sustainable-travel-plane-trees-shutterstock sustainable-travel-plane-trees-shutterstock

Nachhaltiger nach Irland reisen

Möchten Sie Ihren CO₂-Fußabdruck reduzieren, wenn Sie auf die Insel Irland reisen? Hier ist unser Ratgeber für eine nachhaltigere Reise

  • #Öko
  • #Öko
logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7

    Sie möchten also Irland besuchen, um unsere atemberaubenden Landschaften zu erkunden, unsere einzigartige Kultur zu erleben und vielleicht sogar Ihre Wurzeln zu entdecken. Aber zunächst einmal müssen Sie hierher kommen.

    Es lässt sich nicht leugnen, dass Irland eine Insel ist. Sie werden entweder fliegen oder mit dem Schiff anreisen müssen, und beide Transportarten haben Auswirkungen auf die Umwelt. Wenn Sie jedoch umweltbewusster reisen, können Sie Ihren persönlichen CO₂-Fußabdruck kontrollieren, reduzieren und ausgleichen. Hier ist unser Ratgeber für eine nachhaltigere Anreise.

    Messen Sie Ihren CO₂-Fußabdruck

    1

    Der CO₂-Fußabdruck Ihrer Reise ist die Menge an Treibhausgasen, die Sie auf dem Weg von A nach B erzeugen.

    2

    Diese werden in Gramm CO₂-Äquivalenten pro Personenkilometer gemessen. Oder CO₂e pro km.

    3

    Neben Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen werden auch die erhöhten Erwärmungseffekte durch die Emissionen des Luftverkehrs in der Höhe berücksichtigt.

    4

    Möchten Sie Ihren CO₂-Fußabdruck berechnen? Nutzen Sie diese praktischen Rechner von ICAO, Sustainable Travel International, Carbon Footprint und der UN.

    sustainable-travel-ferry-shutterstock sustainable-travel-ferry-shutterstock

    ©️ Shutterstock

    Nachhaltiges Reisen: Fähre

    Wenn Sie aus Großbritannien oder Europa anreisen, ist die Fähre eine gute Option für umweltbewusste Reisende. Als Fußpassagier verursachen Sie einen deutlich geringeren CO₂-Fußabdruck als beim Fliegen. Ein Auto auf der Fähre verursacht zwar einen größeren ökologischen Fußabdruck, aber es ist immer noch eine „grünere“ Art, hierher zu kommen. Und wenn Sie ein Elektrofahrzeug fahren, ist es definitiv die nachhaltigere Wahl.

    Natürlich hängt die tatsächliche Auswirkung Ihrer Reise von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. der Entfernung, die Sie zurücklegen, dem Alter der Fähre, dem verbrauchten Kraftstoff und Ihrem eigenen Verhalten, um nur einige zu nennen. Sie können einen Beitrag leisten, indem Sie leichtes Gepäck mitnehmen und Einwegplastik auf Reisen vermeiden.

    Die Reedereien leisten ihren Beitrag, indem sie eine Vielzahl von Maßnahmen ergreifen, um ihre Umweltauswirkungen zu verringern – von der Verbesserung der Treibstoffeffizienz und der Senkung der Emissionen bis hin zur Nutzung erneuerbarer Energien, der Minimierung von Kunststoffen, der Reduzierung von Lebensmittelabfällen und der Einhaltung ethischer Grundsätze bei der Beschaffung. Informieren Sie sich auf den Websites der Anbieter über deren Praktiken, bevor Sie Ihre Reise buchen.

    sustainable-travel-train-shutterstock sustainable-travel-train-shutterstock

    ©️ Shutterstock

    Nachhaltiges Reisen: Fähre und Zug

    Die Anreise mit der Fähre und dem Zug ist eine der nachhaltigsten Arten, nach Irland zu reisen, da sowohl die Fähren für Fußgänger als auch die Züge die geringsten Emissionen aller Verkehrsmittel aufweisen.

    „Rail and Sail“-Angebote aus Großbritannien

    Kombinierte Zug- und Fährtickets sind umweltfreundlich und schonen Ihren Geldbeutel. Sie können von Fernbahnhöfen in Großbritannien mit der Fähre bequem auf die irische Insel übersetzen. Und dies mit einem einzigen, hübsch verpackten und preisgünstigen Ticket.

    Sowohl Stena Line als auch Irish Ferries bieten diese kombinierten Bahn- und Fährpakete an, die ganzjährig mit Festpreisen gültig sind. Sie können auch auf Bahnbuchungsplattformen wie Rail Europe und Trainline oder bei Zugbetreibern wie Avanti West Coast und Transport for Wales nach diesen Tarifen suchen.

    Anreise mit der Fähre und dem Zug aus Europa

    Derzeit gibt es keine „Rail and Sail“-Angebote von Europa auf die Insel Irland, aber mit ein wenig Planung können Sie Ihre Reise zusammenstellen, indem Sie einzelne Zug- und Fährtickets buchen.

    sustainable-travel-airport-shutterstock sustainable-travel-airport-shutterstock

    ©️ Shutterstock

    Nachhaltiges Reisen: Luftweg

    Es ist nicht zu leugnen: Flugreisen haben negative Auswirkungen auf die Umwelt. Die Kombination von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen mit der verstärkten Erwärmung durch die Emissionen des Luftverkehrs in der Höhe verursacht den größten CO₂-Fußabdruck aller Verkehrsmittel. Wenn Sie sich dennoch für einen Flug nach Irland entscheiden, gibt es Möglichkeiten, die Auswirkungen zu minimieren oder auszugleichen.

    Recherchieren Sie und vergewissern Sie sich, dass Sie mit den Nachhaltigkeitspraktiken der von Ihnen gewählten Fluggesellschaft einverstanden sind. Verfügt sie über eine moderne Flotte mit treibstoffeffizienteren Flugzeugen? Wie sieht ihre Richtlinie zur Reduzierung von Kunststoffen und Lebensmittelabfällen aus? Investiert sie in nachhaltigere Kraftstoffarten und Technologien? Welche anderen Maßnahmen ergreift sie, um die Kohlenstoffemissionen bei ihrem Betriebsablauf zu verringern (papierlose Cockpits, solarbetriebene Anlagen, LED-Beleuchtung usw.)? Die meisten Fluggesellschaften informieren auf ihren Websites ausführlich über ihre Nachhaltigkeitsbemühungen. Wenn Sie also ein wenig recherchieren, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, bevor Sie buchen.

    sustainable-travel-suitcase sustainable-travel-suitcase

    ©️ Shutterstock

    Tipps für nachhaltigere Flugreisen

    1

    Versuchen Sie möglichst, Direktflüge zu buchen: Die meisten CO₂-Emissionen eines Flugzeugs entstehen bei den Starts und Landungen.

    2

    Reisen Sie in der Economy Class, damit möglichst viele Passagiere pro Flug befördert werden können.

    3

    Nehmen Sie leichtes Gepäck mit, um das Gesamtgewicht des Flugzeugs zu reduzieren und damit den Treibstoffverbrauch positiv zu beeinflussen.

    4

    Vermeiden Sie Papier und entscheiden Sie sich für digitale Tickets und Bordkarten.

    5

    Vermeiden Sie Einwegkunststoffe, indem Sie Ihre eigene Wasserflasche und Kopfhörer mitbringen.

    CO₂-Kompensation

    Für verantwortungsbewusste Reisende gibt es zahlreiche Programme, die es ihnen ermöglichen, die Kohlenstoffemissionen ihrer Reise durch die Beteiligung an Projekten zur Kohlenstoffreduzierung auszugleichen. Diese Projekte umfassen unter anderem die Anpflanzung von Bäumen zur Kohlenstoffbindung, die Wiederbegrünung oder die Entwicklung von Projekten für erneuerbare Energien in der ganzen Welt.

    Es gibt durchaus auch Kritiker, die behaupten, dass die Kompensation ein schuldfreier Pass zum Sammeln von Flugmeilen sein kann. Doch die meisten von uns überlegen sich ihre Reisen sehr genau und bemühen sich, wo immer möglich, um eine nachhaltigere Wahl.

    Einige Fluggesellschaften ermöglichen es Ihnen, Ihren Flug zum Zeitpunkt der Buchung auszugleichen. Bei vielen Fluggesellschaften haben Sie die Möglichkeit, dies unabhängig von der Buchung zu tun. Eine gewisse Recherche lohnt sich immer, um sicherzustellen, dass Sie mit der Verwendung Ihres Beitrags zufrieden sind.

    Und natürlich können Sie auch selbst Kompensationsmaßnahmen durchführen. Wir empfehlen die Wahl von Projekten, die international anerkannte Kompensationsmaßnahmen unterstützen, wie z. B. die von Sustainable Travel Ireland oder Trees for Travel, wo Sie Ihren persönlichen Fußabdruck berechnen und mit ein paar Klicks kompensieren können.

    Vielleicht möchten Sie auch einer Organisation auf der Insel Irland, die sich für die Eindämmung des Klimawandels einsetzt, eine Spende zukommen lassen oder sogar ehrenamtlich mitarbeiten.

    sustainable-travel-glencar-lake-leitrim sustainable-travel-glencar-lake-leitrim

    Glencar Lake, Grafschaft Leitrim

    Nachhaltiges Reisen: Buchungssuchmaschinen

    Wenn Sie auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit sind, die Umweltauswirkungen Ihrer Reise zu ermitteln, können Ihnen einige der führenden Online-Reiseanbieter eine große Hilfe sein.

    Skyscanner bewertet „Greener Choice“-Flüge mit geringeren Emissionen mit einem grünen Blattsymbol (dies wird anhand von Flugzeugtyp, Kapazität und Anzahl der Zwischenlandungen berechnet). Sie können die Flugergebnisse auch filtern, um nur Flüge mit geringeren CO₂-Emissionen anzuzeigen.

    Das Buchungsportal Kayak hat für seine Suchergebnisse einen leicht zu erkennenden Filter: „Am wenigsten CO₂“. In Zusammenarbeit mit Atmosfair, einer gemeinnützigen Organisation, die sich mit dem Klimawandel befasst, berechnet Kayak die Auswirkungen jedes Fluges anhand einer Kombination aus Flugzeugtyp und -klasse, der Anzahl der Zwischenstopps, der von Ihnen gewählten Kabinenklasse sowie der Passagierauslastung des Flugzeugs.

    Ein weiterer wichtiger Durchbruch bei der Auswahl der umweltfreundlicheren Fluggesellschaften ist Google gelungen. In den globalen Suchergebnissen wird jetzt neben jedem Flug eine Schätzung der CO₂-Emissionen angezeigt. Außerdem werden Ihnen sogar Zugverbindungen vorgeschlagen, wenn sie für Ihre Strecke verfügbar sind, damit Sie Alternativen zum Fliegen in Betracht ziehen können.

    Nachhaltiges Reisen: Reiseveranstalter

    Wenn Sie Ihre Reise nach Irland über einen Reiseveranstalter gebucht haben, ist es etwas schwieriger, Ihre Reise nachhaltig zu organisieren. Aber es lohnt sich immer, sich über die Nachhaltigkeitsverpflichtungen des Anbieters zu informieren. Beschäftigt der Reiseveranstalter ortsansässige Fremdenführer und unterstützt er lokale Unternehmen? Wie geht er mit den Umweltauswirkungen seiner Reisegruppe um? Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit aus? Sie werden schnell merken, ob Sie Ihr Geld dort ausgeben wollen oder nicht.