6 Gründe für einen Besuch in Derry~Londonderry dieses Halloween

Play
Halloween fireworks over Derry-Londonderry

Sie haben zu Halloween noch keine Reise nach Derry~Londonderry geplant? Dann wird es höchste Zeit! Und bereuen werden Sie es auf keinen Fall ...

1. Kostüme
1. Kostüme

Nicht vergessen, dies ist ein Karneval. Und was gehört daher auf jeden Fall dazu? Klar: Verkleidungen! Egal, ob klassisch (als Hexe oder Vampir) oder ungewöhnlich (als Mona Lisa samt Rahmen oder Edward mit den Scherenhänden), wenn Sie nicht verkleidet sind, dann sind Sie hier alleine.

An Auswahl wird es Ihnen nicht fehlen – die Geschäfte der Stadt Derry~Londonderry bieten von günstig bis extravagant alle nur erdenklichen Kostüme an. Ihrem großen Auftritt beim DerryHalloween Carnival, dem größten seiner Art in Europa, steht also nichts mehr im Wege.

2. Gruselerlebnisse
2. Gruselerlebnisse

FAKT: die Stadt ist ein Juwel und die Einwohner sind freundlich. Dennoch ist der Gruselfaktor beim DerryHalloween Carnival in Derry-Londonderry intensiv.

3. Geschichte
3. Geschichte

Wussten Sie schon? Halloween ist ein uraltes irisches Festival. Ursprünglich als Samhain (das Ende des Sommers) bezeichnet, feierten unsere heidnischen Vorfahren den 31. Oktober als den letzten Tag des Jahres. In dieser Nacht sollte die Toten angeblich auferstehen und in ihre früheren Häuser zurückkehren.

Gruselabenteuer erwarten Sie bei historischen Geistertouren in der Stadt und bei einem Spaziergang auf der 400 Jahre alten Stadtmauer, wo Awakening The Walls mit Installationen und Performances für schaurige Unterhaltung sorgt.

4. Essen
4. Essen

Auch wenn Ihnen beim DerryHalloween Carnival die Haare zu Berge stehen werden, hungrig werden Sie dabei auf keinen Fall sein! Seebrasse mit Frühkartoffeln und Black Pudding im The Sooty Olive und mit die besten Currys der Insel im Saffron sind nur zwei der Höhepunkte. Essen für die Seele gibt's im The Exchange, zum Beispiel panierter Schellfisch mit Tartarsoße.

Im Legenderry Warehouse No.1 kommt fast schon teuflisch gute geräucherte Rinderbrust auf den Teller, während in der Walled City Brewery das Steak mit Zwiebelmarmelade fantastisch gut ist. Was uns zu Punkt 5 bringt ...

5. Nachtleben
5. Nachtleben

Es überrascht nicht, dass das größte Event im Festivalkalender der Stadt mit einer ganz besonderen Atmosphäre überzeugt. Genießen Sie diese im Granny Annie’s (für Live-Musik), im Sandinos (für Tanzen und coole Inneneinrichtung) und in der bereits erwähnten Walled City Brewery (kosten Sie die Hausbiere Boom, Kicks oder Stitch).

Wenn ein traditionelles Pub eher Ihr Ding ist, dann auf ins Peadar O’Donnell’s, wo Gäste an drei Bars bedient werden, darunter die Gweedore Bar und Gweedore Upstairs). Das Zuhause der traditionellen Musik in Derry überzeugt mit einer großartigen Auswahl an Whiskeys und einer wunderbaren Inneneinrichtung, die den Charme längst vergangener Tage heraufbeschwört.

6. Location
6. Location

Ganz unabhängig von Halloween, Derry~Londonderry ist immer eine Reise wert. Westlich der Stadt befindet sich die Halbinsel Inishowen mit beeindruckenden Klippen, malerischen Stränden und traumhaften Meeresfrüchten. Zudem beginnt hier der Wild Atlantic Way.

Östlich lädt die Causeway Coastal Route auf eine unvergessliche Entdeckungsreise ein. Hier erwarten Sie eine UNESCO-Weltnaturerbestätte (der Giant’s Causeway), die älteste Destillerie auf der irischen Insel (Bushmills) und ein großartiger viktorianischer Küstenpfad (The Gobbins).

Weiter westlich liegen Belfast mit verschiedenen Titanic-Erlebnissen und das Land von Game of Thrones. Erkunden Sie hier den Königsweg, Winterfell, die Eiseninseln und mehr.

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden
Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!