Tipps für Hochzeiten in Irland

Powerscourt Estate, County Wicklow

Ihre Hochzeit soll in Irland stattfinden? Planen Sie im Voraus, kümmern Sie sich um alle nötigen Formalitäten und freuen Sie sich auf den schönsten Tag Ihres Lebens…

Kümmern Sie sich um die Formalitäten

Der wohl nüchternste Teil der Hochzeitsplanung ist der Papierkram. Aber wenn Sie die nötigen Formalitäten nicht erledigen, gibt es ganz einfach keine Hochzeit! Wir empfehlen Ihnen daher, genügend im Voraus zu planen – denn schließlich ist Bürokratie das Letzte, womit Sie sich auf den letzten Drücker noch herumschlagen möchten.

Sie MÜSSEN Ihre Hochzeitsabsichten in der Republik Irland mindestens drei Monate vor Ihrem geplanten Hochzeitstag bzw. in Nordirland mindestens acht Wochen im Voraus anmelden. Sie können die Anmeldung aus dem Ausland beantragen. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte Ihre Anmeldung am besten noch weiter im Voraus erfolgen – idealerweise mindestens 12 Monate vorher.

Viele Paare entscheiden sich dafür, den bürokratischen Teil im eigenen Land zu erledigen und in Irland dann nur noch die symbolische Trauung vorzunehmen. Wenn Sie eine Ziviltrauung planen, müssen Sie sich außerdem fünf Tage vor der Trauung persönlich mit dem Standesbeamten treffen. 

Gleichgeschlechtliche Ehen sind in der Republik Irland erlaubt. In Nordirland können sich gleichgeschlechtliche Paare in einer humanistischen Zeremonie trauen lassen – eine Ziviltrauung ist dort allerdings nicht möglich. 

Drenagh House, Grafschaft Londonderry
Drenagh House, Grafschaft Londonderry

Feiern Sie mit den Jahreszeiten

In Irland sind alle vier Jahreszeiten sehr ausgeprägt – und immer eine ganz eigene Freude. Beschränken Sie sich bei der Planung Ihrer Hochzeit bei uns also nicht auf die typische Sommerhochzeit. Im Frühling ist unsere Landschaft herrlich grün, das Wetter meistens angenehm mild und die Waldböden sind mit Glockenblumen übersät, die für wahren Landschaftszauber sorgen.

Im Herbst leuchtet ganz Irland in den schönsten Rot-, Gold- und Orangetönen. Zu dieser Jahreszeit veranstaltet die ganze Insel gerne Festivals – ein schönes Element, das Sie zur Unterhaltung Ihrer Gäste vor oder nach der Trauung einbinden können. Und im Winter entfalten unsere Burgen mit knisterndem Kaminfeuer, kuscheligen Lammfellteppichen und Bankettsälen im Kerzenschein ihre ganze Pracht. (Von herrlichen Weihnachtsbäumen und Lichterketten ganz zu schweigen!)

Powerscourt Estate, Grafschaft Wicklow
Powerscourt Estate, Grafschaft Wicklow

Engagieren Sie einen Hochzeitsplaner

Hochzeitsplaner sind für eine Trauung in Irland kein Muss, doch sie sind für viele Paare eine willkommene Hilfe und können viel Zeit sparen. Von der Auswahl der perfekten Dienstleister, Lieferanten, Orte und Räumlichkeiten bis zur budgetgerechten Organisation kann Ihnen ein Profi sehr wertvolle Dienste leisten, wenn Sie auf der Insel keine Freunde oder Verwandten haben, die Ihnen dabei helfen können. 

Finnebrogue House, Grafschaft Down
Finnebrogue House, Grafschaft Down

Wählen Sie Ihre gewünschte Trauungsart

Kirchenhochzeit, Ziviltrauung, ein einfacher Hochzeitssegen, humanistische Zeremonien… In Irland gibt es viele Möglichkeiten, den Bund der Ehe zu schließen. Da lohnt es sich, gründlich darüber nachzudenken, welche Zeremonie Sie sich wünschen. Standesamtliche Ziviltrauungen sind überall auf der Insel möglich. Doch wenn Sie außerstandesamtlich heiraten möchten, sollten Sie sich erst vergewissern, dass Ihr gewählter Trauungsort für Ziviltrauungen anerkannt ist.

Es gibt viele fantastische Trauungsorte, die offiziell eingetragen sind. Es kann aber auch sein, dass Ihr Traumort nicht auf der Liste steht. Nur keine Panik! Sie haben sowohl in Nordirland als auch in der Republik Irland die Möglichkeit, eine befristete Genehmigung für eine Ziviltrauung zu beantragen, um am gewünschten Ort zu heiraten, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Wenn Sie sich kirchlich trauen möchten, müssen Sie sich bei der jeweiligen Kirche über die konkreten Bedingungen erkundigen.

The Carriage Rooms at Montalto, Grafschaft Down
The Carriage Rooms at Montalto, Grafschaft Down

Kleines Budget? Keine Sorge!

Natürlich kann eine Auslandshochzeit kostspielig sein. Doch es gibt auch jede Menge Möglichkeiten, eine wunderbare Hochzeit in Irland zu erleben, ohne Haus und Hof zu verlieren. Wir haben für jeden Geldbeutel etwas zu bieten: Geben Sie sich unter freiem Himmel an einem magischen Ort wie den beeindruckenden Slieve League Cliffs das Ja-Wort und genießen Sie anschließend ein entspanntes, lauschiges Hochzeitsessen in einem der umliegenden Pubs in Donegal oder heiraten Sie in Belfasts City Hall mit anschließendem Festtrunk im Crown Liquor Saloon, das als eines der schönsten Pubs der Welt gilt.

Vergessen Sie auch nicht, dass in den Nebensaisons und zur Wochenmitte für viele Locations oft erstaunliche Angebote zu haben sind. Ihr Traumschloss, das perfekte Landgut oder das prachtvolle Herrenhaus, das Sie schweren Herzens als unbezahlbar aufgegeben haben, könnte also sehr viel erschwinglicher sein, als Sie denken!

Sie möchten noch mehr Anregungen rund um das Heiraten in Irland?

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!