logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Titanic Belfast_web-size_2500x1200px Titanic Belfast_web-size_2500x1200px

    National Museums of Northern Ireland

    In den vier fabelhaften Museen erwarten Sie atemberaubende Artefakte – von Titanic-Schätzen über uralte Dinosaurier bis hin zu Meisterwerken der Kunst und Ausstellungen zu Game of Thrones®
    • #Nordirland:DasLandMitGroßerSeele
    • #KunstUndKultur
    • #Museen
    Nordirland
    Kunst und Kultur
    30 Min. vom Flughafen Belfast City

    Ulster Transport Museum, Grafschaft Down

    Nordirland blickt auf eine erstaunliche Geschichte und viele interessante Begebenheiten zurück, und ein Besuch in einem der vier Nationalmuseen wird Sie in die Vergangenheit zurückversetzen

    Gleich ob Sie sich Artefakte aus der Zeit der Kelten oder der Wikinger ansehen, einen Eindruck vom Leben in Ulster vor 100 Jahren in einem echten Dorf bekommen oder eine Sammlung historischer Straßenbahnen, Busse und alter Autos besichtigen – ein Besuch in einem dieser Museen ist ein absolutes Muss während Ihrer Nordirland-Reise.

    Unter den 1,4 Millionen Objekten befinden sich Dinosaurierknochen, antike ägyptische Mumien, zeitgenössische Kunstwerke und sogar ein Stück eines Meteoriten aus dem Weltraum.

    +44 (0) 2890428428
    Cultra, Holywood Nordirland BT18 0EU
    Ulster Museum Art Gallery NEW Ulster Museum Art Gallery NEW

    Ulster Museum, Belfast

    Ulster Museum

    Ein Besuch im Ulster Museum im Queen’s Quarter in Belfast nimmt Sie auf eine Reise rund um die Welt und durch Geschichte, Natur und Kunst mit. Das Gebäude selbst stammt aus dem Jahr 1821 und befindet sich in einer wunderschönen Umgebung neben den Botanic Gardens. Es ist das größte der vier Nationalmuseen in Nordirland. Regelmäßig werden hier neue Ausstellungen sowie einige Dauerexponate, beispielsweise Edmontosaurus, das sechs Meter lange Skelett eines echten Dinosauriers von vor 70 Millionen Jahren, gezeigt. Dies ist Teil der Galerie „Window on the World“, in der auch ein irischer Wolfshund, ein Eisbär, ein lebensgroßer Abguss eines Triceratops und ein Stück eines Meteoriten ausgestellt sind.

    Die historischen Exponate erzählen vielfältige Geschichten, angefangen mit der spanischen Armada und Schätzen aus Schiffswracks, die im 16. Jahrhundert vor der Nordküste gesunken sind, über die Geschichte der frühen Völker Irlands mit Beispielen von antikem Gold und bis hin zu den Hintergründen der Troubles. Die Exponate über die Natur und die lebende Welt zeigen ungewöhnliche Lebewesen und vergleichen Arten wie lebende Algenstromatolithen mit Fossilien der gleichen Art vor zwei Milliarden Jahren. Sie können auch mehr über Arten erfahren, die erst vor kurzem ausgestorben sind, wie etwa die nordamerikanische Wandertaube. Die Galerie „Ice Age“ erklärt die eiszeitlichen Merkmale der irischen Landschaft – und die Tiere, die zu dieser Zeit auf der Erde lebten.

    Es gibt zwei Stockwerke voller Kunstwerke mit Ausstellungen irischer und europäischer Kunst, insbesondere vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Gezeigt wird beispielsweise die Belleek-Töpferware und irische Keramik sowie Glas und Silber, wie das 28-teilige Kildare Toilet Service, ein Toilettentisch-Set, das der Earl of Kildare seiner Frau schenkte. Des Weiteren hat das Museum regelmäßig Vorträge, Veranstaltungen und Workshops im Programm.

    Ulster Folk Museum Cultra Co Down Ulster Folk Museum Cultra Co Down

    Ulster Folk Museum, Grafschaft Down

    Ulster Folk Museum

    Ein Besuch im Ulster Folk Museum in Holywood, 12 km vom Stadtzentrum von Belfast entfernt, versetzt Sie in das Ulster von vor 100 Jahren. Es handelt sich um ein lebendiges Geschichtsmuseum, das die Geschichte der Vergangenheit anhand realer Exponate erzählt. Hier erfahren Sie, wie die Menschen, vielleicht Ihre eigenen Vorfahren, damals in Ulster gelebt haben. Im Stadtbereich können Sie auf Kopfsteinpflasterstraßen wandeln, vorbei an historischen Gebäuden und Geschäften, einer Bank, einem Postamt, einer Kirche, einer Schule und einem Pub und im Eckladen können Sie Süßigkeiten kaufen. Außerdem können Sie sich auch ein Bild von den Fertigkeiten der damaligen Zeit machen — halten Sie Ausschau nach der Schreinerwerkstatt sowie dem Haus und der Werkstatt des Schuhmachers. Sie können mit Menschen in Kostümen plaudern, die lokale Kunsthandwerksobjekte wie geflochtene Körbe oder Möbel herstellen. In der Stadt gibt es sogar Teestuben und einen Museumsladen.

    Der nächste Bereich des Museums konzentriert sich auf das Landleben. Hier können Sie durch Parklandschaften zu alten reetgedeckten Cottages schlendern und das Haus eines Webers sowie Flachsspinnereien und Getreidemühlen erkunden. Halten Sie Ausschau nach der Schmiede, wo Sie vielleicht einem Schmied bei der Arbeit zusehen können, und nach den Bauernhöfen, in denen Schweine, Hühner, Pferde und Esel umherstreifen.

    TITANICa Exhibiton Ulster Transport Museumwebsize2500x1200px TITANICa Exhibiton Ulster Transport Museumwebsize2500x1200px

    Ulster Transport Museum, Grafschaft Down

    Ulster Transport Museum

    Über eine Brücke vom Folk Museum aus zu erreichen, wird das Ulster Transport Museum in Holywood alle begeistern, die alte Züge, Autos oder Straßenbahnen mögen. Ein Besuch hier nimmt Sie auf eine Reise durch die Geschichte verschiedener Verkehrsmittel mit, von Pferdekutschen über alte Postautos und bis hin zu innovativen Autos.

    Es gibt wunderschöne alte Straßenbahnen und Busse mit alten Nummern und Werbeschildern. Außerdem können Sie eine großartige Auswahl an Dampflokomotiven bewundern, beispielsweise die ungewöhnliche Guinness-Lokomotive und die wunderschöne Dampflokomotive Maedb, die 1939 von Great Southern Railways gebaut wurde, sowie die hydroelektrische Giant's Causeway Tram, die von 1883 bis 1949 in Betrieb war.

    Autofans werden die Autogalerie lieben. Hier finden Sie Modelle wie den Ford Model T aus dem Jahr 1911 und viele andere, unter anderem von Mercedes und Morris. In den Galerien „Land“, „Sea“ und „Sky“ können Sie eine Ausstellung über den berühmten „futuristischen“ DeLorean-Sportwagen sehen. Dieser wurde von 1981 bis 1983 in Nordirland gebaut und hatte in dem Film „Zurück in die Zukunft“ seinen großen Auftritt. Es gibt auch eine TITANICa-Ausstellung mit vielen Artefakten aus der Titanic und von der White Star Line.

    Ulster American Folk Park NEW Ulster American Folk Park NEW

    Ulster American Folk Park, Grafschaft Tyrone

    Ulster American Folk Park

    Der Ulster American Folk Park ist ein weiteres lebendiges Museum, das Sie in die Vergangenheit entführt. Hier konzentriert man sich auf die Geschichte derjenigen, die auf der Suche nach einem besseren Leben nach Amerika auswanderten. Das Museum befindet sich in Omagh in der Grafschaft Tyrone, 8 km vom Stadtzentrum von Omagh und etwa 45 km von Derry~Londonderry oder 115 km von Belfast entfernt.

    Man sieht unter welchen Bedingungen die Auswanderer, die nach Amerika gingen, gelebt haben. Und es wurden einige der damaligen Häuser und Cottages an diesen Ort transportiert. Es gibt dort Menschen, die die traditionellen Fertigkeiten demonstrieren, wie das Spinnen von Wolle und ein Schmied, der in einer Schmiede arbeitet.

    Außerdem können Sie an Bord der Nachbildung eines Schiffes, der Brig Union, gehen. Hier bekommen Sie eine Vorstellung von den Härten, die die Atlantiküberquerung damals mit sich brachte. Schließlich liefert Ihnen der Bereich „New World“ einen Einblick in das Leben, das die Menschen auf der anderen Seite des Atlantiks erwartet hat, und wie sie sich an die andere Lebensart angepasst haben. Es sind auch Beispiele der Häuser und Bauernhöfe, in denen sie gelebt und gearbeitet haben, zu sehen.

    Das Museum ist für all diejenigen von besonderem Interesse, die aus Ulster oder Irland stammen und deren Vorfahren von Irland nach Amerika ausgewandert sind.

    Wissenswertes:

    1

    Die Eintrittskarten für die Museen sind begrenzt, daher sollten Sie Ihren Besuch im Voraus online buchen und ein Zeitfenster auswählen.

    2

    Der Eintritt zum Ulster Museum ist kostenlos, aber für die drei anderen Museen muss Eintritt bezahlt werden. Kinder, Studenten und Senioren erhalten eine Ermäßigung.

    3

    Jedes Museum hat einen Shop und Picknick-Bereiche. Ein Geheimtipp ist, nach Ihrem Besuch im Ulster Museum nebenan in den Botanic Gardens ein Picknick zu machen.

    4

    Am Ulster Museum gibt es keinen Parkplatz, man kann aber ganz in der Nähe auf der Straße parken. Sie erreichen den Ort auch mit dem Bus und die Haltestelle Botanic Station ist etwa 800 Meter entfernt (10 Gehminuten vom Museum). Das Parken an den anderen Museen ist kostenlos.

    5

    Ein typischer Besuch in einem der Museen sollte zwischen 2,5 und 3 Stunden dauern.

    6

    Alle Nationalmuseen in Nordirland sind an Montagen geschlossen. Planen Sie also Ihren Besuch von Dienstag bis Sonntag ein.

    TITANICa Exhibition Ulster Transport Museum NEW TITANICa Exhibition Ulster Transport Museum NEW

    Ulster Transport Museum, Grafschaft Down

    Museen in Nordirland

    Planen Sie Ihren Besuch in einigen dieser großartigen Museen

    Sehenswürdigkeit

    Inniskillings Museum

    Offizielle Website besuchen

    Fermanagh

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    The Navan Centre and Fort

    3/5

    Offizielle Website besuchen

    Armagh

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    The Siege Museum

    4/5

    Offizielle Website besuchen

    Londonderry

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Museum of Free Derry

    4/5

    Offizielle Website besuchen

    Londonderry

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    The Saint Patrick Centre

    4/5

    Offizielle Website besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Linen Hall Library

    4/5

    Offizielle Website besuchen

    Antrim

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Cuilcagh Lakelands Geopark

    Offizielle Website besuchen

    Cavan

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Armagh Robinson Library

    4/5

    Offizielle Website besuchen

    Armagh

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Crumlin Road Gaol Experience

    Offizielle Website besuchen

    Antrim

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    OM Dark Sky Park and Observatory

    Offizielle Website besuchen

    Tyrone

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Seamus Heaney HomePlace

    Offizielle Website besuchen

    Londonderry

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Titanic Belfast

    5/5

    Offizielle Website besuchen

    Antrim

    Details anzeigen