Irlands schönste Golfplätze

Die bekannten Wege zu verlassen, um das wahre Irland zu erleben, ist laut Brian Keogh ein absolutes Muss

In der berühmten Schlucht Gap of Dunloe Golfbälle über einen See zu schlagen ist vielleicht ein bisschen zu anspruchsvoll für die meisten von uns, aber genau das haben die Irish Ryder Cup-Legende Paul McGinley und eine Handvoll erstklassiger Profispieler versucht.

Und zwar vor dem Abschlag bei den Irish Open 2010 im nur 20 Minuten entfernten bekannten Killarney Golf and Fishing Club.

Die Herausforderung war einen Ball 183 m über einen See zu schlagen und einen 23 cm großen Gong zu treffen. Die Aktion wurde im Rahmen einer Kampagne für die European Tour namens „Every Shot Imaginable“ (jeder Schlag, den man sich vorstellen kann) gefilmt.

Abenteuer an jeder Ecke

Unmöglich? Ein Ire, ein Engländer, ein Waliser und ein Deutscher fanden das anscheinend nicht. McGinley, David Howell, Rhys Davies und Marcel Siem haben sich der Herausforderung gestellt.

Irland kann Ihnen so etwas bieten. Kerry alleine hat mehr als 20 Golf-Clubs. Trotzdem gilt: verlassen Sie den Golfplatz und nehmen Sie die kurvigen Straßen. Vielleicht wartet das Abenteuer Ihres Lebens auf Sie…

Dieser Artikel würde auch einem Ihrer Freunde gefallen? Klicken Sie auf , um den Artikel zu speichern und zu teilen.

Die Irish Open

Der Profi-Wettbewerb, der zur European Tour gehört, hat schon überall auf der Insel stattgefunden, zum Beispiel in Royal Portrush, Mount Juliet und Adare. „Die Spieler kommen gerne zu den Irish Open nach Irland“, erzählt Paul McGinley. „Es ist wichtig, sich von den anderen Stationen der Tour zu unterscheiden. Sie haben immer viel Spaß hier in Irland, weil es außerhalb des Golfplatzes so viel zu sehen gibt.“

Obwohl er stolzer Dubliner ist, wäre McGinley der erste, der Ihnen raten würde, ins Auto zu springen und in den Nordwesten in die Grafschaft Donegal zu fahren.

Er hat zwar als Kind im Grange Golf Club am Fuße der Dublin Mountains angefangen, aber weil seine Mutter aus Rathmullan und sein Vater aus Dunfanaghy stammen, ist Donegal eine zweite Heimat für ihn.

Portsalon und Royal Portrush

Der schöne Linksgolfplatz Portsalon gehört zu seinen Favoriten, aber genauso begeistert ist er von Royal Portrush, der ganz in der Nähe in der Grafschaft Antrim liegt.

Dieser Platz ist auch ein Lieblingsplatz von Gareth Maybin, einem stolzen Nordiren und Star der European Tour, der sich in seiner Freizeit gerne als Trickgolfkünstler versucht!

In unserem Video zeigt Maybin sein Repertoire verrückter Schläge im Ballyclare Golf Club bei Belfast. Es ist einer von 27 Clubs allein in der Grafschaft Antrim. Maybin empfiehlt diesen Platz besonders, weil man dort so freundlich empfangen wird.

Spielen mit den Profis…

Wenn er gerade nicht durch die Welt reist, ist Maybin gerne in Irland unterwegs. Die besten Plätze Nordirlands stehen dabei ganz oben auf der Tagesordnung, aber auch der Linksplatz Old Head of Kinsale in der Grafschaft Cork gehört zu seinen Lieblingsplätzen.

„Es ist einfach die Lage und die spektakuläre Landschaft unten an der Südspitze Irlands“, erklärt er. „Außerdem ist der Golfplatz ziemlich gut. Wir haben hier so viele zur Auswahl. Royal Portrush, Portmarnock und Baltray sind fantastisch und Hilton Templepatrick in der Nähe meiner Heimatstadt Belfast ist ein großartiger relativ neuer Platz.“

Sie haben die Wahl… Wer weiß, vielleicht begegnen Ihnen sogar Trickgolfer, die gerade das Unmögliche versuchen.

Urlaubsideen, Neuigkeiten, Angebote … Melden Sie sich für unser eZine an und wir halten Sie in Sachen Irland auf dem Laufenden.

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen finden