logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    irelands-north-west-derrylondonderry-walls irelands-north-west-derrylondonderry-walls
    5 Tage 110 km

    Irlands unentdeckter Nordwesten in 72 Stunden

    • #Städtetrips
    • #WildAtlanticWay
    • #Nordirland:DasLandMitGroßerSeele
    von Derry~Londonderry zu Trawbreaga Bay
    Nächstliegender Flughafen Flughafen City of Derry, Flughafen Donegal
    Sehenswürdigkeiten Giant's Causeway, Hängebrücke von Carrick-a-Rede
    irelands-north-west-doaghbeg-donegal irelands-north-west-doaghbeg-donegal
    irelands-north-west-guildhall-derrylondonderry irelands-north-west-guildhall-derrylondonderry
    irelands-north-west-derry-girls-afternoon-tea-and-tour-derrylondonderry irelands-north-west-derry-girls-afternoon-tea-and-tour-derrylondonderry

    Der unentdeckte Nordwesten in 72 Stunden

    Lassen Sie das Auto stehen und genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und Geheimnisse von Donegal und Derry~Londonderry in einem langsameren Tempo. Von den nahegelegenen Flughäfen gelangen Sie direkt zum Stadtzentrum von Derry~Londonderry. Per Bus, Taxi oder einfach zu Fuß können Sie alle Sehenswürdigkeiten erreichen! Dank des gemeinsamen Reisegebiets (Common Travel Area, CTA) können britische Besucher nach dem Brexit ohne Einschränkungen nach Irland reisen. In den meisten Fällen können Sie statt eines Reisepasses einfach Ihren Führerschein verwenden, um zwischen Irland und Großbritannien zu reisen (Ein Hinweis jedoch: Passagiere von Ryanair benötigen Reisepässe.).In 72 Stunden können Sie mit dem Fahrrad, Bus, zu Fuß oder sogar mit einem Stand-up-Paddelboard (SUP) den unentdeckten Nordwesten erkunden. Interesse? Hier erfahren Sie, was Sie sehen werden

    1

    Tag 1

    7 km

    2

    Tag 2

    61 km

    3

    Tag 3

    72hoursnorthwest-derrywalls-dayone 72hoursnorthwest-derrywalls-dayone
    Tag 1Von den Stadtmauern zur Peace Bridge

    Tag 1

    Die Stadt Derry~Londonderry bietet moderne Kultur und hehre Geschichte im Überfluss und lädt dazu ein, sie zu Fuß zu erkunden.

    Tag 1 ansehen

    Wenn Mauern sprechen könnten

    Stadtmauern von Derry~Londonderry

    72hoursnorthwest-derrywallscannon 72hoursnorthwest-derrywallscannon

    Seit 400 Jahren sind die historischen Mauern von Derry~Londonderry das Wahrzeichen der Stadt. Kilometerlang und stellenweise bis zu beinahe 11 Meter dick – entlang den berühmten Stadtmauern kann man die Stadt aus jeder Perspektive betrachten und die 24 gewaltigen schwarzen Kanonen ausfindig machen. Einst waren sie der Stolz eines imposanten Arsenals, heute stehen Sie im Gegensatz zu einer Stadt, die den Frieden verkörpert – ein Frieden, der hart errungen wurde. Unsere Empfehlung? Nehmen Sie an der Tour „Unlocking the Walled City“ teil, deren Tourleiter humorvoll und ernsthaft über die Geschichte der Stadt berichten, von ihren Ursprüngen im 6. Jahrhundert bis hin zur Gegenwart.

    Die Geschichte von Derry~Londonderry erstreckt sich über vier kämpferische Jahrhunderte, die in den drei Hauptmuseen, die sich innerhalb eines Dreiecks befinden und alle nicht mehr als 750 m voneinander entfernt sind, behandelt werden. Im Süden erinnert das Siege Museum an den berühmt-berüchtigten Sieg von 1689, als 30.000 Stadtbewohner die einfallenden Streitkräfte von König James II aufhielten und sie schließlich nach 105 Tagen Belagerung besiegten. Im Tower Museum können Sie Relikte des spanischen Armada-Schiffes bewundern, das 1588 vor der Küste der benachbarten Grafschaft Donegal Schiffbruch erlitten hat, während das Museum of Free Derry die persönlichen Geschichten hinter dem Kampf um die Bürgerrechte beleuchtet, der die Stadt so viele Jahrzehnte lang erschütterte.


    Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, ist das Soda & Strength im Herzen des Craft Village der perfekte Ort, um nach einem Morgenspaziergang wieder aufzutanken.

    1 km

    Das Juwel in der architektonischen Krone

    Guildhall, Derry~Londonderry

    72hoursnorthwest-guildhall 72hoursnorthwest-guildhall

    Auch wenn Sie keine Gelegenheit haben, sie von innen zu sehen, bietet die Guildhall von Derry~Londonderry einen unvergesslichen Anblick. Die makellosen Backsteinmauern mit ihren Türmchen und Bogen, das kunstvolle Buntglas und das leuchtend aquamarinfarbene Kupferdach des Turms machen dieses neugotische Meisterwerk zu einem der schönsten Gebäude im Nordwesten. In der Tat wird das Äußere der Guildhall nur noch von ihrem beeindruckenden Inneren übertroffen, wo eine prachtvolle königliche Orgel die gesamte Rückwand einnimmt. Die Guildhall wurde 1887 erbaut und beherbergt heute eine Dauerausstellung über die Plantation of Ulster (organisierte Kolonisation von Ulster) im 17. Jahrhundert – ein absolutes Muss für alle, die die komplexe Geschichte dieser Region wirklich verstehen möchten.

     

    Wenn Sie mehr Zeit haben, sehen Sie sich St. Columb's Cathedral an: Dies ist die erste Kathedrale, die nach der Reformation auf der Insel Irland errichtet wurde, und hier werden die ursprünglichen Schlösser und Schlüssel zu den Toren der Stadt aufbewahrt.

    1 km

    Kultur im Wandel der Zeiten

    Wandmalerei der Derry Girls, Badger's Bar

    72hoursnorthwest-derrygirlsmural 72hoursnorthwest-derrygirlsmural

    Noch nie zuvor hat eine Fernsehserie das Herz einer Stadt so treffend eingefangen wie „Derry Girls“. Nordirlands meistgesehene Serie aller Zeiten erzählt die Geschichte von fünf Teenagern, die in den 1990er Jahren aufwuchsen, als Derry~Londonderry große Veränderungen, große Not und große Hoffnung für die Zukunft erlebte. Heute sind diese fünf Lieblinge der Fans – Clare, Michelle, Erin, Orla und James – am Giebel des Badger's Pub verewigt worden, eine Fortführung der großartigen Wandmalerei-Tradition in Derry~Londonderry. Um die geschichtlichen Hintergründe der Serie zu verstehen und die anderen Wandmalereien zu sehen, nehmen Sie an der Bogside History Tour teil. Hier finden Sie das Bloody Sunday Monument und die Free Derry Corner, während Sie die Geschichte der Troubles und der Unruhen hören, die die Stadt über Generationen hinweg erschütterten.

     

    Wenn Sie mehr Zeit haben, ist das einzigartige Erlebnis Derry Girls Afternoon Tea and Tour ein passender Weg, um sich nach drei unterhaltsamen Staffeln von der Clique zu verabschieden. Sie erhalten dabei nicht nur eine einzigartige geführte Tour durch die Stadt, um zu sehen, wo die Serie gedreht wurde, und Einzelheiten zur lokalen Geschichte zu erfahren, sondern Sie können auch typische Köstlichkeiten wie Würstchen in Brötchen, Papiertüten mit Chips und Cremehörnchen genießen. Einfach köstlich!

    1 km

    Für den Frieden

    Die Peace Bridge

    72hoursnorthwest-peacebridge 72hoursnorthwest-peacebridge

    Die Peace Bridge in Derry~Londonderry, die den Fluss Foyle überbrückt, verbindet so viel mehr als nur die Gemeinden von Waterside im Osten und Cityside im Westen. Die Brücke wurde 2011 eröffnet und soll einen Handschlag über das Wasser symbolisieren. Sie wurde errichtet, um die Vereinigung einer Stadt widerzuspiegeln, die Zeiten schmerzhafter Trennung nicht nur überlebt hat, sondern floriert. Die seit ihrer Eröffnung von den Einheimischen geliebte Brücke ist für Passanten und Radfahrer gleichermaßen offen und verfügt über geschützte Sitzbereiche. Gönne dir eine Atempause während sich dein erster Tag dem Ende zuneigt. Hier kannst du dich hinsetzen und über deinen Tag nachdenken, während du den Booten zusiehst, die unter dir dahingleiten.

     

    Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, begeben Sie sich nach einem herzhaften Abendessen in der Walled City Brewery, Nordirlands einzigem Brauereirestaurant, zurück zu einem der hervorragenden Hotels von Derry~Londonderry: Das Shipquay Boutique Hotel, City Hotel Derry und Serendipity House B&B sind alle zu Fuß zurück über die Peace Bridge erreichbar.

    4 km

    72hoursnorthwest-sup-daytwo 72hoursnorthwest-sup-daytwo
    Tag 2Vom River Foyle nach Carndonagh

    Tag 2

    Ob Sie nun in der Stadt übernachten oder nach Westen in die Grafschaft Donegal weiterfahren, das Wasser wird Ihr Herz an Ihrem zweiten Tag im Nordwesten erobern.

    Tag 2 ansehen

    Paddeln hin zum Frieden

    Far and Wild City Cycle, Derry~Londonderry

    72hoursnorthwest-farandwildcitytour 72hoursnorthwest-farandwildcitytour

    Wenn die Aussicht von der Peace Bridge in der Nacht schon etwas ganz Besonderes ist – und das ist sie –, dann ist das Einzige, was sie noch übertreffen könnte, der Blick vom Wasser aus. Stand-up-Paddleboarding ist eine der entspanntesten Möglichkeiten, um Derry~Londonderry zu erkunden, während man auf dem letzten Abschnitt des Flusses Foyle dahintreibt, bevor er sich in den Ozean ergießt.

     

    Wenn Sie sich etwas mehr verausgaben möchten, gibt es Far and Wild Foodie City Cycle, wo Sie zwei Stunden mit dem Fahrrad durch die Innenstadt fahren können. Nach dieser anstrengenden Rundfahrt werden Sie sich über die regionalen Erzeugnisse freuen, die Ihnen in Restaurants wie dem 9ine Home Stage Café und The Legenderry Warehouse No. 1 vorgesetzt werden. Dann sind es nur noch wenige Gehminuten zur Bushaltestelle vor der Guildhall, von wo aus die McGonagle-Busse jeweils 10 Minuten nach der vollen Stunde nach Donegal abfahren und nur 40 Minuten später in Buncrana ankommen.

    26 km

    Einst war ich blind, aber jetzt sehe ich

    Lough Swilly, Grafschaft Donegal

    72hoursnorthwest-loughswilly 72hoursnorthwest-loughswilly

    Nachdem man aus dem Bus ausgestiegen ist, dauert es weniger als fünf Minuten, um zu Fuß zu dem Amazing Grace Viewing Point zu gelangen. Wenn man über die Stille von Lough Swilly hinausblickt, kann man sich leicht vorstellen, was für ein willkommener Anblick dies einst für John Newton war, den Sklavenhändler, der 1748 hier vor Anker ging, nachdem er bei seiner Rückkehr über den Atlantik nach England durch einen heftigen Sturm gesegelt war. Newton war so dankbar, dem Tod entronnen zu sein, dass er als von Grund auf veränderter Mann an Land ging, von da an sein Leben der Abschaffung des Sklavenhandels widmete und den Text zu der beliebten Hymne Amazing Grace schrieb.

    2 km

    Strandleben

    Castle Bridge, Buncrana

    72hoursnorthwest-buncranacastlebridge 72hoursnorthwest-buncranacastlebridge

    Etwas weiter die Straße entlang befindet sich der schöne Swan Park, der Ausgangspunkt des Buncrana Coastal Walk. Von hier aus können Sie über Castle Bridge zum Buncrana Castle gelangen, einem Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, das die Pracht und den Glanz vergangener Zeiten wieder heraufbeschwört. Anschließend geht es weiter Richtung Westen bis zu Ned's Point Fort, eine napoleonische Festung, die gebaut wurde, um den Nordwesten gegen die Bedrohung durch eine französische Invasion zu verteidigen. Folgen Sie dem seeseitigen Pfad und Sie erreichen bald die sandige Weite von Porthaw Beach. Idyllisch, abgeschieden und mit rosafarbenen Grasnelken und robusten Küstengräsern im Überfluss ist dies genau der richtige Ort, um sich hinzusetzen, sich auszuruhen und vielleicht sogar schwimmen zu gehen.

     

    Wenn Sie mehr Zeit haben, besuchen Sie The Northern Light Gallery & Studio und nehmen Sie ein Stück des Nordwestens mit nach Hause. Sie haben die Wahl aus Adam Rory Porters wunderschönen Fotografien, Kunstdrucken und Gemälden.

    20 km

    Den Abend ausklingen lassen

    Buncrana Beach

    72hoursnorthwest-buncrana 72hoursnorthwest-buncrana

    Die O'Flaherty's Bar an der Main Street von Buncrana ist stets ein angesagter Treffpunkt und bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt. Es gibt hier so gut wie jeden Abend Live-Musik und da es sich um einen der beliebtesten, familienbetriebenen Pubs in der Region handelt, werden Sie zweifellos auch auf einige lebhafte lokale Charaktere treffen – halten Sie Ausschau nach Coco, dem 1,80 Meter großen Gorilla, der den Eingang bewacht ...

     

    Bevor Sie zu Ihrer Unterkunft zurückkehren, dürfen Sie sich auf keinen Fall einen Sonnenuntergang am Buncrana Beach entgehen lassen. Der saubere, weiche Sand und die unberührte Aussicht über das Wasser machen diesen Strand zu einem idyllischen Ort, an dem man den Sonnenuntergang hinter dem hügeligen westlichen Ufer des Sees bewundern kann. Dann ist es nur eine kurze Taxifahrt zurück zu Ihrer Unterkunft: Das wunderschöne Ballyliffin Lodge & Spa Hotel und das gemütliche Butterbean B&B sind jeweils weniger als eine halbe Stunde von Buncrana entfernt und nur wenige Minuten von Ihrem ersten Reiseziel am nächsten Morgen.

     

    Wenn Sie mehr Zeit haben, gönnen Sie sich ein Abendessen im Drift Inn, im alten Gebäude der Swilly Railway Station, und genießen Sie vollständig rückverfolgbare Speisen aus Zutaten aus der Region, umgeben von einem wundervollen Panoramablick auf den See.

    13 km

    72hoursnorthwest-fortdunree-collagehthree 72hoursnorthwest-fortdunree-collagehthree
    Tag 3Von Clonmany nach Ballyliffin

    Tag 3

    Die Grafschaft Donegal ist die Art von Ort, bei dem man sich unwillkürlich fragt, warum die Menschen in Städten leben, wenn die Natur so wunderschön aussehen kann ...

    Tag 3 ansehen

    Blick auf die Berge

    Glenevin Waterfall

    72hoursnorthwest-glenevinwaterfall-new 72hoursnorthwest-glenevinwaterfall-new

    Beginnen Sie Ihren letzten Tag in der Grafschaft Donegal früh am Morgen, und machen Sie eine kurze Busfahrt mit dem Bus 951 vom Butterbean B&B direkt nach Clonmany oder nehmen Sie ein Taxi von Ballyliffin nach Clonmany, die Fahrt dauert nur etwa 4 Minuten. Dieses charmante kleine Dorf ist von vier Bergen umgeben: Bulbin, Raghtin Mór, Binion und der gewaltige Slieve Snacht, der die anderen mit seinen 615 Metern überragt. Der Aufstieg auf den Gipfel kann bis zu vier Stunden dauern, aber südlich von Clonmany befindet sich ein wesentlich sanfterer Waldwanderweg, der zum Glenevin Waterfall führt. Dieser Ort ist wie aus einem Bilderbuch und ein Traumziel für ein Picknick. Widerstehen Sie jedoch der Versuchung, unter dem Wasserfall schnell eine eisige Dusche zu nehmen!

    12 km

    Schutz der Küste

    Fort Dunree

    72hoursnorthwest-fortdunree 72hoursnorthwest-fortdunree

    Zurück im Dorfzentrum von Clonmany bringt Sie der Bus 955 direkt zum Fort Dunree. Die Festung, die sich auf einer Klippe mit Blick auf den Lough Swilly befindet, wurde als Verteidigungsbau im 19. Jahrhundert errichtet. Dunree Head selbst hat jedoch bereits mehrere Invasionen bis zurück zur Ankunft der Wikinger überstanden. Besuchen Sie das Museum, während Sie dort sind – Sie können sogar in die unterirdischen Bunker hinabsteigen und sich dort umsehen.

     

    Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, genießen Sie ein Eis in der Eisdiele im The Glen House B&B und versüßen Sie sich den Vormittag!

    21 km

    Eine Geschichte der Not

    Doagh

    72hoursnorthwest-doagh 72hoursnorthwest-doagh

    Zurück im Bus 955 reisen Sie dieses Mal Richtung Norden zum Doagh Famine Village. Als die große Hungersnot in Irland in den 1840er Jahren ausbrach, waren die verheerenden Folgen unvorstellbar: 1 Million Menschen starben, 2 Millionen weitere wanderten aus und dies veränderte den Verlauf der Geschichte der Insel Irland für alle Zeiten. Das Doagh Famine Village erzählt diese Geschichte mit Sensibilität auf kundige Weise und führt Sie durch die verheerenden Folgen und das Wiederaufleben der Insel im Laufe der Generationen bis zum heutigen Tag. Die Touren finden von März bis Oktober statt und beinhalten die Gelegenheit, ein reetgedecktes Cottage von innen zu besichtigen, das von der Hungersnot bis 1983 von derselben Familie bewohnt wurde.

    9 km

    Paradies für Angler und Fischer

    Nancy's Barn, Ballyliffin

    72hoursnorthwest-nancysbar 72hoursnorthwest-nancysbar

    Direkt vor den Toren des Famine Village erstreckt sich die Trawbreaga Bay, eine wunderbare weite Landschaft mit offenem Himmel und sanften Wellen, die auf goldenen Sand rollen. Dieser Ort ist in der Gegend als „The Nose“ („die Nase“) bekannt, da das Land an der Mündung der Bucht in einem Haken nach innen schwingt. Hier bröckelten in längst vergangenen Zeiten Menschen Kartoffeln ins Wasser, um die Fische anzulocken und zu fangen, während sie in Schwärmen an die Küste schwammen. Es ist nach wie vor ein beliebter Ort für Fischer und Angler, die hier alles von Kabeljau und Makrele bis hin zu Heilbutt und Schellfisch fangen können.

    Wenn Sie im Bus 955 in das Dorf Ballyliffin zurückgekehrt sind, reservieren Sie Ihren Tisch im Nancy's Barn, das eine berühmte Meeresfrüchte-Chowder serviert, die nach einem Tag an der Küste genau das Richtige ist!