sample-image-7
    The Banshees of Inisherin Header Photo The Banshees of Inisherin Header Photo

    The Banshees of Inisherin (dt.: Die Todesfeen von Inisherin)

    Der Wild Atlantic Way spielt neben Brendan Gleeson und Colin Farrell in Martin McDonaghs düster-komödiantischem neuen Film eine Hauptrolle.

    • #DrehortIrland
    • #Landschaften
    • #KulturUndTradition
    Wild Atlantic Way
    Wild Atlantic Way
    • #DrehortIrland
    • #Landschaften
    • #KulturUndTradition
    star-wars-last-jedi-malin-head-county-donegal star-wars-last-jedi-malin-head-county-donegal

    „Wir wollten einfach so gut wie möglich einen der schönsten irischen Film drehen“, sagt Martin McDonagh, der in London geborene irische Autor, Regisseur und Produzent des gefeierten neuen Films The Banshees of Inisherin (dt.: Die Todesfeen von Inisherin). Der Film spielt auf der fiktiven Insel Inisherin im Jahr 1923 während des irischen Bürgerkriegs und wurde auf Inis Mór in der Grafschaft Galway und Achill Island in der Grafschaft Mayo gedreht – zwei atemberaubende Drehorte am Wild Atlantic Way. Die Westküste von Irlands weitläufigen Meereslandschaften und sanft geschwungenen grünen Feldern bietet eine dramatische Kulisse für diese schwarze Komödie.

    THE_BANSHEES_OF_INISHERIN_Quad_UKI THE_BANSHEES_OF_INISHERIN_Quad_UKI

    The Banshees of Inisherin (dt.: Die Todesfeen von Inisherin)

    © 20th Century Studios. Alle Rechte vorbehalten.

    Mit einer brillanten irischen Besetzung, darunter Brendan Gleeson, Colin Farrell, Kerry Condon und Barry Keoghan, erzählt der Film die Geschichte von den lebenslangen Freunden Pádraic (Farrell) und Colm (Gleeson), die sich in einer Sackgasse wiederfinden, als Colm unerwartet ihre Freundschaft aufkündigt. Es ist eine Geschichte voller irischem Humor, traditioneller Musik, Mythen und Folklore. Und mit der natürlichen Schönheit Irlands, die ein weiterer Star des Films ist.

    the-banshees-of-inisherin-004_Banshees_11-10-21_0314 copy_rgb the-banshees-of-inisherin-004_Banshees_11-10-21_0314 copy_rgb

    The Banshees of Inisherin (dt.: Die Todesfeen von Inisherin)

    © 20th Century Studios. Alle Rechte vorbehalten.

    Inis Mór

    Ein Großteil der Szenen wurde auf der idyllischen Insel Inis Mór gedreht, der größten der drei Aran Islands, die direkt vor der Küste der Grafschaft Galway liegen. Inis Mór, die für ihre hohen Meeresklippen, kilometerlangen Trockensteinmauern und hübschen Cottages berühmt ist, ist den kurzen Bootsausflug oder Flug vom Festland wirklich wert. Lassen Sie sich Dún Aonghasa nicht entgehen, eine uralte Steinfestung, die sich auf den Klippen über dem tosenden Atlantik erhebt.

    „Dies ist ein außergewöhnlich rauer Ort mit all diesen bloßen Kalksteinfelsen, aber er hat eine Weichheit und ist sehr außergewöhnlich“, sagt Brendan Gleeson über die Insel.

    Martin McDonagh weist hingegen auf die „literarischen Assoziationen“ der Insel hin. Tatsächlich waren viele Schriftsteller von diesem magischen Ort begeistert. JM Synge nannte die Insel „den letzten Außenposten des alten Europas“.

    the-banshees-of-inisherin-021_BOI_19642_rgb the-banshees-of-inisherin-021_BOI_19642_rgb

    The Banshees of Inisherin (dt.: Die Todesfeen von Inisherin)

    © 20th Century Studios. Alle Rechte vorbehalten.

    Achill Island

    Achill Island in der Grafschaft Mayo war der andere Hauptdrehort für den Film und steht der Nachbarinsel in nichts nach! „Inis Mór war wirklich bewegend, und als wir dann nach Achill kamen, hatte ich das Gefühl, dass sich die Stimmung genauso verändert hat wie das Drehbuch“, sagt Kerry Condon, die die Rolle von Siobhán spielt. Dies ist eine Landschaft von rauer Schönheit mit entlegenen Stränden. Der wunderschöne Keem Strand ist auf dem offiziellen Poster des Films zu sehen und es ist auch der Drehort für einige der wichtigsten Szenen.

    „Die Orte, an denen wir das Glück hatten, uns aufzuhalten, haben die Geschichte wirklich zusammengehalten – unsere Träume und Enttäuschungen sowie unsere Ängste und unser Bedürfnis, der Geschichte Weite und Raum zu geben“, so Colin Farrell. Es besteht kein Zweifel, dass die Geschichte durch die spektakulären Berge, Seen und den weiten Atlantikhimmel von Achill Island noch mehr Tiefe erhält.

    the-banshees-of-inisherin-007_BOI_16149_C_rgb the-banshees-of-inisherin-007_BOI_16149_C_rgb

    The Banshees of Inisherin (dt.: Die Todesfeen von Inisherin)

    © 20th Century Studios. Alle Rechte vorbehalten.

    Irische Kultur und Tradition

    The Banshees of Inisherin zeigt nicht nur Irlands natürliche Schönheit, sondern die Geschichte verwebt auch die reiche irische Kultur und Tradition. Die im Titel erwähnten Banshees sind weibliche Geister bzw. Todesfeen aus der irischen Folklore, die durch Heulen oder Kreischen den Tod eines Familienmitglieds ankündigen. Sie sind eine ominöse Anspielung auf die dunkleren Aspekte der Geschichte.

    Auch der traditionelle irische Folk spielt eine zentrale Rolle in der Handlung. Colm (Gleeson) verzichtet auf Pádraics (Farrell) Freundschaft, damit er sich darauf konzentrieren kann, ein Stück Geigenmusik zu komponieren, das als sein Vermächtnis dienen wird. Gleesons echte Geigenkünste werden hier voll zur Geltung gebracht.

    Geschichtsinteressierte können auch die Kulisse des frühen 20. Jahrhunderts bewundern. Der Kampf, in Bezug auf die Freundschaft, der in dem Film gezeigt wird, wird geschickt gegen den größeren Konflikt des irischen Bürgerkriegs in Szene gesetzt, der Familien und Freunde in dieser schwierigen Zeit spaltete.

    Modeliebhaber können die herrlich authentischen Outfits der Darsteller bestaunen. Halten Sie Ausschau nach dem weltberühmten Aran-Pullover, der zuerst Anfang des 20. Jahrhunderts von fleißigen Strickern auf den Aran-Inseln hergestellt wurde. Diese warmen und dicken „Fischer“-Pullover sind seitdem in Mode und wurden im Laufe der Jahre von Stars wie Steve McQueen, Sarah Jessica Parker und Taylor Swift getragen.

    the-banshees-of-inisherin-017_BOI_22436_rgb the-banshees-of-inisherin-017_BOI_22436_rgb

    The Banshees of Inisherin (dt.: Die Todesfeen von Inisherin)

    © 20th Century Studios. Alle Rechte vorbehalten.

    Drehort Irland

    The Banshees of Inisherin ist der neueste von vielen Filmen, die Irland zu einem Star der Leinwand haben werden lassen. Ob Star Wars, Harry Potter, Brooklyn oder Braveheart – die grüne Insel ist immer ein Star, wenn sie im Rampenlicht steht.

    Irland auf der Leinwand – das ist eine Beziehung, die stärker denn je ist!

    THE BANSHEES OF INISHERIN (dt. Die Todesfeen von Inisherin) ab dem 21. Oktober in den Kinos in Irland, dem Vereinigten Königreich und der USA.