logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Crohy Head, County Donegal © Shutterstock Crohy Head, County Donegal © Shutterstock
    3 Tage 202 km

    Erkunden Sie den unentdeckten Nordwesten Irlands

    • #Roadtrips
    • #Nordirland:DasLandMitGroßerSeele
    • #WildAtlanticWay
    von Derry~Londonderry zu Grafschaft Donegal
    Nächstliegender Flughafen Flughafen Derry~Londonderry, Flughafen Donegal und Flughafen Belfast
    Sehenswürdigkeiten Giant's Causeway, Hängebrücke von Carrick-a-Rede, Titanic Belfast
    derry-city-north-west-trip-idea-hero-1 derry-city-north-west-trip-idea-hero-1
    derry-girls-north-west-trip-idea-hero-1 derry-girls-north-west-trip-idea-hero-1
    malin-head-north-west-trip-idea-hero-3 malin-head-north-west-trip-idea-hero-3

    Es braucht weniger als drei Tage, um den wunderschönen Nordwesten der irischen Insel zu entdecken.

    Ob Stadt oder Meer, Zivilisation oder unberührte Natur – diese Ecke der Insel ist eine wunderschöne Mischung aus von Menschenhand geschaffenen Sehenswürdigkeiten und Mutter Natur in all ihrer Pracht. Und der Besuch war noch nie einfacher. Nehmen Sie einfach einen Flug nach Belfast, Derry~Londonderry oder Donegal, oder eine Fähre nach Belfast oder Larne, mieten Sie ein Auto und starten Sie in Ihr Abenteuer. Da alles innerhalb von zwei Autostunden zu erreichen ist, können Sie Ihren Kurzurlaub optimal nutzen!

    1

    Tag 1

    12 km

    2

    Tag 2

    130 km

    3

    Tag 3

    guildhall-north-west-trip-idea-day-one guildhall-north-west-trip-idea-day-one
    Tag 1Derry~Londonderry

    Tag 1

    Wenn Wände reden könnten, hätte Derry~Londonderry viel zu erzählen, denn seine Geschichte reicht mehr als vier Jahrhunderte zurück.

    Tag 1 ansehen

    Begehen Sie die Stadtmauern

    Stadtmauern von Derry~Londonderry

    derry-walls-north-west-trip-idea-inset-1 derry-walls-north-west-trip-idea-inset-1

    Sobald Sie im Stadtzentrum angekommen sind, können Sie das Auto abstellen und auf Entdeckungstour gehen – Derry~Londonderry ist leicht zu Fuß zu erkunden. Lassen Sie sich von der wunderbaren Mischung aus historischer und moderner Architektur verzaubern.

     

    Vom Tourismusbüro Visit Derry am Ufer des Flusses Foyle ist es nur noch ein sechsminütiger Spaziergang zur Hauptattraktion im Herzen der Stadt. Von dort aus können Sie sich nach Norden, Süden, Osten oder Westen zu einem der vier Stadttore aus dem 17. Jahrhundert begeben. Diese 10 m dicken berühmten Stadtmauern mit ihren 24 Kanonen erstrecken sich über gut 1,5 km rund um Derry~Londonderry und machen die einzige vollständig ummauerte Stadt der Insel absolut undurchdringlich.

     

    Wenn Sie von Belfast aus fahren, legen Sie einen Zwischenstopp im Seamus Heaney Homeplace ein und huldigen Sie dem Nobelpreisträger aus Nordirland, der zu einem der weltberühmten Dichter wurde.

    Drei Museen, die man sich nicht entgehen lassen sollte

    Tower Museum, Derry~Londonderry

    tower-museum-north-west-trip-idea-inset-2 tower-museum-north-west-trip-idea-inset-2

    Wenn es etwas gibt, das in Derry~Londonderry im Überfluss vorhanden ist, dann ist das Geschichte. Für eine kleine Stadt wie diese ist ihre Geschichte herausragend, und sie wird wunderbar in drei Hauptmuseen erzählt. Wenn Sie ein Abenteurer sind, dann können Sie im Tower Museum in die romantische Zeit der Galeonen und Goldbarren eintauchen. Diese wurden von der La Trinidad Valencera, einem spanischen Flottenschiff, das im Jahr 1588 vor der Nordwestküste sank, geborgen. Interessieren Sie sich mehr für Militärgeschichte, dann können Sie im nahegelegenen Siege Museum noch einmal die große Belagerung von 1689 durchleben, als 30.000 Einheimische die Stadt 105 Tage lang gegen die Truppen von König James II verteidigten – und sie besiegten!

     

    Einen persönlicheren Eindruck von der Stadt erhalten Sie bei einem Spaziergang durch das Butcher's Gate und vorbei am Wahrzeichen Free Derry im Museum of Free Derry. Die Ausstellungen mit persönlichen Berichten aus der Bogside-Schlacht, dem Bloody Sunday und der Bürgerrechtsbewegung Free Derry stammen direkt aus dem Herzen der Menschen, die in dieser Stadt zu Hause sind. Diesen Zwischenstopp sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Und wenn Sie mit der Erkundung fertig sind, sollten Sie im charmanten Soda & Starch zu Mittag essen.

    Werfen Sie einen Blick in die Guildhall!

    Guildhall, Derry~Londonderry © Shutterstock

    guildhall-north-west-trip-idea-inset-3 guildhall-north-west-trip-idea-inset-3

    Die Guildhall in Derry~Londonderry gehört zweifellos zu den schönsten Gebäuden der Stadt, sowohl von innen als auch von außen. Es ist ein leuchtend rotes, im neugotischen Stil erbautes Meisterwerk, das mit aufwendig gestalteten Buntglasfenstern und einem mit Kupfer verkleideten Turm geschmückt ist. Die Guildhall wurde 1887 erbaut und brannte nur zwei Jahrzehnte später nieder. Seitdem wurde sie mehrfach restauriert.

     

    Obwohl die Fassade bereits eine architektonische Meisterleistung ist, erwartet Sie ein wahrhaft atemberaubender Anblick, sobald Sie das Gebäude betreten. Am äußersten Ende der Guildhall erhebt sich die Orgel wie ein großer silberner Adler, der seine Schwingen entfaltet – die perfekte majestätische Kulisse für die vielen Hochzeiten, die heutzutage hier stattfinden. Wenn Sie mehr Zeit haben, besuchen Sie unbedingt die St Columb's Cathedral neben dem pittoresken Bishop's Gate, in dem sich Riegel und Schlüssel zu den ursprünglichen Toren der Stadt befinden.

    Die Vergangenheit nicht vergessen und zugleich in die Zukunft schauen

    Skulptur „Hands Across the Divide“, Derry~Londonderry

    sculpture-north-west-trip-idea-inset-4 sculpture-north-west-trip-idea-inset-4

    Das Lesen und Hören von Derry~Londonderrys Geschichte ist eine Sache, aber den Fußspuren der Menschen zu folgen, die sie tatsächlich erlebt haben, ist eine andere. Die Bogside History Tours ermöglichen Ihnen genau das bei einem Rundgang, bei dem Sie die Entwicklung der Stadt vom historischen Bürgerrechtsmarsch von 1968 bis zu den berühmten Giebelwandmalereien der Bogside-Künstler nachverfolgen können.

     

    Wenn Sie Lust auf Popkultur haben, schauen Sie in der Orchard Street vorbei und entdecken Sie das Wandgemälde der Derry Girls , auf dem die beliebten Charaktere der meistgesehenen Fernsehsendung Nordirlands verewigt sind. Gönnen Sie sich während Ihres Aufenthalts einen Derry Girls Nachmittagstee komplett mit frischen Sahnehörnchen, Pommes und Würstchenbrötchen!

    Überbrückung der Kluft

    Die Peace Bridge, Derry~Londonderry © Shutterstock

    peace-bridge-north-west-trip-idea-inset-5 peace-bridge-north-west-trip-idea-inset-5

    Die Peace Bridge verbindet den Ebrington Square mit dem Rest des Stadtzentrums und ist weit mehr als nur eine physische Verbindung zweier Stadtviertel. Die Brücke wurde errichtet, um die Beziehungen zwischen den Gemeinden Waterside und Cityside zu fördern, die auf gegenüberliegenden Seiten des Flusses angesiedelt sind und auch entgegengesetzte politische Positionen einnehmen. Sie ist stets voller Leben.

     

    Es ist die neueste der drei Brücken von Derry~Londonderry und der perfekte Ort, um den Tag hinter sich zu lassen. Ein Spaziergang oder eine gemütliche Fahrradfahrt über diese Brücke verspricht einen spektakulären Blick über das Wasser und ein garantiert ein Zunicken und Hallo von den freundlichen Einheimischen. Bevor Sie nach Hause fahren, sollten Sie Ihr Abendessen in der Walled City Brewery, Nordirlands einzigem Brauerei-Restaurant, einnehmen.

    dunree-head-west-trip-idea-day-two dunree-head-west-trip-idea-day-two
    Tag 2Von Derry~Londonderry in die Grafschaft Donegal

    Tag 2

    Erleben Sie die Stadt auf eine ganz neue Art und Weise und fahren Sie dann von Derry~Londonderry über die Grenze in die Grafschaft Donegal, einem Meisterwerk der Natur.

    Tag 2 ansehen

    Laufen Sie über das Wasser

    Stand-up-Paddeln auf dem Fluss Foyle, Derry~Londonderry

    paddle-borading-north-west-trip-idea-inset-6 paddle-borading-north-west-trip-idea-inset-6

    Wachen Sie auf und begrüßen Sie den Morgen, indem Sie aufs Wasser gehen und in einen neuen Tag paddeln. Die Far and Wild Tour ist die erste (und einzige) historische Tour mit Stand-up-Paddelboards auf der Insel und sie bietet eine ganz neue Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Beim sanften Treibenlassen entlang des Flusses Foyle eröffnet Ihnen die friedliche Ruhe hier eine völlig neue Perspektive auf Derry~Londonderry.

     

    Wenn Sie sich an Land wohler fühlen, können Sie mit dem Foodie City Cycle einige der leckersten Köstlichkeiten der Umgebung erkunden. In zwei Stunden radeln Sie quer durch die Stadt und legen hier und da einen Zwischenstopp ein, um hochwertige Gerichte mit regionalen Zutaten zu genießen – genau das, was Sie brauchen, bevor Sie ins Auto steigen und Richtung Norden fahren.

    76 km

    Die unvergleichlichen Landzungen des Nordens

    Malin Head, County Donegal © Shutterstock

    malin-head-north-west-trip-idea-inset-7 malin-head-north-west-trip-idea-inset-7

    Weniger als eine Dreiviertelstunde entfernt liegt die Kinnagoe Bay in völliger Stille da – eine Oase der Gelassenheit, die über ihre bewegte Vergangenheit hinwegtäuscht. An dieser traumhaften Einfahrt wurde im Jahr 1588 das spanische Schiff La Trinidad Valencera zerstört – und heute kommen begeisterte Fischer hierher, um die Barsche, Flundern, Lippfische und andere Fische zu fangen, die um das geisterhafte Wrack herum ihr Zuhause gefunden haben.

     

    Zurück im Auto sind es noch weitere 40 Minuten, bis Sie einfach nicht mehr weiterfahren können. Hier ist Malin Head: der nördlichste Punkt des Festlands und einer der schönsten Orte der Welt. Wenn Sie sich nach Hell's Hole aufmachen, hören Sie den Ozean mit einer solchen Kraft hereinrauschen, dass es wie das Grollen eines Dämons klingt. Glücklicherweise hat dies die Besetzung von Star Wars nicht abgeschreckt, als sie 2016 „Die letzten Jedi“ hier gedreht haben. Sie können eine Tour durch die Gegend unternehmen, mit dem gleichen Unternehmen, das für die Sicherheit von Mark Hamill und Daisy Ridley vor Ort gesorgt hat. Haben Sie Lust auf einen Blick hinter die Kulissen?

    41 km

    Furchteinflößendes Fort Dunree

    Fort Dunree, Grafschaft Donegal

    fort-dunree-north-west-trip-idea-inset-8 fort-dunree-north-west-trip-idea-inset-8

    Etwas weiter südlich, an der Spitze von Dunree Head, befindet sich Fort Dunree. Hier wurde erstmals eine Verteidigungssiedlung errichtet, um Lough Swilly während der Napoleonischen Kriege zu verteidigen. Das Gebäude dient derzeit als Museum und bietet einen faszinierenden Einblick in die Rolle der Küstenverteidigung in Rahmen der Neutralität Irlands.

     

    Für diejenigen, die etwas mehr Action wollen, bevor sie zu ihrer Unterkunft zurückkehren, bietet Inish Adventures Kajakfahren, Schnorcheln und Coasteering an der Festung an – vorausgesetzt, Sie sind hartgesotten genug, um sich dem tosenden Wasser zu stellen. Machen Sie einen Zwischenstopp im Grianán von Aileach ,einem uralten Ringwall, der an einem klaren Tag einen Blick auf die sechs umliegenden Grafschaften bietet, bevor Sie zum Abendessen nach Derry~Londonderry zurückkehren. Browns in Town ist bei einheimischen Feinschmeckern besonders beliebt und bietet großartiges Essen, originelle Cocktails und köstliche Craft-Biere – die perfekte Wahl für Ihr Dinner. 

    13 km

    bloody-foreland-north-west-trip-idea-day-3 bloody-foreland-north-west-trip-idea-day-3
    Tag 3Grafschaft Donegal

    Tag 3

    Haben Sie sich jemals gefragt, wie Irland war, bevor der Mensch sich dort angesiedelt hat? Überzeugen Sie sich an Ihrem letzten Tag im Nordwesten selbst davon

    Tag 3 ansehen

    Das wilde Irland erwacht

    Kinnago Bay, Grafschaft Donegal © Shutterstock

    kinnagoe-bay-north-west-trip-idea-inset-9 kinnagoe-bay-north-west-trip-idea-inset-9

    Die Grafschaft Donegal wird für ihre raue Schönheit, ihre unverbauten Panoramablicke und ihre Wildnis geliebt. Jedoch hat sie sich seit ihrer ersten menschlichen Siedlung vor vielen Jahrhunderten enorm verändert. In einem Land, das für seine mit Schafen übersäten Hügel und mit Kühen gesprenkelten Landzungen bekannt ist, kann man kaum glauben, dass einst Braunbären, Wölfe, Luchse und Wildschweine durch die Wälder streiften.

     

    Inzwischen wurden diese Arten (plus ein paar freche Affen) von Wild Ireland wieder hier angesiedelt. Ein Tag hier ist etwas ganz Besonderes: Dies ist kein Zoo, und die Tiere sind nicht trainiert. Stattdessen dürfen sie in ihrem natürlichen Lebensraum leben, von Menschen beobachtet, aber ungestört. Schauen Sie mal ...

    35 km

    Ein märchenhafter Anblick

    Glenevin-Wasserfall, Grafschaft Donegal

    glenevin-waterfall-north-west-trip-idea-inset-10 glenevin-waterfall-north-west-trip-idea-inset-10

    Der Glenevin Waterfall, der sich durch üppiges Grün 12 m hinab in ein kristallklares Felsenbecken ergießt, ist einfach bezaubernd. Über einen einfachen Spaziergang durch ein bewaldetes Tal erreichen Sie den Bach, in den der Wasserfall stürzt. Er lässt sich über mehrere Fußbrücken überqueren, und an seinem Ufer finden Sie Picknicktische.

     

    Der Wasserfall gilt bei TripAdvisor als eine der Top-Attraktionen in der Region und ist besonders nach einer ordentlichen Regendusche einen Besuch wert, wenn der Bach fröhlich tost und das ganze Tal frisch duftet. Glückseligkeit! Lassen Sie sich in der Moville Pottery, die seit über 40 Jahren Keramik aus der Region produziert, von personalisierter, handgefertigter Kunst und Souvenirs inspirieren.

    25 km

    Der Wild Alpaca Way

    Wild Alpaca Way, Grafschaft Donegal

    alpacas-north-west-trip-idea-inset-10 alpacas-north-west-trip-idea-inset-10

    Sicher haben Sie nicht erwartet, Alpakas in Irlands Landschaften zu erspähen, aber sie sind tatsächlich in der Grafschaft Donegal zu Hause. Flauschig und freundlich – sie sind die perfekten Reiseführer für einzigartige Touren durch Knockamany Bens, hoch über der Halbinsel Inishowen. Die vier Alpakas befinden sich im Besitz dieses Familienunternehmens und jedes von ihnen hat seine ganz eigene Persönlichkeit.

     

    Wenn es etwas gibt, das Ihre Reise in den Nordwesten auf unvergessliche Weise abrunden könnte, dann ist das eine Wanderung oberhalb des Atlantiks mit Ihrem ganz persönlichen vierbeinigen Tourguide! Beenden Sie Ihre Reise in Farren's Bar mit einem Toast auf Ihr Abenteuer. Diese Bar, die sich an der Straße nach Malin Head befindet, ist Irlands nördlichste und seit 1825 existierende Bar! Machen Sie den letzten Zwischenstopp Ihrer Reise in Nancy's Barn, einer umgebauten Scheune aus dem 19. Jahrhundert in Ballyliffin, die mit ihrem berühmten Meeresfrüchte-Eintopf aufwarten kann!