In Irland Englisch lernen

Glendalough, County Wicklow
Glendalough, County Wicklow

Die Iren sind weltklasse, wenn es ums Reden geht. Wir nennen unsere Redegabe sprichwörtlich „the gift of the gab“. Daher ist es kein Wunder, dass Irland ein beliebter Ort zum Englisch lernen ist.

Von einer Reise nach Irland profitieren sowohl Ihre Englischkenntnisse als auch Ihre Lebensfreude. Wir kombinieren unser geschätztes literarisches Erbe, hervorragende Sprachschulen und großartige Infrastruktur mit unserer abwechslungsreichen Kultur. Kein Wunder, dass Irland der perfekte Ort ist, um perfekt Englisch zu lernen.

Warum Irland?

In Irland findet jeder den passenden  Englischkurs, von Geschäftsenglisch bis zu Englischkursen für Schulgruppen. Die Kurse lassen sich individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen, so dass Sie möglichst viel von Ihrem Aufenthalt in Irland haben. Wo sonst kann man den beeindruckenden Klang der keltischen Bodhrán-Trommel hören, ein herzhaftes Ulster Fry frühstücken oder die Krönung eines Ziegenbocks miterleben?

Unsere Bildungsstandards sind exzellent. Irlands Universitäten gehören zu den angesehensten der Welt. Die Einheimischen sind für ihre Herzlichkeit bekannt und man fühlt sich in Irland einfach wohl und sicher. Beeindruckende Naturlandschaften und lebhafte Städte sorgen dafür, dass garantiert keine Langweile aufkommt. Irland ist mehr als nur ein Ort zum Lernen – die Insel ist ein Ort unvergesslicher Erlebnisse.

Die meisten Sprachschulen befinden sich in Dublin. Wussten Sie, dass Dublin bereits zweimal von Trip Advisor zur freundlichsten Stadt Europas gewählt wurde?


Mehr Fakten über Irland

Irlands Bevölkerung ist jung. 40 % der Bewohner des Landes sind unter 25 Jahre alt. Es ist also ein reizvolles Land für Studenten.

Viele Unternehmen, die qualifizierte, gut ausgebildete und leistungsfähige Mitarbeiter benötigen, haben ihren europäischen Hauptsitz nach Irland gelegt. Da wären zum Beispiel Google, Facebook, Pfizer, Microsoft, Apple und Intel ...

Irland ist ein englischsprachiges Land mit engen Beziehungen zum Rest der englischsprachigen Welt, zum Beispiel zu Großbritannien, Australien und den USA.

Außerdem ist Irland ist für qualitativ hochwertige Forschung international anerkannt und kann mit seinen wissenschaftlichen Leistungen mit Finnland, Deutschland und den USA mithalten.

Irland ist freundlich und sicher – und das sagen nicht nur wir! Der Lonely Planet hat uns 2008 und 2010 zum freundlichsten Land der Welt gewählt.