Flitterwochen in Irland

Mourne Mountains
Mourne Mountains

Victoria Beckham hat es getan. Pierce Brosnan hat es getan. Paul McCartney ist ihrem Beispiel gefolgt, ebenso wie Dita Von Teese. In Irland feiern Stars gerne ihre Hochzeit.

Flitterwochen in Irland sind voll im Trend. Sogar das Glamour-Paar Kanye West und Kim Kardashian reisten für Entspannung, romantische Erlebnisse und ein wenig Stille nach der aufregenden Hochzeit auf die grüne Insel. Allerdings kann nicht einmal dieses Paar Irland so kennenlernen, wie Denise Duffield-Thomas.

Ein ganzes Jahr lang hat die Australierin Denise Duffield-Thomas mit ihrem englischen Ehemann Mark den Neid fast aller Leute auf sich gezogen. Das Paar hat einen Wettbewerb gewonnen, bei dem zwei frisch Verheiratete als Flitterwochen um die Welt reisen durften - ein ganzes Jahr lang.

Aber die beiden waren nicht nur in ihren Flitterwochen – Denise und Mark haben einander auf der Reise 87 Mal geheiratet. 12 verschiedene Länder haben sie besucht, aber nur in einem Land waren sie zweimal. Dieses Land war Irland.

„Die uralte Schönheit Irlands macht es zu einem unglaublich romantischen Ort“, erklärt Denise. „Es war wunderbar, Schlösser und Pubs zu besuchen, aber es waren die kleinen Geschichten der einfachen Leute, die unsere Flitterwochen in Irland einzigartig machten.“

Eine einjährige Reise zu romantischen Orten macht einen sicher zu so etwas wie einem Experten auf diesem Gebiet. Welche Orte in Irland haben dem Paar also besonders gut gefallen?

„Es gab so viele Orte hier, die wir toll fanden“, erzählt Denise. „Das Schloss Johnstown Castle in Wicklow ist ein unglaublich romantischer Ort zum Heiraten. Wir haben sogar kurz davon geträumt, im Lotto zu gewinnen, es zu renovieren und dort einzuziehen! Das Reiten im Killarney National Park war großartig, und romantische Flitterwochen im unglaublich opulenten Anwesen Mount Juliet Estate in Kilkenny (mit einem Spa für die Dame und dem weltbekannten von Jack Nicklaus gestalteten Golfplatz für den Herrn) ist nicht zu überbieten.“


Jede Menge Orte zum Heiraten

Sie haben wirklich kein Fleckchen Irlands ausgelassen und auf ihrer Reise alle Orte besucht, die sich für eine Hochzeit eignen, auch den beeindruckenden Mussenden Temple in der Grafschaft Londonderry: „Wir sind buchstäblich kreuz und quer durchs Land gefahren, von Antrim nach Cork in nur einem Tag!“

Und der Gatte, welchen Eindruck hatte er von Irland? „Marks Mutter stammt aus Irland, deshalb war es großartig für ihn, während unserer Flitterwochen seine Verwandten in Donegal besuchen zu können.“

Irische Gastfreundschaft
Für Denise und Mark war es nicht nur die lang vermisste Familie oder die Landschaft, die Irland zu einem so romantischen Ort machen. Es lag auch an den Iren selbst: „Wir haben in Irland mehr Freunde gefunden als wir Leute in unsere eigenen Nachbarschaft kennen. Die Iren schaffen es, dass man sich sofort zu Hause fühlt. Jeder wollte mit uns feiern.“

Wenn man sich die Bilder von Denises Zeit in Irland anschaut, fallen einem sofort die lachenden Gesichter auf. Ihres, das ihres Mannes und auch die der Menschen um sie herum.

Wenn Sie mehr über Rundreisen in Irland lesen möchten, dann besuchen Sie unsere Seiten über den Wild Atlantic Way, Irlands spektakulärer Küstenstraße, und die Causeway Coastal Route, der Tour zu den Top-Sehenswürdigkeiten Nordirlands.