Ein leckeres Reiseziel

2016 ist das Jahr des Essens und Trinkens in Nordirland

Play
Sperrin Mountains, County Tyrone
Gut für
  • Paare
  • Essen und Trinken
  • Besichtigung
  • Einkaufen
  • Kultur
  • Bekannt für ...
    Leckere Meeresfrüchte |Traditionelle Pubs | Frische, regionale Produkte
  • Nächstgelegene Städte
    Belfast | Derry~Londonderry | Armagh | Lisburn | Newry
  • Nächstgelegene Flughäfen
    George Best Belfast City | Belfast International | City of Derry | Dublin

Kurz gesagt: Nordirland ist ein leckeres Reiseziel. Dank saftig-grüner Landschaften, sauberen Seen und dem kristallklaren Wasser des Atlantiks und der Irischen See hat sich hier eine unverwechselbare Esskultur entwickelt, deren Schwerpunkt auf den hochwertigsten regionalen Zutaten liegt.

Love Dairy, Love NI Meat, Bread & Baking, Brewing & Distilling: Dies sind nur einige der Themen, mit denen Sie 2016 Ihre Geschmacksknospen verwöhnen können.

Aber wie feiert man einen so leckeren Anlass am besten? Ganz einfach: In jedem Monat des Jahres 2016 wird in ganz Nordirland ein anderes kulinarisches Thema zelebriert! Sie haben die Wahl, ein äußerst schmackhafte Wahl!

Von links oben: Established Coffee, Belfast; Bushmills Inn, Grafschaft Antrim; Balloo House, Grafschaft Down; Sheelin Brewery, Grafschaft Fermanagh; Pat O'Doherty, Lough Erne

Mit viel Liebe geschaffen

Überall in Nordirland werden Sie auf leckere Gerichte und Getränke stoßen. Sie werden aber auch Geschichten hören, Geschichten über die Menschen, die diese kulinarischen Schätze mit viel Leidenschaft aufziehen, zubereiten, kochen, destillieren und servieren.

Zum Beispiel Bernie McClelland: Sie bat ihren Küchenchef im Rayanne House in Belfast, das letzte Abendessen der Titanic nachzukochen. Schließlich ist Belfast die Heimatstadt der Titanic. Oder das Ehepaar Fiona und David Boyd-Armstrong: Vor einigen Jahren gründeten sie ihre eigene kleine Destillerie und produzieren heute ausschließlich mit Zutaten aus ihrem eigenen Garten ihren Shortcross Gin.

Oder das Team im Ballygally Castle Hotel: Sie hatten so viel Spaß, als ganz in der Nähe die HBO-Serie Game of Thrones gefilmt wurde, dass sie beschlossen, ihren eigenen GOT-Nachmittagstee mit u.a. Dothraki-Trifle mit Mini-Dracheneiern zu kreieren!

Hier sind Experten am Werk …

Natürlich wollen all diese fantastischen frischen Produkte mit viel Respekt und von exzellenten Köchen verarbeitet werden. Von Noel McMeel aus dem Lough Erne Resort in der Grafschaft Fermanagh bis zu Derek Creagh im Harry’s Shack in Portstewart, Grafschaft Londonderry, in Nordirland finden Sie zahlreiche Meister ihres Handwerks. Und genau das macht das Reisen in diesem Land so besonders: Vom kleinen Delikatessengeschäft auf dem Land bis zum Luxusresort – überall finden Sie jede Menge Kreativität, Qualität und Innovationsgeist.

Selbst gemacht ...

Sie möchten Ihre eigenen Kochkünste aufpolieren oder etwas Neues lernen? Kochschulen in Nordirland werden Ihren kulinarischen Horizont definitiv erweitern, und einen gratis Panorama-Ausblick gibt es kostenlos dazu. Zwei der besten sind die Belle Isle Cookery School auf dem wunderschönen Belle Isle Estate in der Grafschaft Fermanagh und die Mourne Seafood Cookery School in der Grafschaft Down mit Blick über den Kilkeel Harbour. Werden Sie selbst zum Meisterkoch!

Kosten Sie Nordirland

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden

Wissenswertes über Irland

Sie haben noch Fragen über Irland? Wir haben die Antworten.

Hilfe & Ratschläge
Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!

Auszeit

Entdecken Sie Irlands inspirierende Landschaften und lebendige Städte.