Jenseits der Tore von Guinness

Hören Sie drei Erzählungen aus der Geschichte dieses legendären Bieres

The Guinness Storehouse, Dublin

Ahhhh, das köstliche schwarze Getränk! Guinness ist auf der ganzen Welt bekannt und wird von Dublin bis New York, Tokio und Rio de Janeiro gerne getrunken. Aber seine Geburtsstunde feierte es im historischen Osten Irlands ...

1 Wo alles begann

Man nimmt oft an, dass die Geschichte des Guinness in der legendären Brauerei bei St James’ Gate in Dublin begann. Doch eigentlich hatte sie ihren Ursprung in Celbridge, einem schönen Dorf in der Grafschaft Kildare. Im Keller von Arthur Price, dem Erzbischof der Church of Ireland, begann Arthur Guinness im 18. Jahrhundert mit dem Brauen des göttlichen Getränks. Wandern Sie auf dem Arthur’s Way Heritage Trail und entdecken Sie diesen und viele andere Orte, die eine Rolle in der Geschichte von Guinness gespielt haben. Der Pfad führt durch Leixlip, Celbridge, Hazelhatch und das Lyons Estate, bevor er in Oughterard sein Ende nimmt, der letzten Ruhestätte von Arthur Guinness persönlich.

2 Von Inspiration zu einer Institution

In den 1950ern ging Sir Hugh Beaver, Geschäftsleiter der Guinness Brauerei, eines Abends zu einer Jagdfeier am Fluss Slaney in der Grafschaft Wexford. Bei einem üppigen Abendessen im Castlebridge House konnten die Gäste sich nicht einigen, welcher Wildvogel der schnellste in Europa sei. Die Diskussion dauerte lange. Jeder hatte eine andere Meinung und keiner konnte eine endgültige Antwort liefern. Jahre später erinnerte sich Beaver an den Streit und fragte sich, warum solche Informationen nicht an einem einzigen, einfach zugänglichen Ort einzusehen waren. Das Guinness Buch der Weltrekorde war geboren! Seit 1954 legt das Buch Streitigkeiten in Kneipen und bei Abendessen auf der ganzen Welt bei. 

3 Ein See voller Guinness!

Hoch oben in den Wicklow Mountains befindet sich ein ungewöhnlicher See. Begeben Sie sich in die Berglandschaft und wenn sich der Nebel lichtet, werden Sie ein Gewässer entdecken, das direkt aus Ihrer Lieblingskneipe zu stammen scheint. Lough Tay, auch bekannt als Guinness Lake, hat die besondere Eigenschaft, genauso auszusehen wie das berühmte Schwarzbier. Das dunkle Wasser und der Sandstrand lassen den See wie das perfekte Glas Guinness erscheinen. 

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!