logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    irishdancing-merryploughman irishdancing-merryploughman

    Traditioneller Tanz in Irland

    Traditioneller Tanz hat in Irland weit mehr zu bieten als nur Riverdance. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen …

    • #MusikUndTanz
    • #KunstUndKultur
    • #MusikUndTanz
    • #KunstUndKultur

    Seit seiner ersten Aufführung im Jahr 1994 begeistert Riverdance das Publikum und stellt die Klischees des irischen Tanzes in Frage. Die Besetzung mag sich im Laufe der Jahre geändert haben, aber die Show geht weiter und ihre Mischung aus traditionellem und modernem Stil hat sie zu einer der erfolgreichsten Tanzproduktionen der Welt gemacht.

    irish-dancing-bg-cms irish-dancing-bg-cms

    Saul Church, Grafschaft Down

    Irischer Tanz hat viele Formen

    Doch fernab von Glanz und Glorie von Riverdance und Michael Flatleys Lord of the Dance sowie den superschnellen Füßen der Gardiner Brothers, die Social-Media-Stars (und fünfmalige Weltmeister) sind, besteht in Irland nach wie vor eine tiefe Liebe zu traditionellem Tanz und seiner Geschichte und Tradition.

    Den irischen Tanz gibt es bereits seit Jahrhunderten. Stile haben sich im Lauf der Zeit weiterentwickelt und andere kulturelle Einflüsse absorbiert. Dazu gehören aber im Allgemeinen Step Dance, Jig Dance, Sean-nós-Tanz, Céilí-Tanz und der irische Stepptanz.

    Traditionen am Leben erhalten

    In Tralee, an Irlands Wild Atlantic Way und fernab der Dubliner Bühne, auf der Riverdance den irischen Tanz zum ersten Mal sexy machte, widmet man sich weiterhin unermüdlich der Aufgabe, das lokale Erbe und die Traditionen an die nächste Generation weiterzugeben.

    Bei Siamsa Tíre, Irlands National Folk Theatre (ausgesprochen Shee-am-sa Teer-a) steht der Munnix-Tanz auf dem Programm, der bis ins 18. Jahrhundert zurückdatiert und als Wurzel des modernen irischen Tanzes gilt.

    Im Gegensatz zu Riverdance hat Munnix jedoch keine Designerkleidung, epische Haarlocken oder endlose Chorus Lines. Hier sieht man irischen Tanz in seiner reinsten Form.

    irishdancing-dancingshoes irishdancing-dancingshoes

    Irische Tanzschuhe

    Authentischer Tanz

    „Der traditionelle Tanz, den Sie bei Siamsa sehen werden, ist ein lockererer, weniger dramatischer, aber intimerer Tanzstil“, erklärt Jonathan Kelliher, Tanzmeister und künstlerischer Leiter von Siamsa.

    „Viele unserer Besuchern finden unsere Vorstellungen „authentischer“ als andere Tanzshows, die sie gesehen haben, obwohl natürlich beide Formen ihre Berechtigung haben. In diesem Video geht John Fitzgerald von dem weniger auffälligen Munnix-Stil zu dem dramatischeren zeitgenössischen Stil über.“

    Ein fließender Stil

    Während zeitgenössische irische Tänzer ihre Oberkörper starr halten, ist der Munnix-Tanz wesentlich fließender in seinen Körperbewegungen und der Oberkörper ist Teil des jeweiligen Tanzschrittes. Nur wenige wissen so viel über die Geschichte des Tanzstils wie Jonathan.

    Wenn seine Füße lossteppen, werden sie von einem Gefühl der Tradition geleitet: „Es gibt eine Verbindung zur Vergangenheit, da die Schritte, die ich tanze, von einem sehr alten „Munnix-Stil“ stammen. Dieser Stil ist einzigartig im Norden von Kerry und sogar bei Siamsa Tíre. Es ist daher immer wieder schön, das Gefühl zu haben, Traditionen und Erinnerungen am Leben zu erhalten.“

    irish-dancing-insetcms irish-dancing-insetcms

    Irischer Tanz im Johnnie Fox's Pub, Grafschaft Dublin

    Lokale Tradition in Aktion

    Tagsüber bietet Cultural Connections von Siamsa Führungen und Workshops mit Mitgliedern der Besetzung des National Folk Theatre an. Abends liefert das Festival of Folk von Siamsa dynamische und gefühlvolle Darbietungen traditioneller irischer Musik, Lieder und Tanz auf der Bühne. Siamsa Tíre hat auch begonnen, seinen einzigartigen Tanzstil mithilfe von Workshops auf Abruf zu teilen, damit Sie Ihre Glieder ganz nach Belieben lockern können.

    Nicht nur im Südwesten Irlands wird die Tradition am Leben erhalten.

    Lebensfreude und Ausgelassenheit auf der Insel

    Dank eines reichhaltigen Ulster-Scots-Erbes (viele Schotten wanderten im 17. Jahrhundert von Schottland nach Ulster aus) wurde der Geist Schottlands an Irlands Nordküste am Leben erhalten. Und das trifft ganz besonders auf den Tanz zu, laut der Ulster Scots Agency, eine großartige Ressource, wenn Sie mehr über die Kultur, Musik und das Kulturerbe der Ulster Scots erfahren möchten.

    Highland Dancing, eine sportliche Form des Tanzes, die viel Ausdauer und Armstärke erfordert, wurde ursprünglich von Highland-Kriegern in Schottland vor dem Kampf zelebriert. Diese Art des Tanzes war in Nordirland schon immer beliebt und wird heute hauptsächlich von Frauen vorgeführt.

    Scottish Country Dancing hat ebenfalls seine Fans in Ulster. Reels und Jigs verfügen über ein schnelles Tempo, rasche Bewegungen und ein lebhaftes Gefühl. Eine dritte und etwas ruhigere Tanzform ist der Strathspey, der ein langsameres Tempo vorlegt.

    Kurzum, Tanz ist eine Tradition, die auf der Insel Irland nach wie vor höchst lebendig und präsent ist.