Dublin Discovery Trails

Dublin Castle

Mit der App von Dublin Discovery Trails können Sie die bemerkenswerte Geschichte Dublins Schritt für Schritt erkunden

Invasionen und Blutvergießen, Imperien und Rebellen, Skandale, Schönheit, Kultur – wenn Sie sich für ein bewegtes Stück Geschichte interessieren, hat Dublin Ihnen einiges zu bieten. Händels Messias, der Kugelhagel der Rebellen, das schwere Los der Armen und das berauschende Leben der Aristokraten in Samt und Seide – und alles in kleinstem Umkreis. 

Folgen Sie den Geschichten der Dublin Discovery Trails, die Sie jeweils in rund zwei Fußstunden durch die Stadt führen – vom Kilmainham Gaol und Trinity College bis zum Parnell Square. Die Vergangenheit wird Ihnen unterwegs förmlich zuflüstern.

STORY OF DUBLIN

Die Wikinger hatten Geschmack. Schließlich fanden sie an Dublin bereits 841 n. Chr. Gefallen – und bis heute erfreut sich die Stadt großer Beliebtheit. Über Jahrhunderte hinweg war die Stadt Anziehungspunkt für Heilige, Gelehrte, Poeten, Dramatiker und Träumer – und natürlich für den ein oder anderen zügellosen Aristokraten. Der Discovery Trail „Stories of Dublin“ führt Sie durch die ruhmreichen Zeiten der Stadt wie auch durch ihre hin und wieder unrühmliche Vergangenheit.

Trinity College, Dublin
EMPIRE

Um 1740 verwandelte Leinster House, der Sitz des irischen Parlaments, das Gesicht der Stadt, nachdem der Adel in der Nachbarschaft seine eigenen Häuser errichtete. Zur selben Zeit setzte sich die Familie Guinness mit ihrem beträchtlichen Reichtum sehr großzügig für die Menschen ein, die es nicht so gut getroffen hatte: Sie sorgte dafür, dass aus St. Stephen's Green ein öffentlicher Park wurde, ließ Häuser bauen und gab den Armen Arbeit. Auf dem Empire Discovery Trail können Sie entlang der Säulengänge der Bank of Ireland schlendern, die Umgebung der City Hall erkunden und herausfinden, wo sich die feine Gesellschaft zum Tratsch, Glücksspiel und Flirten traf.

REBELLION

In den 200 Jahren, die dem Osteraufstand von 1916 vorangegangen waren, brodelte es in der Hauptstadt der Republik Irland bereits gewaltig. Als das Pulverfass schließlich explodierte, folgten sechs Tage, die Dublin erschütterten und zur Geburt einer neuen Nation führten. Der Rebellion Discovery Trail führt auch zu der Stelle, die das Ende des Aufstands markierte: Vor dem Conway's Pub in der Parnell Street ergab sich der Revolutionsführer Padraig Pearse den Briten. Im benachbarten Garden of Remembrance wird den Generationen von Freiheitskämpfern gedacht. Gewidmet ist diese Gedenkstätte „all jenen, die für die irische Freiheit ihr Leben ließen“. 

ECHOES OF WAR

Der Discovery Trail „Echoes of War“ bringt Ihnen das Soldatenleben näher. Tausende Töchter und Söhne Dublins meldeten sich im Ersten Weltkrieg bei der britischen Armee zum Dienst in den Schützengräben und Lazaretten. Ein fast vergessenes Kapitel der Geschichte. Doch in verborgenen Winkeln offenbaren sich noch immer Zeugnisse der Opfer, die sie erbrachten – etwa in Form von Denkmälern, Friedhöfen und den Krankenhäusern, in denen schwer verwundete Soldaten langsam wieder so gut wie möglich gesund gepflegt wurden.

The Dubline

Der Dubline Discovery Trail verläuft direkt durch das Herz der Stadt – vom Parnell Square im Norden am idyllischen Garden of Remembrance bis zum legendären General Post Office (GPO), dem Hauptpostamt an der O'Connell Street. Abschnitte des Trails beschreiben sogar die Strecke der frühzeitlichen Straße Slige Mhór, die sich einst durch ganz Irland zog. Wikinger, Normannen, historische Brauereien – wir verdanken unsere florierende Hauptstadt vielen Faktoren, von denen Sie auf diesem Trail erfahren werden.

Dublins Northside 1

Entlang der einstigen Strecke einer der frühzeitlichen Straßen Irlands verläuft dieser Weg von der Thomas Street zu den Glanzstücken der georgianischen Zeit, wie zum Beispiel den unverkennbaren Four Courts und der duftenden Anlage der Jameson Distillery. Entdecken Sie die verborgenen Perlen der Northside, wie den geheimen Garten Blessington Street Basin, und erfahren Sie Interessantes über die Menschen, Orte und Ereignisse, die diese Stadt geprägt haben.

Das echte Dublin

Dublins Straßen beeindrucken mit einer bemerkenswerten Verbindung aus georgianischer Architektur und modernem Design. Der „Real“ Dublin Trail, der bei der atemberaubenden gotischen St. Andrew's Church beginnt, lässt Sie dieses Wechselspiel von Alt und Neu entdecken. Die gepflasterten Straßen führen von historischen Gassen bis zur beliebten Temple Bar durch ein Stück der faszinierenden Geschichte der Stadt.

Dublins Northside 2

Ob Sporthelden oder Literaturlegenden – in Dublin waren schon immer viele inspirierende Persönlichkeiten (und berühmte Wahrzeichen) zu Hause. Entdecken Sie die Heimat des irischen Traditionssports bei einer Stadionbesichtigung des Croke Park, wo die Luft an Spieltagen vom Klacken der Hurleys, den Anfeuerungsschreien der Fans und Adrenalin pur erfüllt ist. Und schlendern Sie am Ufer des Royal Canal entlang, an dem der Dichter Patrick Kavanagh immer wieder Inspiration fand. All das und vieles mehr erwartet Sie auf dieser faszinierenden Strecke.

Mehr von Dublin entdecken

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!