logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Sugarloaf Mountain taken from Powerscourt Co Wicklowwebsize2500x1200px Sugarloaf Mountain taken from Powerscourt Co Wicklowwebsize2500x1200px

    Irland im November: Was man alles sehen und unternehmen kann

    „Game of Thrones®“-Abenteuer, atemberaubende Landschaften und ein einzigartiger dunkler Himmel – es ist eine magische Jahreszeit, um die Insel Irland zu besuchen!

    • #KunstUndKultur
    • #Landschaften
    • #NaturUndTierwelt
    • #KunstUndKultur
    • #Landschaften
    • #NaturUndTierwelt

    Der November ist ein wunderschöner Monat, um Irland zu besuchen. Die Landschaften verwandeln sich in den leuchtenden Farben des Herbstlaubs, hohe Berggipfel sind mit Schnee bestäubt und es liegt ein geschäftiges Treiben in der Luft, wenn sich Geschäfte, Bars und Restaurants auf die festliche Jahreszeit vorbereiten.

    Angefangen mit dem Dark Sky Festival entlang des Wild Atlantic Way und bis hin zu unvergesslichen Game of Thrones®-Ausflügen in Nordirland haben wir einige der besten Empfehlungen zusammengestellt, was man zu dieser Zeit in Irland sehen und unternehmen kann.

    Holen Sie also schnell Ihre Wunschliste raus, denn nun kommen die Reisetipps für November!

    Game of Thrones Studio Tours Banbridge Co Down  Costume Gallerywebsize2500x1200px Game of Thrones Studio Tours Banbridge Co Down  Costume Gallerywebsize2500x1200px

    Game of Thrones Studio Tour, Grafschaft Down

    Das Land von Game of Thrones®

    Da Game of Thrones® mit der HBO-Prequelserie „House of the Dragon“ glorreich auf die Bildschirme zurückgekehrt ist, ist jetzt ein hervorragender Zeitpunkt, um das echte Westeros – Nordirland – zu besuchen.

    Die gigantischen Landschaften dieser Region haben beeindruckende Kulissen für den Original-Fernsehblockbuster geliefert. Da wäre zum Beispiel die legendäre Buchenallee Dark Hedges in der Grafschaft Antrim, die als Königsweg bekannt ist. Binevenagh ist ein majestätischer Berg direkt an der Causeway Coastal Route, wo Daenerys und ihr Drache durch den Himmel schnellten. Die mittelalterliche Inch Abbey in der Grafschaft Down war ein Militärlager und Stützpunkt des Hauses Stark. Die Liste der fantastischen Drehorte nimmt einfach kein Ende! Und wenn man sie alle in den Farben des Herbstes erlebt, ist das etwas ganz Besonderes.

    Und das Beste daran: Die einzige offizielle Game of Thrones Studio Tour weltweit findet jetzt in Nordirland statt! Erkunden Sie die maßstabsgetreuen Kulissen der Sieben Königreiche, sehen Sie Kostüme, Requisiten und Waffen aus dem gesamten Reich und lassen Sie sich sogar auf dem einmaligen Eisernen Thron fotografieren. Ein großartiger Ausflug.

    Whale watch West Cork Whale watch West Cork

    Walbeobachtung, West Cork

    © Whale Watch West Cork

    Saison für Walbeobachtungen

    November ist die beste Zeit, um einen Blick auf die Wale in den Gewässern entlang der irischen Westküste zu erhaschen. Buckelwale, Zwergwale, Orcas und Finnwale wurden an diesen Ufern bereits entdeckt, und eines der größten Wesen der Natur in seinem natürlichen Lebensraum zu sehen, ist ein einmaliges Erlebnis.

    Stellen Sie sich folgende Szene vor: Das Boot schwankt leicht auf und ab auf den Wellen des Atlantiks, eine frische Meeresbrise auf dem Gesicht und eine heiße Schokolade in der Hand, und dann wächst die Aufregung, wenn etwas Gewaltiges im Wasser auftaucht. Sie werden Freunden und Familienmitgliedern noch viele Jahre von dieser Reise erzählen!

    Wo können Sie sie sehen? Erkundigen Sie sich bei Cork Whale Watch oder Whale Watch West Cork. Beide Ausflugsanbieter haben Walbeobachtungstouren entlang der wunderschönen Küste von West Cork im Angebot.

    Mount Usher GardensCo WicklowPJL3010jpgwebsize2500x1200px Mount Usher GardensCo WicklowPJL3010jpgwebsize2500x1200px

    Mount Usher Gardens, Grafschaft Wicklow

    Wunderschöne Landschaften

    Die Insel mag zwar als smaragdgrünes Juwel bekannt sein, doch im November hat der Herbst in ganz Irland Einzug gehalten. Wälder, Waldgebiete und Gärten zeigen sich in einer betörenden Mischung aus Braun, Gelb, Rot, Orange und vielen anderen herbstlichen Farbtönen. Wenn der Winter anbricht, erblicken Sie vielleicht sogar einen oder zwei schneebedeckte Berggipfel, wie zum Beispiel den Errigal in der Grafschaft Donegal oder die Mourne Mountains in der Grafschaft Down.

    In Bezug auf Wälder und Waldgebiete empfehlen wir den Killarney National Park in der Grafschaft Kerry, ein malerisches Juwel mit Wasserfall, Seen und Rotwild. Oder den Glenariff Forest Park, eines der neun Glens of Antrim, die für ihre natürliche Schönheit berühmt sind. Freuen Sie sich auf unvergessliche Spaziergänge und Wanderungen. Vergessen Sie also Ihre Wanderschuhe nicht!

    Was Gärten betrifft, so sind die Mount Usher Gardens in der Grafschaft Wicklow eine Oase der Ruhe in Irlands historischem Osten. Und der Strokestown Park in der Grafschaft Roscommon bietet ummauerte Gärten, Lustgärten und einen wilderen Wald voller exotischer und seltener Pflanzen. Strokestown in Irlands herzlicher Mitte, auch Heimat des National Famine Museum, ist ein großartiger Tagesausflug für Naturliebhaber und Geschichtsinteressierte gleichermaßen.

    National ParkDark Sky ParkBallycroy National Park Co Mayowebsize2500x1200px National ParkDark Sky ParkBallycroy National Park Co Mayowebsize2500x1200px

    Mayo Dark Sky Park, Grafschaft Mayo

    Irlands dunkler Himmel

    Wenn Sie nach Ideen für eine nachhaltige Reise im November in Irland suchen, ist dies ein fantastischer Zeitpunkt, um die Lichtschutzgebiete der Insel zu entdecken. Das Kerry International Dark Sky Reserve in der Grafschaft Kerry und der Mayo International Dark Sky Park in der Grafschaft Mayo wurden beide für ihre Nachthimmel mit Gold ausgezeichnet. Der OM Dark Sky Park & Observatory in der Grafschaft Tyrone ist der erste seiner Art in Nordirland.

    In einer kalten, klaren Novembernacht die Milchstraße zu erblicken, die hell am dunklen Himmel leuchtet, ist einfach magisch.

    Und wie wäre es mit dem Mayo Dark Sky Festival, das vom 4. bis zum 6. November stattfindet. Die Organisatoren versprechen das bisher größte und beste Festival mit Veranstaltungen wie „Rowing the Atlantic: The night skies“ und „China in Space“. Vorträge, Workshops, Spaziergänge, Ausstellungen und Aufführungen finden in der ganzen Grafschaft statt und zelebrieren die Schönheit und das Wunder des dunklen Himmels. Kommen Sie vorbei und vielleicht sehen Sie sogar die Nordlichter!

    Bushmills Inn Hotel_web-size_2500x1200px Bushmills Inn Hotel_web-size_2500x1200px

    The Bushmills Inn, Grafschaft Antrim

    Reisetipps für November

    Das Wetter auf der Insel Irland im November ist normalerweise wolkig, auch wenn es einige sonnige Tage geben kann. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 4 bis 10 °C, sodass die Morgen- und Abendstunden kalt sein können, während die Nachmittage oft recht mild sind.

    Natürlich wird es ein bisschen regnen, es gäbe ja kein wunderschönes, üppig grünes Irland, wenn dem nicht so wäre! Aber wenn es trocken ist, bietet die kühle Luft das perfekte Wetter, um sich in der Natur aufzuhalten. Genießen Sie tagsüber einen erfrischenden Spaziergang auf den Klippen und entspannen Sie sich anschließend am Abend mit regionalen Speisen und Getränken am knisternden Kamin in einer lebhaften Bar oder in einem Restaurant.

    Wenn Sie Ihren Koffer packen, sollten Sie an den Lagenlook denken! Pullover und Hosen tagsüber und Abends einen Mantel zum Überziehen. Es ist immer eine gute Idee, eine Mütze, einen Schal und Handschuhe mitzubringen, für den Fall, dass es etwas kälter wird. Sollte das der Fall sein, denken Sie immer daran, dass Sie sich stets nur wenige Augenblicke von herzlicher Gastfreundschaft und genussvollen warmen Speisen und Getränken zum Vertreiben der Winterkälte entfernt aufhalten. Möchte jemand Irish Coffee?

    Weihnachten steht vor der Tür und dies ist der perfekte Zeitpunkt, um ein paar nette, handgefertigte irische Geschenke für Familie und Freunde zu kaufen. Oder vielleicht möchten Sie nach Ihrer wundervollen Reise einfach ein kleines Stück Irland mit nach Hause nehmen.