Meeresangeln

Die irische Küste – das sind mehr als 5.600km – wird vom Wasser der saubersten und klarsten Meere in ganz Europa umspült. Hier finden Sie eine variantenreiche Küstenlinie: dramatische Klippen, z.B. in Donegal, Mayo und Clare; kilometerlange, weite Strände mit markanten Kontrasten zwischen blauem Meer, weiß schäumender Brandung und hellem Sand, wildzerklüftete Küstenstriche sowie weite Flussmündungsbecken.

Der Kampf mit dem Blauhai - jetzt wird er wieder in die Freiheit entlassen
Der Kampf mit dem Blauhai - jetzt wird er wieder in die Freiheit entlassen

Dem Meeresangler bietet diese Vielfalt beinahe das ganze Jahr über ungeahnte Möglichkeiten.

Das irische Klima bringt im Sommer zuweilen gemischtes Wetter mit Sonne und Regen mit sich. Aber da das Meer, vor allem an der Süd- und Westküste Irlands, vom Golfstrom profitiert, können Sie dort vom Frühjahr bis spät in den Herbst hinein Arten fangen, die man anderswo nur in den Sommermonaten vorfindet.
Deshalb werden hier oft ungewöhnliche Warmwasserarten gefangen, wie etwa Drückerfische, Meeräsche, Rotbrachse, Gotteslachs und Gelbschwanzmakrele. Da sich die irische Küste im Grenzbereich zwischen den kühleren nordatlantischen Gewässern und der südlichen Sphäre befindet, halten sich hier auch viele Kaltwasserarten auf. Insgesamt können Sie in der See um Irland herum über 80 Arten fangen. Und dieser großartige Fischreichtum ist dem Angler, der Ruhe und Entspannung in einem der am dünnsten besiedelten Ländern Europas sucht, ebenso leicht zugänglich wie dem Fischer, der seinem Sport gern in der Gesellschaft Gleichgesinnter frönt.

Angling in County Wexford
Angling in County Wexford

Artenschutz
Wie überall auf der Welt ist es auch in Irland notwendig, im Rahmen von Naturschutzbestimmungen die Artenvielfalt der Fische in unseren Gewässern zu schützen. Daher bitten wir Sie als Angler dies zu beachten, während Sie dem Sport, der Ihnen hier so viel zu bieten hat, nach Herzenslust nachgehen. Beim Meeresangeln werden die meisten Hai- und Rochenarten markiert und vom Skipper des Charterbootes wieder lebend zurückgesetzt. Auch die unter der Schirmherrschaft der Irischen Föderation der Meeresfischer durchgeführten Boots – und Küstenfischwettbewerbe respektieren diese Naturschutzmaßnahmen.
Reviere und Unterkünfte

Dieser Artikel würde auch einem Ihrer Freunde gefallen? Klicken Sie auf , um den Artikel zu speichern und zu teilen.

Reviere und Unterkünfte

In vielen, am Meer gelegenen Grafschaften, wird Meeresangeln angeboten. Auf Angeln spezialisierte B&Bs sind für Sie ein guter Ausgangsort. Die erfahrenen Wirte können Ihnen nicht nur wertvolle Informationen zum Revier geben, die Ausstattung der Häuser ist ebenfalls auf die Bedürfnisse von Anglern angepasst. Kühlschränke, Gefrierschränke und Kühlräume für die Aufbewahrung von Ködern sind häufig vorhanden. Die meisten verfügen über Möglichkeiten Ihre Kleidung zu trocknen. Flexible Essenszeiten und Lunchpakete ermöglichen Ihnen die flexible Planung Ihres Aufenthalts. Einige Anbieter stellen ihren Gästen sogar Charterboote zur Verfügung. 

Mehr Informationen über Meeresangeln in der Republik Irland.

Diese Seite einem Album hinzufügen:

Erstellen

Diese Seite Ihrem Album hinzufügen:

Erstellen Erstellen

Sie haben ein Album erstellt. Klicken Sie unten, um all Ihre gespeicherten Seiten zu sehen.

Alben anzeigen

Neues Album erstellen:


Abbrechen Erstellen

Diese Seite wurde Ihrem Album hinzugefügt.

Ansehen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!
Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden