logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Cruises Killaloe, County Clare Cruises Killaloe, County Clare

    5 zauberhafte Städte in Irlands herzlicher Mitte

    Legen Sie einen Zwischenstopp in einigen unserer gemütlichsten, skurrilsten und charaktervollsten Städte ein!

    • #IrlandsHerzlicheMitte
    • #Landschaften
    • #AktivitätenImFreien
    Nordirland
    Nordirland
    • #IrlandsHerzlicheMitte
    • #Landschaften
    • #AktivitätenImFreien

    Irlands herzliche Mitte erstreckt sich über neun sehenswerte Grafschaften, jede mit ihrer eigenen Geschichte, ihren eigenen Helden – und natürlich ihrem eigenen Herzen. Wir haben fünf großartige Städte und Dörfer ausgewählt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die Frage ist nur: Welche werden Sie zuerst besuchen?

    CarrickonShannon Marina Co Leitrimmaster2 CarrickonShannon Marina Co Leitrimmaster2

    Carrick-on-Shannon, Grafschaft Leitrim

    Carrick-on-Shannon, Grafschaft Leitrim

    Carrick-on-Shannon, bekannt als die Hauptstadt des irischen Bootssports, ist eine Idylle im Landesinneren für wasserbegeisterte Ausflügler. Ob Sie nun lieber angeln, rudern oder einfach nur von einem luftigen Deck aus Leute beobachten wollen – an diesem lebhaften Ort können Sie praktisch jedem Bootsvergnügen nachgehen.

    Diese kleine, aber imposante Stadt befindet sich an einer Gabelung des größten Flusses Irlands, des Shannon. Der weitaus größte Teil des Stadtgebietes liegt in der Grafschaft Leitrim, ein kleinerer Stadtteil auf der westlichen Flussseite gehört jedoch zur Grafschaft Roscommon. Sie spielte daher in der gesamten Geschichte Irlands eine strategische Rolle, und im 13. Jahrhundert fand in ihrer Nähe die Schlacht von Connacht statt.

    Mit der angeblich kleinsten Kapelle Europas, einem integrierten Kunstzentrum und dem jährlich stattfindenden 10-tägigen Carrick Carnival bietet Carrick-on-Shannon die perfekte Mischung aus beschaulichem und mondänem Charme.

    Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Das preisgekrönte Pub und Restaurant Oarsman ist bei den Einheimischen sehr beliebt und serviert köstliche lokale und saisonale Spezialitäten.

    Lough Derg, County Clare Lough Derg, County Clare

    Lough Derg, Grafschaft Clare

    Killaloe, Grafschaft Clare

    Die größte Bekanntheit erlangte Killaloe wohl als Geburtsstätte des kühnen und tapferen Brian Boru, des Hochkönigs von Irland aus dem 11. Jahrhundert. Doch seit dem Tod Borus hat sich im vergangenen Jahrtausend so viel ereignet, dass dieser Ort einen Besuch wert ist!

    Der Historic Town Trail mit seinen neun Anlaufpunkten zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist ein großartiger Lehrpfad über das Erbe von Killaloe. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das St. Lua Oratory. Diese winzige Kirche, die zum Teil aus dem 10. Jahrhundert stammt, stand einst auf Friar's Island im Fluss Shannon, wurde aber 1929 vollständig abgebaut und an einen anderen Ort verlegt, als die Insel im Zuge von Wasserkraftarbeiten überflutet wurde.

    Killaloe liegt am Westufer des historischen Lough Derg und ist über die berühmte 13-Bogen-Brücke mit seiner Zwillingsstadt Ballina auf der anderen Seite des Flusses verbunden. Lough Derg ist das Herzstück der Stadt: Angeln, Bootsfahrten, Schwimmen, Stand-up-Paddleboarding und Wasserskifahren – all das können Besucher und Einheimische hier genießen. Tauchen Sie ein!

    Unbedingt einen Besuch wert: Die Architektur und der Ogham-Stein der St. Flannan's Cathedral sind spektakulär.

    Portumna Castle, County Galway Portumna Castle, County Galway

    Portumna Castle, Grafschaft Galway

    Portumna, Grafschaft Galway

    Unter den knapp 1.500 stolzen und leidenschaftlichen Einwohnern von Portumna werden Sie schnell Freunde finden, wenn Sie nach Westen reisen! Die Galwegianer gehören zu den gastfreundlichsten und lebenslustigsten Einwohnern, die man sich wünschen kann, und auf dem Portumna Heritage Trail werden Ihnen vermutlich viele von ihnen begegnen. Die 30 interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, von Portumna Castle aus dem 17. Jahrhundert bis hin zum Armenhaus und dem Friedhof, die an die Zeit der großen Hungersnot erinnern, bieten eine großartige Möglichkeit, das Erbe dieser besonderen Stadt kennenzulernen.

    Der Fluss Shannon fließt auf seiner Reise zum Lough Derg an Portumna vorbei. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Angeln, Kajakfahren oder schlendern Sie einfach am belebten Jachthafen im Norden der Stadt entlang.

    Lassen Sie sich das nicht entgehen: Die 1.000 Hektar großen Spazier-, Wander- und Radwege des Portumna Forest Park sind ein Traum für alle, die den Nervenkitzel suchen, aber auch für entspannte Wanderer.

    Roscommon Castle, County Roscommon Roscommon Castle, County Roscommon

    Roscommon Castle, Grafschaft Roscommon

    Roscommon, Grafschaft Roscommon

    Die Stadt Roscommon liegt ziemlich genau in der Mitte Irlands und ist mit einer langen Geschichte und einer wunderschönen Architektur gesegnet. Am bekanntesten ist wohl Roscommon Castle. Die Burg wurde vor fast acht Jahrhunderten von den Normannen erbaut und ist aufgrund ihrer unglaublichen Größe atemberaubend, selbst wenn sie heute nur noch als Ruine existiert. Die Anlage ist hundefreundlich und kostenlos zu besichtigen – ein Besuch lässt sich gut zu einem Tagesausflug hinzufügen. Wenn Sie schon einmal hier sind, besuchen Sie doch gleich das nahe gelegene Naturschutzgebiet Loughnaneane Park mit der Wildblumenwiese, der alten Crannóg-Behausung (pfahlbauähnliche künstliche Insel) und einem versunkenen See.

    Weitere Attraktionen sind das Claypipe Museum und die Dauerausstellungen im Roscommon County Museum. Auch wenn sich der Schatz Coggalbeg Hoard mit Goldschmuck aus der Bronzezeit, der in einem nahe gelegenen Moor gefunden wurde, heute im National Museum of Ireland in Dublin befindet, weiß man nie, welche anderen Schätze man vielleicht noch finden könnte!

    Roscommon Abbey am Rande der Stadt wurde vom alten König der Provinz Connaught errichtet und hat in seiner 750-jährigen Geschichte sowohl Feuer als auch Blitzeinschläge überstanden!

    Athlone, County Westmeath Athlone, County Westmeath

    Athlone, Grafschaft Westmeath

    Athlone, Grafschaft Westmeath

    Athlone ist eine der größten Städte im Landesinneren Irlands. Die Stadt liegt an der Grenze der Grafschaften Westmeath und Roscommon direkt am Fluss Shannon und ist ein Hotspot für gutes Essen, ein pulsierendes Nachtleben und inspirierende Kultur. Außerdem ist die Stadt über Straße, Schiene und Fluss gut mit dem Rest der Insel verbunden und somit der ideale Ausgangspunkt für Ihren Urlaub im Herzen des Landes.

    In der Stadt am Fluss kommt man überall mit Wasser in Berührung. Athlone ist bekannt für Bootstouren, Angeln und Kajakfahren und in allen Bereichen stehen Ihnen fachkundige Kursleiter zur Seite, die Ihnen alles erklären.

    Und natürlich ist die Geschichte dieses Ortes umfangreich, tiefgründig und vielfältig! Vom Athlone Castle aus dem 12. Jahrhundert über die Glasmalereien der Church of Saints Peter and Paul, die in der Werkstatt von Harry Clarke hergestellt wurden, bis hin zum tausend Jahre alten Pub (Sean's Bar), das angeblich das älteste Irlands ist, werden Sie viel Interessantes zu sehen bekommen.

    Die Küche hier ist zum Niederknien: Das Thyme Restaurant, das Left Bank Bistro und das The Fatted Calf rühmen sich allesamt mit Spezialitäten aus der Region und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.