logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Breton NGI.4213 ©NGI Breton NGI.4213 ©NGI

    National Gallery of Ireland

    Entdecken Sie Irlands künstlerisches Erbe in einer der beliebtesten Attraktionen Dublins
    • #Museen
    • #Dublin
    • #KunstUndKultur
    Dublin
    Kunst und Kultur
    30 Min. vom Flughafen Dublin

    Die National Gallery of Ireland im eleganten georgianischen Viertel von Dublin ist eine Oase der Ruhe und Kultur im geschäftigen Stadtzentrum.


    In den stillen Galerien sind Werke von einigen der größten Künstler der Welt zu sehen, darunter Rembrandt, Monet und Picasso. Es gibt kaum etwas Schöneres, als einen Nachmittag in der Gesellschaft von niederländischen Meistern und irischen Modernisten zu verbringen.

    Sie werden sich außerdem in guter Gesellschaft befinden. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1864 war die National Gallery ein Refugium und eine Quelle der Inspiration für viele, darunter einige der größten kreativen Köpfe Irlands – der Dramatiker Samuel Beckett und der Dichter WB Yeats kamen regelmäßig hierher, wenn sie alleine sein wollten. Dies ist ein Ort, der Sie dazu einlädt, sich zu entspannen und einfach nur den Moment zu genießen.

    Merrion Square W, Dublin 2, D02 K303, Irland
    +353 1 661 5133
    drawing-room-national-gallery-of-ireland-inset-3 drawing-room-national-gallery-of-ireland-inset-3

    National Gallery of Ireland, Millennium Wing, Dublin © National Gallery of Ireland

    Die National Art Collection

    Die Sammlung der National Gallery enthält über 16.000 Kunstwerke, die die Geschichte der westeuropäischen Kultur von 1300 bis heute abdecken. Bei einem Rundgang durch die Galerien mit ihren markanten karminroten und saphirblauen Wänden entdecken Sie Werke von bedeutenden Künstlern wie Vermeer, Tizian, Degas und Sean Scully sowie eine große Auswahl an Werken des italienischen Barocks und niederländischer Meister. Halten Sie Ausschau nach der umfangreichen Sammlung irischer Künstler, wie Sir John Lavery, Louis LeBrocquy und Mainie Jellett.

    Die besondere Attraktion der Galerie ist für viele Die Gefangennahme Christi (1602) des italienischen Künstlers Caravaggio. Lange Zeit galt es als verschollen oder zerstört, doch 1990 wurde es auf sensationelle Weise im Dubliner Salon des religiösen Ordens der Jesuitenpatres entdeckt.

    Sie glaubten, dass das Gemälde das Werk von Gerrit van Honthorst war – einem niederländischen Künstler aus dem 17. Jahrhundert. Doch ein aufmerksamer Kunstexperte aus der National Gallery erkannte es als etwas Außergewöhnliches bei einer routinemäßigen Bewertung der anderen Kunst im Haus. Und ein lange verschollen geglaubtes Meisterwerk wurde gefunden. Das Gemälde ist nun eine unbefristete Leihgabe an das irische Volk.

    blue-room-national-gallery-of-ireland-inset-2 blue-room-national-gallery-of-ireland-inset-2

    National Gallery of Ireland, Grand Gallery, Dublin © Roy Hewson

    Die National Portrait Collection

    Natürlich wird jeder sein eigenes persönliches Highlight in der Sammlung der National Gallery entdecken, die eine herrliche Bandbreite an Genres und Epochen widerspiegelt. Doch seit ihrer Gründung im Jahr 1875 ist die National Portrait Collection eine feste Größe.

    Sie enthält Zeichnungen, Gemälde, Fotos und Skulpturen, die eine Vielzahl einflussreicher Persönlichkeiten von der Insel Irland darstellen. Vom Autor James Joyce bis zum Modedesigner John Rocha, von Schauspieler Peter O’Toole bis zur gefeierten Schriftstellerin Edna O’Brien – die größten Visionäre des Landes sind in dieser atemberaubenden Sammlung vertreten.

    Szenen aus der National Gallery of Ireland

    Ihr Besuch der National Gallery

    Sie können die National Gallery auf eigene Faust erkunden. Es gibt kaum etwas Schöneres, als an einem Nachmittag durch die Galerien zu schlendern und sich jedes Gemälde, das einem ins Auge fällt, genauer anzusehen.

    Wenn Sie jedoch bei Ihrem Besuch mehr Informationen erhalten möchten, nehmen Sie an einer der regelmäßigen kostenlosen Führungen mit den Highlights der Sammlung teil. Achten Sie auch auf die thematischen Führungen – in letzter Zeit ging es unter anderem um irische Kunst und die Darstellung von Frauen in der Kunst. Slow-Art- und Achtsamkeitstouren sind das perfekte Gegenmittel für einen vollen Urlaubsplan. Und wenn es die Zeit erlaubt, kann Ihnen ein Yoga-Workshop inmitten großartiger Kunst helfen, das Nirwana zu erreichen (sie sind sehr beliebt, also buchen Sie rechtzeitig).

    Wenn Sie schlussendlich aus der Galerie hinaustreten und blinzelnd in der Sonne stehen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Spazieren Sie durch den grünen Merrion Square Park, vorbei an der Statue des Autors und Witzbolds Oscar Wilde, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite geboren wurde. Besuchen Sie das Trinity College, wo Sie das Book of Kells, ein atemberaubendes illustriertes Manuskript aus dem 9. Jahrhundert, bestaunen können. Oder begeben Sie sich zum nahe gelegenen National Museum of Archaeology von Irland und sehen Sie sich Ausstellungen von Goldschmuck und Wikingerschätzen aus der Bronzezeit an.

    red-room-national-gallery-of-ireland-inset-4 red-room-national-gallery-of-ireland-inset-4

    National Gallery of Ireland, Upper Milltown Wing © Fennell Photography

    Wissenswertes zur National Gallery

    1

    Der Eintritt zur Dauerausstellung und zu vielen Wechselausstellungen ist kostenlos. Allerdings müssen Sie für einige Ausstellungen bezahlen und die Eintrittskarten vor Ihrem Besuch buchen.

    2

    Die zentrale Lage der Galerie ermöglicht es, sie zu Fuß, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit Dublinbikes, dem öffentlichen Fahrradverleih der Stadt, zu erreichen. Es gibt Stationen an beiden Eingängen zur Galerie.

    3

    Sie finden Behindertenparkplätze vor dem Eingang des Merrion Square und begrenzte Parkmöglichkeiten auf der Straße.

    4

    Sie können sich eine Reihe von Audiobeschreibungen über Ihr Smartphone anhören. Achten Sie auf das Kopfhörersymbol, das anzeigt, dass eine Audiobeschreibung für Erwachsene und Kinder erhältlich ist.

    5

    Das Gallery Café und der Gallery Shop befinden sich auf der Ebene 0 des Millennium Wing.

    6

    Wenn Sie Hilfe beim Zugang zur Galerie benötigen, können Sie vor Ihrem Besuch eine E-Mail an info@ngi.ie senden.

    7

    Koffer sind in der Galerie nicht erlaubt, und Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihre Rucksäcke an Ihrer Seite zu tragen.

    couple-national-gallery-of-ireland-inset-5 couple-national-gallery-of-ireland-inset-5

    National Gallery of Ireland, Dublin © Pimlico Project

    Highlights von Dublin

    Lassen Sie sich diese Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten nicht entgehen

    Sehenswürdigkeit

    National Museum of Ireland - Natural History

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    National Botanic Gardens

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Howth Walking Tours

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Malahide Castle and Gardens

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    EPIC The Irish Emigration Museum

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Guinness Storehouse

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Veranstaltung

    Kilmainham Gaol

    Veranstaltungswebsite besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    St Patrick's Cathedral

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen