Zeit für Entspannung

An den ruhigsten Fleckchen Irlands befinden sich einige der besten und luxuriösesten Wellness-Oasen der Welt.

Unsere Wellness-Zentren sind Oasen der Ruhe und verwöhnen Sie mit einer Mischung aus den natürlichen Ressourcen der Insel, wie mineralhaltigen Algen, und modernen Behandlungsmethoden aus aller Welt. Reichlich garniert mit der berühmten irischen Gastfreundschaft erwartet Sie ein unvergesslicher Wellness-Urlaub.

Preisgekrönte Entspannung

Irlands Wellness-Zentren sind weltbekannt. Die Experten von Condé Nast Traveller kürten das Monart Spa in der Grafschaft Wexford 2010 und 2011 zu einem der drei besten Wellness-Zentren der Welt. Vom Forbes-Magazin wurde es unter die 10 besten Erholungsziele weltweit gewählt.

Die zweistöckige ESPA-Wellness-Landschaft des Slieve Donard inmitten der Grafschaft Down wurde vom High Life-Magazin von British Airways als „weltklasse Wellness-Anlage in einer atemberaubenden Umgebung“ bezeichnet.

Das ist noch längst nicht alles. Das Cloisters Spa des Muckross Park Hotels in der Grafschaft Kerry hat vielleicht einen klösterlichen Namen, asketisch geht es hier aber beileibe nicht zu. Der Wellness-Bereich wurde bei den World Luxury Hotel Awards zum „besten Wellness-Bereich des Jahres in einem Luxus-Hotel“ ernannt.

Der Lieblings-Entspannungsort unzähliger Prominenter, wie Tom Jones, Dolly Parton und der irischen Rugby-Nationalmannschaft, ist das Hastings Culloden Estate and Spa in Belfast.

Hotels vor traumhafter Kulisse

Die herrlichen Entspannungsoasen befinden sich oft an ganz besonderen Orten, von opulenten jahrhundertealten Burgen bis um hochmodernen, superschicken Boutique-Hotels. Wir haben zwei Vorschläge für Sie:

Solis Lough Eske Castle Spa, ein Fünf-Sterne-Wellness-Hotel in der Grafschaft Donegal, liegt inmitten eines Waldes an einem Seeufer mit einer Bergkette im Hintergrund. Wenn Sie es urbaner möchten, empfehlen wir das G Hotel. Dieses Fünf-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt Galway ist ein Fest für die Augen. Es wurde vom Hutmacher Philip Treacy entworfen und hat eine ESPA-Wellness-Landschaft, die Sie gar nicht mehr verlassen wollen.

Traditionelle irische Behandlungsmethoden

Algen sind für ihre therapeutische Wirkung bekannt. Meeresbehandlungen gehören zu den traditionellen irischen Therapieformen, die schon zur Zeit Eduards VII. beliebt waren. Dank Voya ist die Behandlungsmethode inzwischen international bekannt. Das Unternehmen hat eine Kosmetiklinie und unterhält ein Wellness-Zentrum in Strandhill in der Grafschaft Sligo.

Es wurde von der Familie Walton an der Stelle gebaut, an der ursprünglich die Badehäuser des Ortes standen. 40.000 Besucher lassen sich hier jedes Jahr verwöhnen. Es werden Gesichtsbehandlungen, Algen-Ganzkörperpackungen und ein einfaches 50-minütiges Bad in einer Algenwanne für eine oder mehrere Personen angeboten. Letzteres kann man mit einem Wort beschreiben: himmlisch.

Die Produkte und Behandlungen von Voya basieren auf dem berühmten biologischen Algenöl der Kosmetiklinie. Die Algen werden entlang der naturbelassenen Atlantikküste von Hand geerntet. Hört sich gut an? Dann könnte Sie auch interessieren, dass es überall auf der Insel Algenbäder gibt, zum Beispiel das Connemara Seaweed Baths in der Grafschaft Galway oder das SOAK Seaweed Baths in Newcastle in der Grafschaft Down.

Was wird noch angeboten?

Auf dem Behandlungsprogramm stehen neben den traditionellen Behandlungsmethoden auch trendige Wellness-Anwendungen wie Hot-Stone-Massagen mit Basaltsteinen aus der Region, hochmoderne Dampfduschen, Eisbrunnen und Schwebebecken.

Das Wellness-Angebot des Fota Island Resort in Cork umfasst einen „Walking River“ und spezielle Behandlungsangebote wie eine Schokoladen-Ganzkörperpackung, ein Milch-und-Honig-Bad und ein Körperpeeling mit 24-karätigem Gold. In den viktorianischen Behandlungsräumen von Castle Leslie findet man speziell entworfene viktorianische Dampfkästen. Die Wellness-Landschaft des Ritz Carlton Powerscourt in der Grafschaft Wicklow dagegen hat einen 20 Meter langen, mit Swarovski-Kristallen eingefassten Pool. Klingt ziemlich gut, oder?

Herrliche Ruhe …

Zurück zur Oase der Ruhe, über die wir anfangs berichtet haben … Monart in der Grafschaft Wexford ist ein kinderfreies, partyfreies Wellness-Hotel. Hier lernt man Meditation und Tai Chi von einem Shaolin-Meister aus China und kann die traditionelle Massage der Shaolin-Krieger genießen.

Fantastische Umgebung, Tiefenmassagen und Algen als Beilage … Wenn Sie auf der Suche nach Entspannung sind, sind Sie in Irland genau richtig.

Möchten Sie uns helfen?

Wir sind stets bemüht, unsere Website zu verbessern.

Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen würden. Wir möchten ireland.com für alle Nutzer noch besser machen.

 

Nein danke Close An der Umfrage teilnehmen