logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    A narrow winding path leads down the cliffs at Dunquin on the Dingle Peninsula © Shutterstock A narrow winding path leads down the cliffs at Dunquin on the Dingle Peninsula © Shutterstock
    3 Tage 49 km

    Ein Ausflug um die Halbinsel Dingle

    • #Landschaften
    • #Strände
    • #Roadtrips
    von Dingle zu Conor Pass
    Nächstliegender Flughafen Flughafen Shannon und Flughafen Kerry
    Sehenswürdigkeiten Cliffs of Moher, Kylemore Abbey, Croagh Patrick
    historic-ruins-dingle-peninsula-trip-idea-hero-1 historic-ruins-dingle-peninsula-trip-idea-hero-1
    walking-trail-dingle-peninsula-trip-idea-hero-2 walking-trail-dingle-peninsula-trip-idea-hero-2
    dingle-harbour-dingle-peninsula-trip-idea-hero-3 dingle-harbour-dingle-peninsula-trip-idea-hero-3

    Fühlen Sie die Meeresluft, die durch Ihre Haare weht, wandern Sie auf den Klippen entlang, entdecken Sie die unverwechselbaren Aromen der Grafschaft Kerry und genießen Sie die herzliche Gastfreundschaft, Live-Musik und den craic (Spaß) in den örtlichen Pubs. All dies können Sie auf der Halbinsel Dingle erleben

    Von tosenden Wellen über gemütliche Cottages bis hin zu mittelalterlichen Klöstern und Musikfestivals: Die Halbinsel Dingle an der Südwestküste ist der perfekte Ort, um in das ländliche Irland einzutauchen. Es verkehren Züge von Dublin und der Grafschaft Cork in die Grafschaft Kerry, und es gibt von überall auf der Insel regelmäßige Busverbindungen. Sie können auch an jedem Flughafen Irlands ein Auto mieten. Dann müssen Sie bei dieser dreitägigen Reise nur noch die Dingle-Lebensart so richtig genießen!

    1

    Tag 1

    10 km

    2

    Tag 2

    32 km

    3

    Tag 3

    dingle-harbour-dingle-peninsula-trip-idea-inset-1 dingle-harbour-dingle-peninsula-trip-idea-inset-1
    Tag 1Dingle

    Tag 1

    Die Stadt Dingle liegt in einer ruhigen Bucht in den Bergen der Halbinsel und ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihr nächstes Abenteuer.

    Tag 1 ansehen

    Das Herz der Halbinsel

    Radfahren auf der Halbinsel Dingle, Grafschaft Kerry © Shutterstock

    cycling-dingle-peninsula-trip-idea-inset-2 cycling-dingle-peninsula-trip-idea-inset-2

    Die wunderschöne, unkonventionelle Stadt Dingle ist voller Charme – von ihrer atemberaubenden Lage direkt am Ufer bis zu ihren alten hügeligen Straßen. Kein Wunder also, dass sie ein inspirierendes Paradies für kreative Köpfe ist.

     

    Stöbern Sie in den Modeboutiquen und Schmuckgeschäften auf der Green Street, besuchen Sie die Werkstatt von Brian De Staic Jewellers oder werfen Sie einen Blick auf die kuscheligen Pullover der Dingle Woollen Company. Die Stadt ist berühmt für ihre großartigen Meeresfrüchte und hat außerdem eine lebendige Gastroszene zu bieten. Bei der Dingle Food Tour erfahren Sie alles Wissenswerte darüber, was lecker ist, oder meistern Sie die Rezepte selbst bei einem Kurs in der Dingle Cookery School.

     

    Genehmigen Sie sich einen Drink in der Dingle Distillery und erfahren Sie, wie der preisgekrönte Dingle Gin gebraut wird. Und die perfekte Art und Weise, Ihren Abend zu beenden? Ein oder zwei Kugeln der berühmten Eiscreme von Murphy's Ice Cream mit ihren unverwechselbaren Geschmacksrichtungen wie Irish Coffee, Dingle Sea Salt und Irish Brown Bread sind ein absolutes Muss.

    Entdecken Sie die natürliche Schönheit von Dingle

    Slea Head Drive, Grafschaft Kerry © Shutterstock

    beach-dingle-peninsula-trip-idea-inset-3 beach-dingle-peninsula-trip-idea-inset-3

    Begeben Sie sich auf eine Dingle Sea Safari und lernen Sie einige der wunderbaren Meerestiere kennen, darunter Wale, Robben und eine Vielzahl von Seevögeln. Entdecken Sie mit Dingle Horseriding mehr von der natürlichen Schönheit der Grafschaft Kerry und galoppieren Sie durch die Hügel oberhalb von Dingle, um spektakuläre Aussichten auf die Bucht zu genießen.

     

    Die Reitschule verfügt über Trails, die für alle Erfahrungsstufen geeignet sind, und hat das ganze Jahr über geöffnet. Sie möchten die Landschaft lieber zu Fuß erkunden? Dann schnappen Sie sich Ihre Wanderschuhe und nehmen Sie am „Walk the Dingle Way“ teil, einem achttägigen Wanderweg, der sich über 197 km erstreckt und Sie von Grund auf verändern wird. Traditionell beginnt er in Tralee und führt durch die Stadt Dingle und um Slea Head herum, aber man kann den Trail überall beginnen.

    Eine Stadt zum Abfeiern

    Dingle Distillery, Grafschaft Kerry

    distillery-dingle-peninsula-trip-idea-inset-4 distillery-dingle-peninsula-trip-idea-inset-4

    Abends erwacht die Stadt wirklich zum Leben. In den in der ganzen Stadt verteilten Pubs gibt es jeden Abend Live-Musik und man frönt der Tradition des Geschichtenerzählens. Spazieren Sie also die Straßen entlang und spitzen Sie dabei die Ohren. Besuchen Sie das einzigartige Foxy John's – zum Teil Bar und zum Teil Eisenwarenladen – oder genießen Sie die Atmosphäre im gemütlichen Biergarten von Dick Mack's Pub & Brewery.

     

    Wenn es spät wird, machen Sie es sich im charmanten Dingle Benners Hotel an der Main Street gemütlich, lassen Sie sich im opulenten Dingle Skellig Hotel verwöhnen oder genießen Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang über dem Atlantik im Dingle Bay Hotel. Wenn Sie die Stadt hinter sich lassen und Zeit auf einem friedlichen Landsitz verbringen möchten, bieten Castle Wood House, Green Mount House und Pax House den perfekten Kurzurlaub.

    slea-head-dingle-peninsula-trip-idea-inset-6 slea-head-dingle-peninsula-trip-idea-inset-6
    Tag 2Von Dingle nach Slea Head

    Tag 2

    Der Slea Head Drive führt Sie durch uralte Orte und ungewöhnliche Dörfer bis zum Rande der Halbinsel, wo Sie eine atemberaubenden Aussicht auf die Blasket Islands haben.

    Tag 2 ansehen

    Nehmen Sie die malerische Strecke

    Blasket Islands, Grafschaft Kerry © Shutterstock

    blasket-island-dingle-peninsula-trip-idea-inset-7 blasket-island-dingle-peninsula-trip-idea-inset-7

    Die Fahrt von Dingle auf dem Slea Head Drive bringt Sie zum Iron Age Dún Beag Fort and Visitor Centre. Die Steinmauern der Festung wurden 500 v. Chr. am Rand der Klippen errichtet, um sie vor Angriffen zu schützen. Im Laufe der Zeit gingen jedoch Teile des Bauwerks durch Küstenerosion verloren.

     

    In der Nähe von Dún Beag treffen Sie auf den Fahan Beehive mit seiner Ansammlung von Clochán-Bienenkorbhütten (mittelalterlichen Steinhäusern, die einst von Mönchen bewohnt wurden). Diese kegelförmigen Konstruktionen sind entlang des Slea Head Drive zu sehen. Wenn sie Ihnen bekannt vorkommen, dann aus gutem Grund – die Bienenkorbhütten auf Skellig Michael dienten Luke Skywalker in „Star Wars: Episode VIII – Die letzten Jedi“ als Zufluchtsort.

     

    Coumeenoole erwartet Sie als Nächstes. Der helle, windgepeitschte Sand des wohl schönsten Strandes der Grafschaft Kerry ist von zerklüfteten, schwarzen Klippen umgeben und bietet einen weitschweifenden Blick auf die fernen Blasket Islands. Das ist die Westküste von ihrer schönsten Seite: der unendlich weite Himmel, tosende Wellen, salzige Winde und dramatische Klippen – kein Wunder, dass all dies im Film „Ryans Tochter“ von David Lean zu sehen war.

     

    Weitere atemberaubende Landschaften finden Sie im Dunquin Harbour. Stehen Sie oben auf dem eng gewundenen Pfad, der bis hinunter zum Pier führt, wo Sie das gewaltige Panorama des wilden Atlantik erwartet. Weit draußen im steinfarbenen Meer befindet sich die westlichste Inselgruppe Europas, die Blaskets – das einzige, was zwischen Ihnen und Amerika liegt. Im interaktiven Blasket Centre erfahren Sie mehr über die Geschichte und Kultur dieser heute unbewohnten Inseln sowie Hintergrundinformationen zu ihrer berühmtesten Bewohnerin: Peig Sayers.

     

    Weiter entlang der Küste geht es zur Werkstatt des berühmten irischen Töpfermeisters Louis Mulcahy. Sie können dort wunderschöne handgefertigte Stücke erstehen und mit nach Hause nehmen. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, nehmen Sie ein Boot am Dunquin Harbour und erkunden Sie Great Blasket. Verbringen Sie eine Nacht in einem restaurierten Cottage und fühlen Sie, wie Sie die moderne Welt hinter sich lassen.

    17 km

    Betreten Sie das mittelalterliche Irland

    Gallarus Oratory, Grafschaft Kerry © Shutterstock

    gallarus-oratory-dingle-peninsula-trip-idea-inset-8 gallarus-oratory-dingle-peninsula-trip-idea-inset-8

    Entdecken Sie Irlands mittelalterliche Geschichte in Riasc, einem verlassenen Kloster mit Kirche, Steinkreuzen, Häusern, Werkstätten und Friedhöfen. Ganz in der Nähe befindet sich das Gallarus Oratory, eine fünf Meter lange, bootförmige Sandsteinstruktur aus dem 7. bis 12. Jahrhundert.

     

    Das Gebäude ist wunderschön erhalten – fast unverändert von dem Tag, an dem es errichtet wurde. Schließlich erwartet Sie die Kilmalkedar Church, ein Zwischenstopp auf der Pilgerroute des Saints Path. Rund um die Kirche aus dem 12. Jahrhundert finden Sie eine Reihe aufwendiger Steinschnitzereien und eine der wenigen noch existierenden mittelalterlichen Sonnenuhren auf der Insel Irland.

    15 km

    conor-pass-dingle-peninsula-trip-idea-inset-9 conor-pass-dingle-peninsula-trip-idea-inset-9
    Tag 3Von Dingle zum Conor Pass

    Tag 3

    Der Conor Pass in den atemberaubenden Bergen der Halbinsel Dingle verbindet die Stadt Dingle an der Südküste mit den Dörfern im Norden.

    Tag 3 ansehen

    Nehmen Sie den Conor Pass und erkunden Sie die Halbinsel

    Brandan Bay, Grafschaft Kerry © Shutterstock

    brandan-bay-dingle-peninsula-trip-idea-inset-10 brandan-bay-dingle-peninsula-trip-idea-inset-10

    Begeben Sie sich an Ihrem letzten Tag von Ihrem Ausgangspunkt in Dingle aus auf den Conor Pass und genießen Sie eine der schönsten Routen der Insel Irland. Dieser kurvenreiche einspurige Gebirgspass windet sich unermüdlich von Dingle nach Brandon Bay, vorbei an Cloghane und den Brandon Villages.

     

    Sobald Sie die Spitze erreicht haben, werden Sie mit einem perfekten Ausblick auf die gesamte Halbinsel und ihre außergewöhnliche Landschaft mit felsigen Bergen, weitläufigen grünen Tälern und tiefblauen Corrie-Seen belohnt. Reisen Sie entlang der Straße nach Tralee und besuchen Sie die wunderschönen Strände von Castlegregory, bevor Sie dann nach Blennerville weiterfahren, dem wichtigsten Auswanderungshafen der Grafschaft Kerry während der großen Hungersnot im 19. Jahrhundert.

     

    Besichtigen Sie das Blennerville Windmill and Visitor Centre, um das Innere einer in Betrieb befindlichen Windmühle zu besichtigen, und sehen Sie sich die audiovisuellen Displays, die Galerie und die Auswanderungsausstellung an, die die Geschichte der Region erzählen. Auf ihrem Rückweg nach Dingle sollten Sie einen kleinen Abstecher machen, um den wunderschönen Inch Beach zu besuchen, einen 5 km langen goldenen Sandstrand, der in den Atlantik hineinragt und von sanft geschwungenen Dünen gesäumt ist. In der Nähe finden Sie das perfekte Refugium nach ihrer Erkundungstour im South Pole Inn von Annascaul, das einst dem legendären Antarktisforscher Tom Crean gehörte.

     

    Am Fuße des Mount Brandon an der Nordseite der Halbinsel liegt der Brandon Creek, der Ort, an dem der heilige Brendan im Jahr 535 n. Chr. Richtung Amerika in See gestochen sein soll und damit Amerika 900 Jahre vor Columbus entdeckt hätte!