Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

FFFFFF-0 FFFFFF-0

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    slow-travel-two slow-travel-two

    Gehen Sie es langsam an

    Entfliehen Sie allem Trubel. „Slow Travel“ ist einfach unübertrefflich – und beginnt am besten in Nordirland!

    • #Nordirland: Das Land mit großer Seele
    • #Öko
    • #Aktivitäten im Freien
    Nordirland
    Nordirland
    • #Nordirland: Das Land mit großer Seele
    • #Öko
    • #Aktivitäten im Freien

    Es ist Zeit, den Augenblick zu genießen, alles gemächlich anzugehen und dem ganzen Trubel mal zu entfliehen. Nordirland ist eines der besten Reiseziele, um bei entspannten „Slow Travel“-Abenteuern mal einen Gang herunterzuschalten. Hier können Sie Kunsthandwerkern aus der Region begegnen, in Geschichte und Kultur eintauchen und eine unglaublich schöne Natur erleben. Charmante kleine Dörfer, sanfte grüne Landschaften, glitzernde Seen und schier unendliche Sandstrände am Atlantik – unsere sechs Tipps bieten all das und vieles mehr für eine wunderbare Auszeit.

    Great Foyle Wild Camping Great Foyle Wild Camping

    Der Fluss Foyle,

    Flusserlebnis-Trip am Foyle mit Wildcampen, Kanufahrt und Slow Food

    1. Flusserlebnis-Trip am Foyle mit Wildcampen, Kanufahrt und Slow Food


    Das sanfte Plätschern des Wassers gegen das Kanu, das raschelnde Seegras am Ufer und die malerischen Biegungen des Flusses – an idyllischen Eindrücken wird es sicherlich nicht mangeln, wenn Sie mit der Great Foyle Wild Camping, Canoe and Slow Food Experience den Fluss Foyle erobern. Diese historische Wasserstraße verläuft zwischen den Grafschaften Londonderry und Donegal und direkt durch die historische ummauerte Stadt Derry~Londonderry, wo die Causeway Coastal Route auf den Wild Atlantic Way trifft. Dabei können Sie sich nicht nur ganz den sanften Wogen eines Gezeitenflusses hingeben, sondern erfahren zugleich so einiges über die lokale Geschichte und Natur. Zum Abschluss erwartet Sie dann ein einzigartiges spontanes „Slow Food“-Erlebnis. Der lokale Küchenchef Darren Smith steht bereit, um Sie in die Kunst der Vor- und Zubereitung der erlesensten lokalen Zutaten einzuweisen, wie z. B. Fisch und Schalentiere aus dem Foyle sowie Gemüse aus einem Gemeinschaftsgarten in der Nähe.

    Natural Connections Tour Natural Connections Tour

    Sperrins, Grafschaft Tyrone

    Naturverbundene Tour

    2. Eine naturverbundene Tour


    Heidebewachsene Hügel, kaffeebraune Moorlandschaften und weite Blicke auf ein grünes Flickwerk aus leuchtend grünen Wiesen – die wilde Schönheit der Sperrin Mountains ist eine Welt für sich, die eine Unendlichkeit von Klingeltönen und SMS-Benachrichtigungen entfernt scheint. Bei der zweitägigen Natural Connections Tour erleben Sie einen der schönsten Gebirgszüge der Insel in Begleitung eines ortskundigen Ökologen und Archäologen, der Ihnen einige Geheimnisse dieser mysteriösen Landschaft offenbart. Auch kulinarisch erwartet Sie ein Genuss: Sie besuchen eine traditionelle Farm, werden in die Kunst der Herstellung von irischem Soda Bread und Scones eingewiesen und lernen handwerkliche Erzeuger aus der Region kennen.

    Beech Hill Country House Beech Hill Country House

    Beech Hill Country House, Grafschaft Londonderry

    Reitausflüge mit Beech Hill

    3. Reitausflüge mit dem Beech Hill


    Die grünen Felder des Faughan Valley in der Grafschaft Londonderry lassen sich wohl kaum idyllischer erkunden als bei einem Ausritt zu Pferd. Inmitten dieser Landschaft mit ihren schmucken Weihern und beschaulichen Waldflächen erwartet Sie das Beech Hill Country House als eleganter Ausgangspunkt für Ausflüge in diesem herrlichen Teil Nordirlands. Nach einem fabelhaften 3-Gänge-Menü, erquicklichen Spaziergängen auf dem Anwesen und einer Übernachtung in einem der Luxuszimmer dieses Landsitzes aus dem 17. Jahrhundert ist es dann schließlich Zeit, sich in den Sattel zu schwingen. Erhaschen Sie Blicke auf das Wild, das durch die Wälder huscht, lauschen Sie den Geschichten Ihres Reiseführers über lokale Persönlichkeiten und lassen Sie sich von der Schönheit dieses ganz besonderen Teils unserer Insel verzaubern.

    Scullion Hurling, County Antrim Scullion Hurling, County Antrim

    Ballymena, Grafschaft Antrim

    Scullion Hurls

    4. Scullion Hurls


    Beim „Slow Travel“ geht es nicht zuletzt auch darum, sich ganz der Landeskultur hinzugeben. Und wenn Sie einen Hurley in den Händen halten, tauchen Sie nicht nur in die lokale Kultur ein, sondern zugleich auch in eine Jahrtausende alte Geschichte. Hurling ist eine der ältesten Feldsportarten der Welt, deren Ursprünge bis in die Zeit der Kelten zurückreichen soll. Ein Besuch bei Scullion Hurls in Ballymena, Grafschaft Antrim, bietet die ideale Gelegenheit, mehr über diesen historischen Sport zu erfahren. Die Familie Scullion bringt sich mit ganz besonderer Leidenschaft in die liebevolle Einzelherstellung ihrer hölzernen Hurleys für diesen beliebten, temporeichen Sport ein – manche Sliotars (Hurlingbälle) haben bei Spielen schon die 150 km/h-Marke übertroffen! Erfahren Sie mehr über die Traditionen, Fakten und die Geschichte des Spiels und nehmen Sie sich anschließend ein Andenken aus dem Souvenirladen von Scullion mit.

    Mehr erfahren:

    Ursa Minor, County Antrim Ursa Minor, County Antrim

    Ballycastle, Grafschaft Antrim

    Ursa Minor Bakehouse

    5. Ursa Minor Bakehouse


    Das schöne Ursa Minor Bakehouse der selbstgelernten Bäcker Ciara und Dara in Ballycastle, Grafschaft Antrim, spezialisiert sich auf saisonale und regionale Erzeugnisse. Wenige Schritte vom Café entfernt treffen Sie auf ein kleines Museum, das sich der Geschichte des Paares widmet. Sie können auch eine Besichtigung buchen und sich vom Team in die verschiedenen Herstellungsmethoden einweisen lassen, mit denen einzigartige, handgemachte Brote entstehen, die so gut aussehen wie sie riechen und schmecken. Und das Beste: Sie können das köstliche Backwerk als Stärkung für Ihre Wanderungen entlang der atemberaubenden Küste von Antrim mitnehmen.

    The Steensons, Belfast The Steensons, Belfast

    Belfast, Grafschaft Antrim

    Steensons Jewellers

    6. The Steensons


    Sie müssten schon eine kleine Weltreise unternehmen, um eine Landschaft zu finden, die optisch so reizvoll ist wie die Glens of Antrim. Diese neun sanft geschwungenen Täler sind die Inspiration für die exquisiten Schmuckserien, die von The Steensons angefertigt werden. Goldschmied und Geschäftsführer Dan Spencer kann den unschätzbaren Einfluss dieses Gebiets von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit (Area of Outstanding Natural Beauty) auf die Designs von Steensons bezeugen – und ein Besuch in der Werkstatt offenbart die kreative Arbeit, die darin steckt. Einfach unglaublich. Auch Fans der HBO-Serie Game of Thrones® kommen hier auf ihre Kosten, denn The Steensons ist die Meisterwerkstatt, in der die Kronen des getöteten Königs Joffery und seiner Frau Margaery – wie auch viele weitere fantastische Juwelen aus der Serie – geschmiedet wurden.Sie können die Nachbildungen in der Steensons Galerie bewundern und ihr eigenes Exemplar aus der Game of Thrones®-Kollektion ergattern. Kollektion.

    Entdecken Sie das wahre Westeros