logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Wicklow Head Lighthouse, County Wicklow Wicklow Head Lighthouse, County Wicklow

    9 historische Unterkünfte in Irland

    Eine Reise in die Vergangenheit – in einigen der ältesten Unterkünften Irlands

    • #Unterkunft
    • #HistorischeHäuser
    • #KulturUndTradition
    • #Unterkunft
    • #HistorischeHäuser
    • #KulturUndTradition
    Belle Isle, County Fermanagh Belle Isle, County Fermanagh

    Belle Isle, Grafschaft Fermanagh

    BURGEN UND SCHLÖSSER

    1. Clomantagh Castle, Grafschaft Kilkenny (für bis zu 10 Personen)

    Dendrochronologen (Experten auf dem Gebiet der Datierungsmethode anhand von Jahresringen) führten an den Holzbalken von Clomantagh Castle einige Tests durch und gelangten zu erstaunlichen Erkenntnissen. Heute befindet es sich in den sicheren Händen des Irish Landmark Trust. Wie sich herausstellte, geht Clomantagh auf das Jahr 1525 zurück und war anschließend im Besitz des erfolglosen 8. Earl of Ormond, Piers Butler.

    2. Turin Castle, Grafschaft Mayo (für bis zu 12 Personen)

    Von außen sieht Turin Castle wie eine furchteinflößende, undurchdringliche mittelalterliche Festung aus, aber seine Innenausstattung ist um vieles einladender. Beeindruckende Bankett-Tische und Wandteppiche schaffen eine mystische Atmosphäre, doch es ist das verborgene Gemach im obersten Stockwerk, das besonders fasziniert.

    3. Belle Isle, Grafschaft Fermanagh (Schloss für bis zu 16 Personen. Cottages und Ferienhäuser variieren)

    Sir Ralph Gore baute Ende des 17. Jahrhunderts das erste Haus von Belle Isle, bevor es an seinen Enkel überging, der den beeindruckenden Garten anlegte. 1830 wurde es an die Familie Porter verkauft, die den beeindruckenden Turm, die Galerie und die Veranda baute. Derzeit ist der Herzog von Abercorn der Besitzer dieses grünen Anwesens.

    Ebenfalls empfehlenswert: Crom Castle(West Wing), Grafschaft Fermanagh; Fanningstown Castle, Grafschaft Limerick; Kilahara Castle, Grafschaft Tipperary.

    Hilton Park, County Monaghan Hilton Park, County Monaghan

    Hilton Park, Grafschaft Monaghan

    LAND- UND HERRENHÄUSER

    4. Hilton Park, Grafschaft Monaghan (für bis zu 12 Personen)

    Seit dem frühen 17. Jahrhundert steht im Hilton Park ein Haus. 1803 wurde es durch einen Brand, der zwei Tage lang wütete, zerstört. Was war der Grund? Einer der Diener ließ einen Eimer mit glühenden Kohlen aus dem Ofen unbeaufsichtigt stehen. Der Wiederaufbau des Hauses dauerte 15 Jahre, und heute befindet sich dort ein romantisches Ensemble aus Boudoirs, Ballsälen und viktorianischen Pallazos.

    5. Dean's Hill, Grafschaft Armagh (für bis zu 4 Personen)

    Im 18. Jahrhundert benötigte der Dekan (irisch: Dean) der Kathedrale der Church of Ireland in Armagh einen Wohnsitz, der für jemanden seines Ranges angemessen war. 1772 wurde Dean’s Hill errichtet. Die großzügigen Schlafzimmer des Hauses sind auf Komfort ausgelegt und verfügen über hübsche offene Kamine und große Schiebefenster. Das bewaldete Anwesen bietet ein verstecktes Refugium für philosophische Spaziergänge.

    6. Beaulieu, Grafschaft Louth (von 1. Mai bis 1. Oktober geöffnet)

    Beaulieu war ursprünglich eine von der normannischen Familie Plunkett erbaute Turmhügelburg mit Panoramablick auf den mythenumwobenen Fluss Boyne. Heute bilden Überreste der ursprünglichen Struktur noch einen Teil des Gebäudes. Es wird gemunkelt, dass die schlichten Ziegelsteine, die das Äußere des Hauses zieren, vormals als Ballast auf den Booten auf dem Boyne genutzt wurden.

    Ebenfalls empfehlenswert: National Trust, Irlands Blue Book, Hidden Ireland, Irish Landmark Trust.

    The Castle Hotel, Dublin city The Castle Hotel, Dublin city

    The Castle Hotel, Dublin

    HOTELS

    7. Woodenbridge Hotel, Grafschaft Wicklow

    Lernen Sie – nach Angaben der Besitzer – Irlands ältestes Hotel kennen. Wooden Bridge war 1608 als beliebte Postkutschenstation für Händler gebaut worden. Man sagt, dass Gäste oft am Feuer saßen und Punsch tranken, um sich aufzuwärmen. Apropos Gäste: Das Zimmer, in dem der frühere irische Präsident Éamon De Valera seine Flitterwochen verbrachte, steht heute Besuchern zur Verfügung.  

    8. The Castle Hotel, Dublin

    Das Castle Hotel, ein leuchtendes Beispiel georgianischer Architektur, wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut und blickt auf eine bemerkenswerte Geschichte zurück. Als es noch den Namen Williams Hotel trug, kehrte der irische Freiheitskämpfer Michael Collins hier auf seiner letzten Reise nach Cork ein, bevor er in Béal na Bláth ermordet wurde. Originalelemente wie große Treppen und Marmorkamine sind wunderbar erhalten geblieben.

    9. Ballygally, Grafschaft Antrim

    Ballygally Castle aus dem 17. Jahrhundert, das am Rand von Antrim liegt und das Meer überblickt, wehrte während der irischen Rebellion im Jahr 1641 zahlreiche Angriffe ab und gilt als einer der Orte auf der ganzen Insel, an denen es am meisten spukt. Es wird berichtet, dass die Gespenster der ehemaligen Bewohnerinnen Lady Isobel Shaw und Madame Nixon durch die Hallen wandeln.

    Auch empfehlenswert: Manor House Hotels