Lonely Planet erklärt Dublin zu einem der besten Reiseziele!

Play
The Ha'penny Bridge

Es ist offiziell! Der Lonely Planet hat Dublin zu einer der 10 besten Städte für einen Besuch ernannt! Hier stellen wir fünf Dinge vor, die Dublin so besonders machen.

1 Unvergessliche Erlebnisse

In Dublin ist Besuchern ein herzliches Willkommen garantiert. Sie wollen Beweise? Die Stadt wurde bereits zweimal zur freundlichsten Stadt Europas gewählt. Zudem treten waschechte Dubliner im Rahmen der Inititiative City of a Thousand Welcomes immer wieder gerne persönlich den Beweis an.

Ein Einwohner Dublins wird Ihnen bei einem kostenlosen Pint im Pub mehr über die Stadt erzählen.

Lonely Planet

Eine andere großartige Möglichkeit, um mit den Einwohnern ins Gespräch zu kommen, findet sich natürlich in den wunderbaren Pubs der Stadt. Hier erwartet Sie stets eine nette Plauderei mit den freundlichen Stammgästen. Wir empfehlen das Brazen Head, eines der ältesten Pubs in Dublin, oder der J.W. Sweetmans, wo frisch gebraute Craft-Biere auf Sie warten und sogar Kurse im Heimbrauen angeboten werden. Und wenn es ums Feiern geht, sind die Iren bekanntermaßen unschlagbar: In Dublin werden jedes Jahr der St. Patrick’s Day und das New Year’s Festival zelebriert und tausende Feierwütige aus aller Welt verwandeln die Stadt dabei in eine riesige Party.

2 Die lebendigen Ufer des Liffey

Dublin ist im Herzen eine Wikingerstadt und eine aufregende Mischung aus Alt und Neu. Erkunden Sie die Stadt zu Fuß und entdecken Sie Geschichte an jeder Ecke: von der mittelalterlichen Krypta in der Christ Church Cathedral bis zur Wikingergeschichte im Dublin Castle.

Erkunden Sie die Orte, die bei der Geburt der Repubik Irland eine bedeutende Rolle spielten, z. B. die GPO, Kilmainham Gaol und Dublin Castle.

Lonely Planet

Das Trinity College, Custom House und die bunten Türen der roten Backsteingebäude sind wunderschöne Beispiele für das georgianische Erbe der Stadt. Die Ufer des Flusses Liffey sind gesäumt von großartiger Architektur. Hier finden Sie auch St. James’ Gate, die berühmte Heimat des Guinness, und die Docklands, wo ein Nachbau der Jeanie Johnston vor Anker liegt. Dieses Schiff brachte einst insgesamt 2500 irische Auswanderer nach Amerika und damit in ein neues Leben. Wenn Sie in die faszinierende Geschichte der Stadt eintauchen möchten, bietet sich die App Dublin Discovery Trails an, mit der Sie die historischen Straßen zu Fuß erkunden können.

3 Die grünen Oasen der Stadt und vor den Toren der Stadt

Versteckt im Gewirr der kopfsteingepflasterten Straßen der Stadt liegen Dublins Parks, kleine Ruheoasen abseits des hektischen Treibens der Stadt. Phoenix Park dagegen ist der größte urbane Park Europas und Heimat des Áras an Uachtaráin (Residenz des irischen Präsidenten), einer Herde Rotwild und des Dublin Zoo.

Dublins Einwohner genießen die Grünflächen im Stadtzentrum in vollen Zügen und erkunden gerne die fantastischen Küsten und Berge vor den Toren der Stadt.

Lonely Planet

Dann wäre da noch St. Stephen’s Green, eine wahre Oase der Ruhe mit Monumenten, Zierseen und viktorianischen Elementen. Kein Wunder, dass viele Dubliner hier ihre Mittagspause verbringen. Ebenfalls einen Besuch wert: die majestätischen Iveagh Gardens, eines von Dublins bestgehüteten Geheimnissen. Vor den Toren der Stadt, nur 15 Minuten entfernt, können Sie sich am Forty Foot in Sandycove in die Irische See stürzen. Ein wahrhaft erfrischendes Erlebnis.

4 Ein Zeitalter des Neubeginns

Für eine relative kleine Stadt hat Dublin eine GROSSE Geschichte. Die weltberühmte Stadt hat Wikingerangriffe, ein verheerendes Feuer und sogar die Pest überlebt. Sie beherbergt eine der ältesten Universitäten Europas, das Trinity College, und ist das Zuhause von Irlands beliebtestem Getränk, Guinness. 

Erinnerung, Versöhnung, Vorstellung, Darstellung und Feiern – diese 5 Themen werden bei verschiedenen Events beleuchtet: von Kunstausstellungen im Little Museum bis zu einem Gedenkgottesdienst am Arbour Hill.

Lonely Planet

Besuchen Sie Kilmainham Gaol, das größte ungenutzte Gefängnis in Europa, und bewundern Sie den Verteidigungswall aus Wikingerzeiten und das mittelalterliche Gewölbe im Dublin Castle. Verpassen Sie auf keinen Fall die General Post Office (GPO) in der O’Connell Street: die sorgfältig restaurierten Originalmerkmale und berühmten Außensäulen sind faszinierend – ebenso wie die Geschichte hinter diesen Mauern. In der ganzen Stadt stehen zahlreiche historische Themenwege zur Auswahl. Wie der Lonely Planet erklärt: „Dublin verdient es, zu Fuß erkundet zu werden.“

5 Wo Kunst auf den Dubliner Humor trifft

Nur wenige Städte der Welt verfügen über ein derart reiches Literaturerbe wie Dublin. Deshalb ist Dublin eine von nur vier UNESCO-Literaturstädten. Drei von Irlands vier Gewinnern des Nobelpreises für Literatur nannten die Stadt ihr Zuhause. Dublins literarisches Erbe liegt der Stadt im Blut. Brücken wurden nach den Wortakrobaten Samuel Beckett und Sean O’Casey benannt und für Literaturgrößen wie Jonathan Swift, Oscar Wilde und James Joyce lieferte Dublin Inspiration.

Von Molly Malones Statue bis zum Spire of Light-Monument in der O’Connell Street, Dublin vermischt öffentliche Kunst und Alltagshumor wie keine andere Stadt der Welt.

Lonely Planet

Der kreative – und ungewöhnliche – Geist der Stadt zeigt sich an jeder Ecke: Schauen Sie in einem von Dublins literarischen Pubs vorbei und finden Sie – wie einst schon James Joyce – Inspiration bei einem Pint. Erleben Sie die Dublin Literary Walking Tour, die von geistreichen und bestens informierten Führern geleitet wird, die nebenbei Auszüge der Werke von Dublins berühmtesten Autoren zum Besten geben. Oder ziehen Sie einen Strohhut an und tauchen Sie ein in das Epos Ulysses beim jährlichen Bloomsday Festival.

Spannend, inspirierend, kreativ: Ihr Abenteuer in Dublin beginnt hier.

Entdecken Sie, warum der Lonely Planet Dublin liebt.

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Wissenswertes über Irland

Sie haben noch Fragen über Irland? Wir haben die Antworten.

Hilfe & Ratschläge

Auszeit

Entdecken Sie Irlands inspirierende Landschaften und lebendige Städte.

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!