6 tolle Hochzeitsabenteuer

Blessingbourne Estate, County Tyrone

Ob Sie sich nun bei einer fröhlichen Zusammenkunft im Vorfeld der Hochzeit in Stimmung bringen oder bei einer guten alten After-Party einen entspannten Ausklang genießen möchten – Irland kann stets mit dem Richtigen dienen.

Früher, da war eine Hochzeit ein richtig großer Tag… Heute gleicht sie eher einem dreitägigen Event. Ihre Gäste reisen für Sie aus dem Ausland an. Da sollten Sie sich auf jeden Fall die Mühe machen, sich etwas Schönes zu ihrer Unterhaltung auf der Insel Irland auszudenken.

Wenn es eine Sache gibt, auf die sich Irland versteht, dann ist es die Gastfreundschaft. Sie können also ganz darauf vertrauen, dass Ihre Familie und Freunde in besten Händen sind, so richtig herzlich begrüßt und mit fantastischen Unternehmungen vor und nach der Hochzeit unterhalten werden.

Lough Derg, Grafschaft Tipperary
Lough Derg, Grafschaft Tipperary

1. Das perfekte Picknick

Schnappen Sie sich ein paar liebevoll zusammengestellte Picknickkörbe (oder leckere Feinkostspeisen aus der Region) und Decken und marschieren Sie in die wilde irische Natur hinaus – entspannter kann man den Nachmittag vor oder nach der Hochzeit nicht verbringen.

Suchen Sie sich Ihr perfektes Fleckchen im majestätischen Nationalpark oder einer der Gebiete von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit in Nordirland. Ergötzen Sie sich an der salzigen Meeresluft an einem Strand in der Grafschaft Wexford. Oder entspannen Sie auf dem gepflegten Rasen eines ausgedehnten Anwesens. Wenn Sie auf einem Landgut heiraten, können Sie den Tag nach der Trauung auf dem Anwesen bei Spielen wie Croquet, sommerlichen Getränken und einem abschließenden Grillabend unbeschwert ausklingen lassen. Klingt perfekt? Ist es auch. 

Fleadh Cheoil na hÉireann, Ennis, Grafschaft Clare
Fleadh Cheoil na hÉireann, Ennis, Grafschaft Clare

2. Eine traditionelle Musik-Session

Rasante Rhythmen, pulstreibende Beats und erhebende Melodien: Die irische Folkmusik („Trad“) ist ein untrennbares Element der irischen Kultur. Es gibt wohl keinen schöneren Auftakt zu einer Hochzeitsfeier als eine Trad-Session in einem authentischen irischen Pub in der Umgebung. Der erdige Duft des Torffeuers, sanftes Kerzenlicht und eine Vielzahl von Pints mit vollmundigem sämigem irischem Stout – Pubs bieten überall auf unserer Insel tägliche Folksessions in perfektem Ambiente.

Erleben Sie das kleine aber besonders feine Mary McBride's in Cushendun an der Causeway Coastal Route, das energiegeladene Matt Molloy's in der hinreißenden Stadt Westport in der Grafschaft Mayo oder den authentischen Charakter des Cobblestone in Dublin. Einfach zum Verlieben.

Rathlin Island Harbour, Grafschaft Antrim
Rathlin Island Harbour, Grafschaft Antrim

3. Eine geführte Wandertour

Irland ist ein sagenhaft fußfreundliches Fleckchen Erde – und mit einem Tourleiter können Sie unserer Insel alle Geheimnisse entlocken. Wanderungen sind hier für jede Alters- und Fitnessstufe möglich. Eine geführte Wanderung mag also im ersten Moment anstrengend klingen, ist aber eigentlich einfach nur eine tolle Möglichkeit für Ihre Gäste, einander kennenzulernen.

Vom Golden Vale in der Grafschaft Tipperary über die tabakbraunen Landstriche von Connemara in der Grafschaft Galway bis zu den majestätisch unberührten Sperrin Mountains in der Grafschaft Tyrone gibt es eine ganze Reihe fantastischer Orte zu entdecken. Genießen Sie Kurzwanderungen durch nebelverhangene Wälder, müßige Promenaden am Kanal und Klippenspaziergänge mit Blick auf die tosenden Wellen des Atlantik. Sie planen eine Stadthochzeit? Kein Problem. Gehen Sie auf Erkundung, zum Beispiel mit Fab Food Trails in Cork, beim Titanic-Rundgang oder der kulinarischen Taste and Tour in Belfast und Pat Tynans historischer mittelalterlicher Meilenwanderung in Kilkenny.

Royal County Down
Royal County Down

4. Eine Runde Golf

Wohin es Sie in Irland auch verschlägt – ein Golfplatz ist nie weit. Die grüne Natur der Insel Irland bietet perfekte Voraussetzungen für Parkland-Golfplätze von Weltklasse und die schroffen Küsten im Norden und Westen, die über Jahrtausende von den Elementen geprägt wurden, scheinen für Links-Plätze geradezu wie geschaffen. Ein Golfausflug oder ein Pitch-and-Putt-Kurs für Ihre Gäste sorgt für viel Spaß, Abwechslung und ganz besondere Erinnerungen. Und keine Sorge, wenn Golfanfänger dabei sind: Viele Top-Clubs auf der Insel bieten auch Anfängerkurse an – und das vor atemberaubender Kulisse.

Killary Harbour, Grafschaft Galway
Killary Harbour, Grafschaft Galway

5. Ein Bootsausflug

Sanft wogendes Wasser, eine atemberaubende Landschaft und eine gesellige Atmosphäre: Ob auf dem Meer oder gemütlich auf einem See – bei einem Bootsausflug dürfen Ihre Gäste in atemberaubenden Panoramas schwelgen. Sie wünschen sich ein einzigartiges Erlebnis? Fangen Sie Ihr Frühstück bei einer launigen Hochseeangeltour an der Causeway Coast selbst oder entdecken Sie den hypnotisch herrlichen Killary Harbour in Connemara, Grafschaft Galway, wo Sie nach den heimischen Delfinen Ausschau halten können.

Zur Auswahl stehen außerdem gemächliche Vergnügungsfahrten auf dem Fluss Shannon wie zum Beispiel mit Viking Tours Ireland, die von Athlone bis zur Klosterstätte Clonmacnoise aus dem 6. Jahrhundert führen, außerdem atemberaubende Touren von Erne Tours auf dem Upper Lough Erne in der Grafschaft Fermanagh und Ausflüge mit einer Privatjacht von Secret Ireland Escapes, bei denen Sie die Geheimnisse der irischen Seenlandschaften entdecken können. Und wenn Sie ganz auf das große Abenteuer aus sind, lassen Sie sich von einer Fähre zu einer der vorgelagerten Inseln Irlands bringen, wie zum Beispiel Rathlin Island in der Grafschaft Antrim, Tory Island in der Grafschaft Donegal und Cape Clear in der Grafschaft Cork, wo bis heute die traditionelle Lebensweise in unberührter Landschaft gepflegt wird.

Irish Whiskey Museum, Dublin
Irish Whiskey Museum, Dublin

6. Whiskey- oder Gin-Touren

Irland ist zwar für sein Guinness berühmt. Doch auch unser Whiskey kann sich bekanntlich sehen (und schmecken) lassen. Auf unserer Insel gibt es natürlich jede Menge historischer Whiskeybrennereien. Die müssen aber inzwischen mit immer mehr fantastischen aufstrebenden Mikro-Destillerien um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Eine Brennerei-Tour ist eine tolle Idee für den Tag nach der Trauung. Besichtigungen sind zum Beispiel in der Old Jameson Distillery und Teelings in Dublin, in der Killbeggan Distillery in der Grafschaft Westmeath, in der Slane Distillery and Castle in der Grafschaft Meath und in der Old Bushmills Distillery in der Grafschaft Antrim möglich. Oder machen Sie es im ganz großen Stil und lassen Sie sich von Whiskey Island eine individuelle Whiskeyverkostung oder Destillerie-Route mit eigenem Tourbegleiter zusammenstellen.

Und wenn Whiskey nicht so Ihr Ding ist, macht das auch nichts. In Irland ist handwerklich gebrannter Gin gerade ganz schwer im Kommen. Buchen Sie also eine Tour mit Verkostung in Brennereien wie ShortCross auf dem Rademon Estate in der Grafschaft Down, die Listoke Gin School Experience in der Grafschaft Louth oder die Dingle Distillery Tour in der Grafschaft Kerry (hier wird auch Whiskey gebrannt).

Sie möchten noch mehr Anregungen rund um das Heiraten in Irland?

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!