logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Samuel Beckett Bridge, Dublin city Samuel Beckett Bridge, Dublin city
    4 Tage 225 km

    Dublin und Belfast: ein traumhafter doppelter Städtetrip

    • #Dublin
    • #Belfast
    • #Städtetrips
    von Dublin zu Belfast
    Nächstliegender Flughafen Dublin Flughafen
    Sehenswürdigkeiten Kilmainham Goal, Phoenix Park, Titanic Belfast, Trinity College
    cranes-dublin-to-belfast-hero-1 cranes-dublin-to-belfast-hero-1
    trinity-dublin-to-belfast-hero-2 trinity-dublin-to-belfast-hero-2
    titanic-dublin-to-belfast-hero-3 titanic-dublin-to-belfast-hero-3

    Wenn es eines gibt, was die Insel Irland in Hülle und Fülle zu bieten hat, dann sind es unterhaltsame Städte. Und jede hat ihren eigenen einzigartigen Charakter und ihre ganz eigene Atmosphäre ...

    Zwei der beliebtesten Städtetrips auf der Insel sind Dublin und Belfast, und das Beste ist, dass Sie sich überraschend nahe beieinander befinden – nur knapp über 2 Stunden mit dem Zug von Stadt zu Stadt. Warum also nur eine Stadt, wenn Sie zwei haben können?

    1

    Tag 1

    12 km

    2

    Tag 2

    18 km

    3

    Tag 3

    5 km

    4

    Tag 4

    Ha'penny Bridge, Dublin city © Shutterstock Ha'penny Bridge, Dublin city © Shutterstock
    Tag 1Dublin

    Tag 1

    Dublins „Fair City“ erwartet Sie mit freundlichen Bewohnern, tollen Stadtvierteln und hervorragenden Möglichkeiten zum Sightseeing ...

    Tag 1 ansehen

    Gehen Sie auf Erkundung

    Temple Bar, Dublin

    Temple Bar, Dublin city Temple Bar, Dublin city

    Um Dublin kennenzulernen und es wirklich zu verstehen, ist ein Stadtrundgang genau das Richtige für Sie. Die Dublin Free Walking Tour führt Sie zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Trinity College und Temple Bar. Ihr charismatischer und informativer Reiseleiter wird Ihnen die soziale und kulturelle Geschichte dieser Dubliner Wahrzeichen näherbringen und Ihnen ein tieferes Verständnis davon vermitteln, was die Stadt so besonders macht.

     

    Sie können auch Pat Liddy’s Walking Tours ausprobieren, eine historische Reise durch die Straßen der Stadt, gespickt mit berühmten Geschichten und persönlichen Anekdoten.

     

    Legen Sie zum Mittagessen einen Zwischenstopp im The Woollen Mills Eating House ein und genießen Sie eine rustikale Suppe und ein Sandwich mit Blick auf die Ha’penny Bridge und den Fluss Liffey.

    3 km

    Künstlerisches Flair

    National Gallery of Ireland, Dublin © Shutterstock

    gallery-dublin-to-belfast-inset-4 gallery-dublin-to-belfast-inset-4

    Kulturell gesehen hat Dublin viel zu bieten – mit dem Stadtviertel Temple Bar auf der anderen Uferseite vom The Woollen Mills Eating House, das zahlreiche kulturelle Hochburgen wie die Temple Bar Gallery + Studios, die Gallery of Photography und das Project Arts Centre zu bieten hat. Von hier aus gelangen Sie mit einem angenehmen 20-minütigen Spaziergang über den grünen, historischen Campus des Trinity College (mit dem Book of Kells) zur National Gallery of Ireland.

     

    Betreten Sie den lichtdurchfluteten modernen Millennium Wing im Herzen der Galerie und genießen Sie eine wunderbare Sammlung europäischer Meister wie Caravaggio sowie Werke berühmter irischer Künstler wie Jack B. Yeats, James Barry und Paul Henry. Der Eintritt zu der Galerie ist kostenlos und an den Wochenenden werden Führungen angeboten.

     

    Lust auf etwas Moderneres? Nehmen Sie die Straßenbahn LUAS, steigen Sie an der Haltestelle James’s aus und schon sind Sie weniger als 10 Gehminuten vom Irish Museum of Modern Art entfernt. Dieses Museum befindet sich im Royal Hospital Kilmainham aus dem 17. Jahrhundert und beherbergt die nationale Sammlung moderner Kunst sowie wechselnde Ausstellungen. In den Sommermonaten findet im Rahmen von IMMA Outdoors im Freien auf dem weitläufigen Gelände eine Sonderausstellung mit neuen Werken, Vorträgen und musikalischen Darbietungen statt. 

    4 km

    Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten

    Stephen's Green, Dublin © Shutterstock

    stephens-green-dublin-to-belfast-inset-5 stephens-green-dublin-to-belfast-inset-5

    Wenn Sie noch mehr erleben möchten, können Sie in der Gegend übernachten und Kilmainham Gaol besuchen oder zum Phoenix Park spazieren, einem der größten umzäunten Stadtparks Europas, bevor Sie die Straßenbahn „Luas“ zurück ins Herz der Stadt nehmen.

     

    Dublin erwacht nach Einbruch der Dunkelheit zum Leben, und ein guter Ort, um einen erlebnisreichen Abend zu beginnen, ist Grogan's Pub in der South William Street, wo sich die Einheimischen einfinden, um umgeben von kunstgeschmückten Wänden zu plaudern. In diesem Teil der Stadt können Sie auch einen Happen essen. Einige der besten Restaurants Dublins befinden sich in fußläufiger Nähe. Probieren Sie das Uno Mas für hervorragende spanische Gerichte, das 777 für erstklassige mexikanische Küche oder spazieren Sie zum Frank’s Dublin in der Camden Street Lower, wo Sie in einer alten Metzgerei biodynamische Weine und saisonale Gerichte genießen können.

    5 km

    Ein Hafenparadies

    The Gibson Hotel, Dublin

    The Gibson Hotel, Dublin city The Gibson Hotel, Dublin city

    In Dublin stehen viele Hotels zur Auswahl, aber wenn Sie einen Ort mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel suchen, ist das Gibson ein perfekter, schicker, urbaner Rückzugsort. Neben der 3 Arena gelegen bietet dieses Hotel alles, was man braucht, einschließlich Fitnessraum, Bar, Restaurant und Entspannungsbereich. Außerdem befindet es sich in idealer Lage – mit einer LUAS-Straßenbahnlinie direkt vor der Haustür sind Sie in Minuten am nahegelegenen Bahnhof Connolly –, was für den Belfast-Teil Ihrer Reise praktisch sein wird!

    dublinbelfast-daytwo-howthcliff dublinbelfast-daytwo-howthcliff
    Tag 2Von Dublin nach Howth

    Tag 2

    Machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in Dublin, indem Sie die Umgebung jenseits der Stadtgrenzen erkunden und einige der wunderschönen Küstenorte vor den Toren der Stadt besuchen.

    Tag 2 ansehen

    Auf ans Meer!

    Howth Pier, Grafschaft Dublin © Shutterstock

    Howth Pier, County Dublin © Shutterstock Howth Pier, County Dublin © Shutterstock

    Es ist einfach, einen Tagesausflug von Dublin aus zu genießen, und der DART-Zug bringt Sie in etwa 30 Minuten in die nördlichen oder südlichen Küstenvororte der Stadt.

     

    Ein großartiger Ort, um dem Alltag zu entfliehen, ist das Fischerdorf Howth. Die erste Attraktion, die Sie erreichen, wenn Sie aus dem DART aussteigen, ist der Howth Pier, der an einem sonnigen Tag besonders schön ist – bei günstigem Wind können Sie zum Ende des Piers gehen und zurückblicken, um die schöne Aussicht auf das Dorf zu genießen. Genehmigen Sie sich unbedingt Fish and Chips von Beshoff Bros oder ein Eis.

    2 km

    Folgen Sie Ihrer Wanderlust

    Howth Head, Grafschaft Dublin © Shutterstock

    howth-head-dublin-to-belfast-inset-8 howth-head-dublin-to-belfast-inset-8

    Die berühmteste Attraktion in Howth – und einer der besten Wanderwege in Dublin – ist der Howth Head Walk. Diese Strecke bietet einen traumhaften Blick auf die Dublin Bay und das beeindruckende Baily Lighthouse. Es gibt mehrere unterschiedliche Routen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, aber alles in allem sollte die Wanderung etwa drei Stunden dauern.

    Wenn Sie Howth ausführlicher kennenlernen möchten, wenden Sie sich an Hidden Howth Experiences. Die leidenschaftlichen Tourleiter werden Ihnen die Geschichte und Kultur der Region näherbringen und Ihnen die besten Plätze für eine Mahlzeit oder einen Drink vorstellen.

    2 km

    Ein paar Küstenfreuden

    Brass Monkey, Howth, Grafschaft Dublin

    Brass Monkey, Howth, County Dublin Brass Monkey, Howth, County Dublin

    Sie könnten zum Abendessen nach Dublin zurückkehren, aber Howth hat einige großartige Restaurants zu bieten, also lohnt es sich, hier etwas länger zu verweilen. Wenn Sie lecker essen möchten, schauen Sie im Pier House vorbei und probieren Sie die Austern oder Garnelen-Tempura, oder reservieren Sie einen Tisch im Mamó, wo Sie einen gehobenen „Cod Chip“ genießen können.

    Die Dart zurück in die Stadt verkehrt bis kurz vor Mitternacht. Sie können also in einem Pub wie dem Bloody Stream, Brass Monkey oder McNeills einen kurzen Schlummertrunk genießen, bevor Sie den Tag ausklingen lassen!

    City Hall, Belfast © Shutterstock City Hall, Belfast © Shutterstock
    Tag 3Von Dublin nach Belfast

    Tag 3

    Entdecken Sie eine Stadt voller Geschichte, Kultur und Erzählungen über die Titanic ... Entdecken Sie Belfast

    Tag 3 ansehen

    Reise Richtung Norden

    Coppi, Belfast

    Coppi, Belfast Coppi, Belfast

    Die Reise von Dublin nach Belfast ist einfacher, als Sie denken. Häufig verkehrende Züge vom Bahnhof Connolly im Zentrum von Dublin bringen Sie in etwa 2 Stunden und 15 Minuten nach Belfast. Dies ist eine der meistfrequentierten Zugstrecken der Insel. Buchen Sie daher Ihr Ticket unbedingt im Voraus. Es ist eine wunderschöne Reise entlang der Küste, und Sie haben aus dem Fenster einen wunderbaren Blick auf die Irische See und einen Flickenteppich aus grünen Feldern.

     

    Begeben Sie sich nach Ihrer Ankunft in Belfast zum Cathedral Quarter und gönnen Sie sich ein Mittagessen. Dieses aufregende, kreative Viertel ist ein wahres Paradies für Genießer, vom preiswerten und köstlichen Yardbird, das sich auf Grillhähnchen spezialisiert hat, über das elegante Ambiente des Waterman House bis hin zu authentischer italienischer Pizza und Pasta im Coppi.

    3 km

    Das Schiff der Träume wiederentdecken

    Titanic Belfast, Belfast

    Titanic Belfast, Belfast Titanic Belfast, Belfast

    Spazieren Sie nach dem Mittagessen zum Titanic Quarter und zum visuell atemberaubenden Titanic Belfast Museum. Dieser faszinierende Ort befindet sich an der Stelle, an der das Schiff gebaut wurde und vom Stapel lief, und erzählt seine Geschichte, vom Entwurf bis zu seiner Jungfernfahrt.

     

    Treten Sie ein durch die Originaltore von Harland & Wolff. Der Spaziergang durch das Hamilton Dock auf dem Weg zum Museum ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Ebenso beeindruckend ist die Ausstellung selbst, die Sie mit immersiven Animationen und Rekonstruktionen durch die Geschichte des Schiffbaus führt.

     

    Weiter geht es mit dem Titanic-Thema im Titanic Hotel. Das Hotel war ursprünglich der Hauptsitz von Harland & Wolff und verfügt über ein preisgekröntes Restaurant namens Wolff Grill, das einen wunderschönen Blick auf das Titanic Belfast bietet.

    2 km

    Der perfekte Schlummertrunk

    Town Square Bar, Belfast

    Town Square Bar, Belfast Town Square Bar, Belfast

    Machen Sie sich auf den Weg zum Hotel 1852 und lassen Sie den Abend mit ein paar Cocktails in seiner trendigen Town Square Bar ausklingen. Hier finden Konzerte, Aufführungen und besondere Getränkeverkostungen statt, also die perfekte Art und Weise, um den Abend zum Abschluss zu bringen. Wenn Sie von all den Festlichkeiten erschöpft sind, begeben Sie sich in eines der geräumigen, komfortablen Zimmer des 1852 und schlafen Sie wie ein Baby. 

    Belfast Castle, Belfast © Shutterstock Belfast Castle, Belfast © Shutterstock
    Tag 4Von der Stadt Belfast zum Cave Hill Country Park

    Tag 4

    Krönen Sie Ihre Reise mit einem herausfordernden und lohnenden Spaziergang und erleben Sie die feinste Küche, die Belfast zu bieten hat ...

    Tag 4 ansehen

    Die Aussicht von oben

    Cave Hill Country Park, Belfast © Shutterstock

    Cave Hill Country Park, Belfast © Shutterstock Cave Hill Country Park, Belfast © Shutterstock

    Beginnen Sie Ihren letzten Tag mit einer Tasse Kaffee von Weltklasse im 1852 und beginnen Sie dann die letzte Etappe Ihrer Reise. Eine tolle Möglichkeit, eine persönlichere Seite der Vergangenheit von Belfast zu entdecken, ist die Black Taxi Tour. Mit einem sachkundigen Fahrer als Führer bringt Ihnen jede Tour einen anderen Aspekt der Stadtgeschichte näher – von den politischen Wandmalereien bis hin zu einer 3-stündigen Tour, bei der Sie alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen können.

     

    Zum Mittagessen finden Sie einige traumhafte Streetfood-Angebote in der Stadt, darunter das süchtigmachende mexikanische Essen von Taquitos oder die abwechslungsreiche Mischung aus Geschmackserlebnissen von Urban Scullery. Sobald Sie Energie für den Tag getankt haben, begeben Sie sich zum Cave Hill Country Park. Vom Stadtzentrum aus gibt es viele Translink-Busse, die Sie in etwa 15 Minuten zum Eingang des Parks bringen.

     

    Von hier aus können Sie zum Belfast Castle hinauf gehen und Ihre Wanderroute wählen. Wenn Sie einen gemütlichen Spaziergang machen möchten, führt Sie der Castle Trail durch die wunderschöne Parklandschaft und die Gärten in der Gegend, aber wenn Sie eine Herausforderung suchen, ist der Cave Hill Trail das Richtige für Sie. Diese Wanderung hat einige steile und unebene Abschnitte. Wenn das Wetter also nicht so gut ist, sollten Sie entsprechende Kleidung und feste Schuhe tragen!

     

    Doch auch wenn der Aufstieg gelegentlich schwierig ist, entschädigt Sie die weitläufige Panoramaaussicht, die Sie erwartet, sobald Sie den Gipfel erreicht haben, dafür. Sie werden mit einem Ausblick belohnt, der die ganze Stadt Belfast und die fernen Berge am Horizont umfasst – ein wahrhaft atemberaubendes Erlebnis.

    12 km

    Ein letztes Festmahl

    Deanes at Queens, Belfast

    Deanes at Queens, Belfast Deanes at Queens, Belfast

    Wenn Sie wieder in der Stadt sind, werden Sie bestimmt inzwischen großen Appetit haben. Begeben Sie sich zum Queen's Quarter und besuchen Sie das Deanes at Queens. Das mit dem Michelin Bib Gourmand ausgezeichnete Restaurant verfügt über eine malerische Terrasse, von wo aus Sie die Aussicht auf die Umgebung genießen können, während sie die weithin geschätzte Küche probieren.