Das Naturwunder Giants Causeway

Sechseckige Säulen, ein Wunschstuhl und der Fuß eines Riesen? Am Giant’s Causeway ist Magie im Spiel. Oder ist es etwa Wissenschaft?

Giant’s Causeway – Wissenschaft oder Legende? Es gibt verschiedene Theorien darüber, wie diese wunderschönen sechseckigen Basaltsäulen entstanden sind. Den meisten Einheimischen zufolge, zeigt sich der irische Riese Fionn mac Cumhaill (Finn McCool) für die seltsame Gesteinsformation an der Küste verantwortlich. Aber die Iren sind ja bekannt dafür, gerne Geschichten zu erzählen.

Besuchen Sie ein Pub vor Ort und Sie werden noch viel mehr über dieses UNESCO-Weltnaturerbe erfahren. Nehmen Sie die Causeway Coastal Route und entdecken Sie wunderschöne Strände, großartige Surfmöglichkeiten, die bröckelnden Ruinen von Dunluce Castle und die gefährlich aussehende Carrick-a-Rede-Hängebrücke.

Wissenschaft oder Legende? Magisch auf jeden Fall! 

Möchten Sie uns helfen?

Wir sind stets bemüht, unsere Website zu verbessern.

Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen würden. Wir möchten ireland.com für alle Nutzer noch besser machen.

 

Nein danke Close An der Umfrage teilnehmen