Lernen Sie die Menschen von Irland kennen: Fotograf Chris Hill

Chris Hill, Photographer

Gehen Sie mit diesen Lieblingstipps eines der besten Landschaftsfotografen Irlands in die Wildnis …

Wenn Sie von Irland träumen, ist es durchaus möglich, dass Sie dabei ein Foto von Chris Hill im Kopf haben. Er ist einer der produktivsten Landschaftsfotografen Irlands. Seine Bilder von Klippen und Küsten, Seen und Bergen zeigen diese atemberaubende Insel von ihrer schönsten Seite. Als 16-Jähriger verliebte sich der gebürtige Belfaster (Nordirland) auf einer Reise nach Connemara in der Grafschaft Galway zum ersten Mal in „die wildere Seite Irlands. Das hat mich umgehauen.“

Einheimische scherzen darüber, alle vier Jahreszeiten an einem Tag zu erleben. Für Chris jedoch ist es genau das, was Irland für die Fotografie so faszinierend macht. „Irland ist immer aufregend ... Die ideale Zeit ist, wenn sich das Licht ändert. Der Frühling ist eine der besten Zeiten, um helles Sonnenlicht auf nassen Böden einzufangen.

Da er von der Insel bereits so viel gesehen hat, stellt sich die Frage: Gibt es etwas, was Chris nicht gesehen hat? „Ich habe eine Wunschliste, die ständig wächst! Irland lockt mich ... Es zieht mich in seinen Bann.“

The Glens of Antrim, Grafschaft Antrim
The Glens of Antrim, Grafschaft Antrim

The Glens of Antrim, Grafschaft Antrim

Die neun Glens von Antrim bieten spektakuläre Natursehenswürdigkeiten – insbesondere Glenariff, das als „Queen of the Glens“ (Königin der Täler) bekannt ist. Die Wildnis und die märchenhafte Schönheit des Glenariff Forest Park machen es laut Chris zu einem Muss: „Im Mai sind die Hügel mit Glockenblumen übersät und die Wasserfälle sind eine nie versiegende Quelle der Inspiration.“

The Murder Hole, Grafschaft Donegal
The Murder Hole, Grafschaft Donegal

The Murder Hole, Grafschaft Donegal

Donegal hat einen besonderen Platz in Chris' Herzen. Er besitzt dort ein Haus und freut sich über die vielen Menschen, die diese atemberaubende Grafschaft über den Wild Atlantic Way entdeckt haben. Der abgelegene Strand in der Boyeeghter Bay, auch bekannt als The Murder Hole, ist ein Favorit: „Ich musste an einer Herde Kühe vorbeikommen, um dorthin zu gelangen, aber es lohnt sich.“

Connemara, Grafschaft Galway
Connemara, Grafschaft Galway

Connemara, Grafschaft Galway

Eine weitere Empfehlung ist der Connemara National Park, der wegen seiner fast 30 km² großen Fläche mit Wäldern, Bergen und Sümpfen sowie einheimischen Vögeln, Rehen und Connemara-Ponys beliebt ist. „Die Straße von Clifden nach Roundstone mit den Twelve Bens im Hintergrund ist wunderschön.“

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren! Hinweis: Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse manuell ein, anstatt sie zu kopieren.