logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Galway city dock © Shutterstock Galway city dock © Shutterstock

    Die Stadt Galway: Tagesausflüge

    Lassen Sie das hektische Treiben der Stadt Galway hinter sich und entdecken Sie auf diesen Tagesausflügen in der Grafschaft Galway und am Wild Atlantic Way fantastische Sehenswürdigkeiten

    • #Tagesausflüge
    • #WildAtlanticWay
    • #Landschaften
    Grafschaft Galway
    Grafschaft Galway
    • #Tagesausflüge
    • #WildAtlanticWay
    • #Landschaften

    Die Grafschaft Galway ist auf der ganzen Welt für ihre atemberaubenden Landschaften berühmt. In der Literatur verewigt, in Filmen gefeiert und in der Kunst wunderschön dargestellt, ist sie eine endlose Quelle der Inspiration. Von der Romantik Connemaras bis zu den weißen Sandstränden der Aran Islands: Der Westen Irlands ist ein Synonym für Abenteuer, Schönheit und Spaß. Das Allerbeste? Die Sehenswürdigkeiten der Grafschaft Galway – und über ihre Grenzen hinaus – sind alle von der Stadt Galway aus erreichbar und können an einem Tag besichtigt werden ...

    connemara-national-park-galway-day-trips-inset-1 connemara-national-park-galway-day-trips-inset-1

    Connemara National Park, Grafschaft Galway © Shutterstock

    1. Connemara National Park, Grafschaft Galway

    Naturliebhaber aufgepasst! Wenn Sie auf der Suche nach einem Tagesausflug sind, bei dem Ihre Wanderschuhe so richtig strapaziert werden, dann sind Sie im Connemara National Park südöstlich der Stadt Letterfrack genau richtig. Hier haben Sie die Wahl zwischen Wander- und Spazierwegen rund um die Berge The Twelve Bens, darunter Bencullagh, Benbrack und Benbaun. Wanderrouten in Eigenregie finden Sie auf der offiziellen Connemara National Park Website und geführte Naturwanderungen starten täglich am Besucherzentrum. Mit dem Bus erreichen Sie den Nationalpark in weniger als 90 Minuten und haben daher viel Zeit, um die weitläufige und atemberaubende Hügellandschaft von Connemara zu erkunden.

    cliffs-of-moher-galway-day-trips-inset-2 cliffs-of-moher-galway-day-trips-inset-2

    Die Cliffs of Moher, Grafschaft Clare © Shutterstock

    2. Die Cliffs of Moher, Grafschaft Clare

    Sie bleiben nur ein Wochenende in Galway, möchten aber auf das ultimative Erlebnis, das der Wild Atlantic Way zu bieten hat, nicht verzichten? Dann müssen Sie die Cliffs of Moher ganz oben auf Ihre Liste setzen. Die Klippen befinden sich in der Grafschaft Clare und nicht in der Grafschaft Galway, doch mit dem Auto brauchen Sie vom Stadtzentrum Galway aus nur etwa 90 Minuten, um eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Insel Irland zu erreichen. Sie haben kein Auto? Kein Problem! Sie können einen der Tagesausflüge von Galway zu den Cliffs of Moher buchen, die von Touranbietern in der Stadt und online angeboten werden.

     

    Während ein Trip zu den Cliffs of Moher während eines einzigen Besuchs möglich ist, können Sie ihn auch mit einem Ausflug zu den Aran Islands oder dem Connemara National Park kombinieren. Allein die dramatischen Klippen und der Panoramablick sind einen Besuch wert, aber jeder kann hier auch die zahlreichen Pfade und Wege erkunden, die in Filmen wie „Harry Potter und der Halbblutprinz“ und „Die Braut des Prinzen“ berühmt wurden. Wie Sie wissen, kann man sich auf das irische Wetter nie verlassen. Bringen Sie also wasserdichte Kleidung mit, wenn Sie die Atlantikküste erkunden. Tickets für die Cliffs of Moher sollten im Voraus gebucht werden, bevor Sie die lange Reise an die Atlantikküste unternehmen.


    spiddal-galway-day-trips-inset-3 spiddal-galway-day-trips-inset-3

    Spiddal, Grafschaft Galway

    3. Spiddal, Grafschaft Galway

    Wenn es um typisch irische Dörfer geht, ist Spiddal auf jeden Fall der richtige Ort. Es liegt am Rande der Galway Bay und bietet eine faszinierende Mischung aus atemberaubender Landschaft, traditioneller Kultur und Küstencharme.

    Die kleine Hauptstraße ist gesäumt von Kunsthandwerksläden und Künstlerstudios, lebhaften Cafés und einladenden Pubs, die für ihre traditionelle Musik und großartigen „craic“ (Spaß) berühmt sind. Und seien Sie nicht überrascht, wenn Sie hier hören, wie die Einheimischen die irische Sprache sprechen – Spiddal ist eine der größten irischsprachigen Siedlungen an der Westküste.

    Wenn Sie das Dorf erkundet haben, lassen Sie sich am Spiddal Beach nieder und genießen Sie die Aussicht auf die Galway Bay und die Aran Islands ... oder gehen Sie gemeinsam mit den Einheimischen im Meer schwimmen.

    Spiddal ist mit dem Bus von der Stadt Galway aus leicht zu erreichen. Die Fahrzeit beträgt etwa 45 Minuten.


    kylemore-abbey-galway-day-trips-inset-4 kylemore-abbey-galway-day-trips-inset-4

    Kylemore Abbey, Grafschaft Galway © Shutterstock

    4. Kylemore Abbey, Grafschaft Galway

    Bei Ihrer Erkundung der Region Connemara ist ein Ausflug zur Kylemore Abbey, einem gotischen Herrenhaus am Ufer des Kylemore Lough, ein Muss. Umgeben von einem uneingeschränkt barrierefreien ummauerten Garten und Waldflächen ist dies ein majestätischer Ort, an dem sich heute ein Nonnenorden der Benediktiner befindet.


    Die Geschichte der
    Kylemore Abbey ist voller Tragödien, Romantik und Innovation. Margaret und Mitchell Henry besuchten die Gegend in den 1840er Jahren zum ersten Mal und das Paar verliebte sich in diesen wunderschönen Ort so sehr, dass sie sich entschieden, hier das Heim für ihre Familie zu bauen. Und was für ein Familienheim dies war – es entstand ein prachtvoller Bau mit 33 Schlafzimmern und zahlreichem Hauspersonal sowie einem ebenso schönen umliegenden Gelände.


    Margaret starb jedoch 1875 kurz nach der Fertigstellung der Abbey an einem Fieber, das sie sich bei einem Besuch in Ägypten zugezogen hatte. Mitchells Herz war gebrochen und er errichtete zu ihrem Gedenken eine wunderschöne Kirche am Ufer des Sees.


    Sie können Kylemore bei einem Tagesausflug von der Stadt Galway aus mit Lally Tours oder der Galway Tour Company besuchen. Auch hier ist es wichtig, dass Sie Ihre Tickets online buchen, bevor Sie in Kylemore Abbey eintreffen.

     

    aran-islands-galway-day-trips-inset-5 aran-islands-galway-day-trips-inset-5

    Aran Islands, Grafschaft Galway

    5. Aran Islands, Grafschaft Galway

    Die legendären Kalksteininseln Aran Islands liegen vor der Küste von Galway und Clare und bieten zahlreiche Wanderwege, schroffe Klippen und traumhafte Ausblicke. Die wenigen Bewohner der Region sprechen immer noch die irische Sprache sowie Englisch, was die Inseln zu einem perfekten Reiseziel macht, um authentische irische Kultur hautnah zu erleben.

     

    Jede Insel hat ihre eigenen Besonderheiten und wir empfehlen, länger zu bleiben, um alle drei ausgiebig zu erkunden. Wenn Sie nur einen Tag Zeit haben, müssen Sie sich für eine entscheiden. Besuchen Sie Inis Mór (Inishmore) für Archäologie und antikes Kulturerbe – das Highlight hier ist Dún Aonghasa, eine prähistorische Festung am Rande einer Klippe.

     

    Inis Meáin (Inishmaan) ist ein Favorit unter all jenen, die eine ruhige, kulturelle Auszeit suchen, und war ein Lieblingsrückzugsort des berühmten irischen Dramatikers JM Synge.

     

    Oder besuchen Sie das schöne Inis Oírr (Inisheer), die kleinste der Inseln. Die Insel ist dank ihrer weißen Sandstrände, die von kristallklarem Wasser umspült werden, ihrer hervorragenden Küche und der exzellenten Folkmusik-Pubs (die von einigen Besuchern als die beste Abendunterhaltung der Insel Irland bezeichnet werden) voller Charme.

     

    Alle drei Inseln sind mit der Fähre vom Hafen von Rossaveal aus (etwa 90 Minuten außerhalb der Stadt Galway) erreichbar. Es gibt regelmäßige Verbindungen vom Eyre Square aus. Alternativ können Sie den Aran Ferries Shuttlebus von der Merchants Road im Stadtzentrum von Galway nehmen. Wenn Sie meinen, dass Sie für die Fährüberfahrt nicht die notwendigen Seemannsbeine haben, können Sie mit Aer Arann vom Flughafen Connemara aus fliegen, der eine Busfahrt von der Stadt Galway entfernt ist.