logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Mehr erfahren

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Dublin Coastal Trail BG Dublin Coastal Trail BG

    Erkunden Sie den Dublin Coastal Trail

    Dublin ist umgeben von einer langen Küste mit bezaubernden Dörfern, legendären Stränden, historischen Wundern, frischen Meeresfrüchten und vielem mehr. Sind Sie für den Trail bereit?

    • #Dublin
    • #Ireland's towns
    • #Tagesausflüge
    Dublin
    Dublin
    • #Dublin
    • #Ireland's towns
    • #Tagesausflüge

    Der Dublin Coastal Trail beginnt nördlich der Stadt in Skerries und führt in Richtung Süden nach Killiney. Er ist über die Irish Rail und die Bahnstrecke der DART miteinander verbunden. Am bequemsten reisen Touristen auf dieser Strecke mit der Leap Visitor Card. Damit können Sie an allen Haltestellen ein- und aussteigen.

    Sie können das Abenteuer auch zu einem multimodalen Erlebnis machen! Die Leap Card ist im Dublin Bus gültig, der die meisten Haltestellen entlang der Strecke anfährt. Und Bleeper ist ein großartiges Fahrradverleihsystem, das an mehreren Orten entlang der Strecke angeboten wird, darunter Malahide, Dún Laoghaire und Killiney.

    Was werden Sie zuerst genießen? Ein paar köstliche Fish and Chips in Howth oder vielleicht ein Eis und ein Spaziergang am Pier von Dún Laoghaire? Sehen wir uns an, welche Reiseinspirationen uns erwarten, wenn wir an der malerischen Küste Dublins den Dublin Coastal Trail von oben nach unten erkunden ...

    Dublin Coastal Trail logo Dublin Coastal Trail logo

    Skerries Mills NEW Skerries Mills NEW

    Skerries Mills, Skerries, Grafschaft Dublin

    Skerries

    Mit seinen zwei großartigen Stränden ist Skerries der perfekte Ort für Wasseraktivitäten. Skerries Watersports bietet Stand-up-Paddeln, Kitesurfen, Kajakfahren und Windsurfen an. Für alle, die es etwas ruhiger angehen lassen möchten, bietet Skerries Seatours Ausflüge zum Rockabill Lighthouse und zur Lambay Island an. Genießen Sie an Land den Skerries Coastal Trail, ein Wanderweg, der zum Martello Tower und zum Hafen führt.

    Nicht verpassen sollten Sie Skerries Mills, ein einzigartiges historisches Zentrum mit zwei aktiven Windmühlen, einem Café und einem Kunsthandwerksladen. Ein verborgenes Juwel ist Ardgillan Castle and Gardens. Genießen Sie vom spektakulären Garten aus die Aussicht auf die Irische See und die Mourne Mountains oder lassen Sie sich im Landhaus im Stil des 18. Jahrhunderts einen Nachmittagstee schmecken. Lust auf Bridgerton-Vibes?

    Die Blue Bar serviert köstliche Meeresfrüchte aus der Region, darunter gegrillten Hummer und Garnelen aus der Dublin Bay. Im 5 Rock werden saisonale Cocktails mit hausgemachten Sirupen und Bittersorten zubereitet.

    Malahide village Co Dublinwebsize2500x1200px Malahide village Co Dublinwebsize2500x1200px

    Das Dorf Malahide, Grafschaft Dublin

    Malahide

    Besuchen Sie Malahide Castle and Gardens, ein 800 Jahre altes mittelalterliches Wunder in einer herrlichen Parklandschaft mit Schmetterlinghaus, einem ummauerten Garten und einem Fairy Trail. Das ist ein wundervoller Ausflug für die ganze Familie. Wenn Sie sich mehr für Züge interessieren, besuchen Sie doch das nahegelegene Casino Model Railway Museum, das sich in einem entzückenden reetgedeckten Cottage befindet.

    Im Dorf Malahide können Sie durch die Straßen voller kleiner Boutiquen und cooler Pubs schlendern. In der Old Street erhalten Sie Bistro-Klassiker wie Fisch im Bierteig und Ciabatta-Steak sowie eine große Auswahl an Weinen und Cocktails. Sollten Sie Street Food bevorzugen, gehen Sie zum Yachthafen, wo neben den Yachten viele Imbisswagen zu finden sind. Wir sprechen von Holzofenpizza, Tacos und leckeren Pommes!

    Howth Cliff Walk Howth Head Co Dublinwebsize2500x1200px Howth Cliff Walk Howth Head Co Dublinwebsize2500x1200px

    Howth Cliff Walk, Howth Head, Grafschaft Dublin

    Howth

    WIE könnte man Howth nicht lieben? Zunächst einmal liegt es wunderschön auf einer Halbinsel, die ins Meer hinausragt. Dann gibt es da noch den schönen Hafen, die Strände und die Tierwelt. Shane's Howth Adventures und Hidden Howth Experiences sind beides hervorragende Touren.

    Wenn Sie vor der Küste unterwegs sind, können Sie mit Ireland's Eye Ferries die kleine felsige Insel Ireland's Eye, auf der Papageientaucher und Robben beheimatet sind, erreichen. Umgeben von einer solchen natürlichen Schönheit lässt sich leicht erkennen, wie Dublin Bay zu seinem Titel UNESCO-Biosphäre gekommen ist.

    Zurück im Dorf Howth können Sie bei Beshoffs The Market mit einem lokalen Fischhändler plaudern, bei Howth School of Fish eine Tour mit Fischverkostung buchen und in einem der am Pier gelegenen Fischrestaurants köstliche Gerichte genießen.

    North Bull wall Bull Island Co Dublinwebsize2500x1200px North Bull wall Bull Island Co Dublinwebsize2500x1200px

    Bull Island, Grafschaft Dublin

    Raheny und Bull Island

    Raheny ist ein Vorort nördlich des Stadtzentrums von Dublin. Ein Muss ist der St. Anne's Park, eine 112 Hektar große öffentliche Parklandschaft mit Sportplätzen, einem Spielplatz sowie einem Samstagsmarkt und noch vielem mehr. Es ist eine wunderschöne offene Grünfläche, die man durchstreifen kann.

    Die nahegelegene Bull Island ist etwas ganz Seltenes – eine tiefliegende Insel voller Sanddünen, Salzwiesen, Wattenmeer und Wildtieren. Dieses nationale Naturschutzgebiet ist bei Wanderern, Vogelbeobachtern und Golfern gleichermaßen beliebt und es gibt auf der Insel zwei großartige Links-Plätze: den Royal Dublin und St. Anne's. Diese einzigartige Insel, eingerahmt vom riesigen und sandigen Dollymount Strand und über die legendäre Wooden Bridge von Clontarf mit dem Festland verbunden, ist gewissermaßen das Herzstück des Dublin Coastal Trail.

    Grand Canal Dock Dublin Citywebsize2500x1200px Grand Canal Dock Dublin Citywebsize2500x1200px

    Grand Canal Dock, Grafschaft Dublin

    Grand Canal Dock

    Wir sind auf unserem Weg entlang des Dublin Coastal Trails ganz offiziell von der Nordseite auf die Südseite der Stadt gelangt! Willkommen im Grand Canal Dock – Irlands Antwort auf das Silicon Valley. Technologiegiganten wie Facebook und Google haben hier ihre europäischen Hauptniederlassungen, und da glänzende Bürotürme die Skyline dominieren, verströmt dieses historische Hafenviertel eine elegante und futuristische Atmosphäre.

    Sie sollten sich auf keinen Fall das EPIC the Irish Emigration Museum entgehen lassen, das bei den World Travel Awards 2019, 2020 und 2021 die Auszeichnung als führende Touristenattraktion Europas erhielt. Setzen Sie das Thema auf dem benachbarten Hungersnotschiff Jeanie Johnston fort, das am Liffey angedockt ist. Diese beiden faszinierenden Attraktionen entführen auf eine Reise in die Vergangenheit und beleuchten einige der dunkelsten Epochen der irischen Geschichte.

    Sandymount Poolbeg Lighthouse Sandymount Poolbeg Lighthouse

    Poolbeg Lighthouse, der Great South Wall Walk, Grafschaft Dublin

    Sandymount

    Das einzige, was im Widerspruch zur entspannten Dorfatmosphäre von Sandymount steht, ist das riesige Aviva Stadium ganz in der Nähe. Die Heimat des irischen Fußballs und des Rugbys ist ein fantastischer Ort, um ein Spiel zu erleben. Wenn Sie nicht so sportbegeistert sind, können Sie dort auch hochkarätige Musikdarbietungen erleben.

    Sandymount Strand ist ein beliebter Ort für ausgedehnte Spaziergänge. Die legendären rot-weiß gestreiften Poolbeg Chimneys Schornsteine am Horizont dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Oder wandeln Sie auf dem Great South Wall Walk hinaus zum auffallend roten Poolbeg Lighthouse, ein wahrlich insta-würdiges Juwel!

    Dublin Coastal Trail Monkstown Dublin Coastal Trail Monkstown

    Karte des Dublin Coastal Trail, Monk Town, Grafschaft Dublin

    Salthill und Monkstown

    Salthill und Monkstown sind ein Paradies für Liebhaber gut erhaltener viktorianischer, georgianischer und edwardianischer Architektur. Es handelt sich um einen eleganten Ort, an dem man gut ein paar Stunden verweilen kann. Das Örtchen mag zwar klein sein, aber das Dorf hat sich den Ruf verdient, hervorragende Restaurants zu haben. Das Lobstar ist vielleicht die beste Wahl, ein Hummer- und Steak-Bistro mit einem Sinn für lässige Coolness.

    Seapoint Beach ist bei Einheimischen ein beliebter Badeort am Meer. Nehmen Sie also ein Handtuch mit und genießen Sie ein erfrischendes Bad im Meer! Beim Martello Tower gibt es Stege und Stufen, wodurch Sie leichter ins Wasser kommen.

    Dun Laoghaire Marina Co Dublinwebsize2500x1200px Dun Laoghaire Marina Co Dublinwebsize2500x1200px

    Dún Laoghaire, Grafschaft Dublin

    Dún Laoghaire

    Unser nächster Halt bringt Sie in die Küstenstadt Dún Laoghaire, die für ihre zwei großen Hafenpiers bekannt ist. Teddy's ist hier vor Ort das beliebteste Eisparadies. Suchen Sie sich ein leckeres Eis aus und machen Sie einen Spaziergang den Pier entlang.

    Für Abenteuerlustige bietet Dublin Bay Cruises eine Reihe von Bootsausflügen rund um die Dublin Bay an, unter anderem nach Dublin, Howth und Dalkey Island. Das ist eine tolle Möglichkeit, Dublin einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. Wenn Sie lieber segeln möchten, bietet die Irish National Sailing and Powerboat School eine große Auswahl an Golfplätzen.

    Die nautische Atmosphäre setzt sich im National Maritime Museum fort, das sich in der 180 Jahre alten Marinekirche befindet! Feinschmecker sollten sich den Dún Laoghaire CoCo Market nicht entgehen lassen, der jeden Sonntag im schönen People's Park stattfindet. An diesem Ort finden Sie mehr als 50 Anbieter, die warme Speisen, gebackene Leckereien, saisonale Produkte sowie Kunsthandwerk verkaufen.

    Glasthule village Co Dublinwebsize2500x1200px Glasthule village Co Dublinwebsize2500x1200px

    Das Dorf Glasthule, Grafschaft Dublin

    Sandycove und Glasthule

    Der Martello Tower ist ein heiliger Ort für die Fans von James Joyce, denn er kommt im ersten Kapitel von Ulysses, dem Meisterwerk des großen Schriftstellers, vor. Joyce selbst verbrachte 1904 mehrere Nächte in dem Turm! Heute ist es der James Joyce Tower and Museum. Der Eintritt ist frei, und es ist eine großartige Gelegenheit für Buchliebhaber, ein Stück literarische Geschichte zu erleben.

    Auch für alle, die das Schwimmen im Meer lieben, befindet sich hier ein heiliger Ort. Forty Foot ist eine Landzunge an der Küste bei Sandycove und sicherlich einer der beliebtesten Badeplätze an der Dubliner Küste.

    Nach einer Dosis Joyce und dem Baden im Meer sind Sie bestimmt hungrig. Das Cavistons Seafood Restaurant and Food Emporium im gemütlichen Dorf Glasthule ist ein großartiger Ausklang. Dieses erstklassige Restaurant gibt es schon seit fast 60 Jahren. Gegrillte Sardinen, gebackener Seehecht, gebratenes Seeteufelfilet ... einfach köstlich!

    Dublin Coastal Trails Dalkey Co Dublinwebsize2500x1200px Dublin Coastal Trails Dalkey Co Dublinwebsize2500x1200px

    Dalkey, Grafschaft Dublin

    Dalkey

    Mit seinen engen Straßen, die sich durch die mit Herrenhäusern gesäumten Hänge schlängeln, ist Dalkey die irische Antwort auf die Hollywood Hills in Los Angeles. Dieser ruhige Badeort mit berühmten Einwohnern wie Bono und Enya ist einer der wohlhabendsten Orte entlang des Trails.

    Obwohl es so ein kleines Dorf ist, gibt es dort unglaublich viele Orte, an denen man lecker essen und trinken kann. Bubbas Fish Market serviert gehobene Meeresfrüchte in entspannter Atmosphäre. De Ville's ist ein traditionelles Bistro mit einer ausgezeichneten Auswahl an französischen Weinen. Und The Queens ist eine Gastrobar aus dem 18. Jahrhundert, die sich auf saisonale Salate, Burger und Dessert-Puddings spezialisiert hat. Für einen Drink ist das Finnegan's of Dalkey bei den Einheimischen besonders beliebt.

    Wenn Sie einen längeren Tagesausflug planen, lassen Sie sich doch von den lebendigen Schauspielern im Dalkey Castle auf eine Tour durch die Festung entführen. Oder fahren Sie zum Colimore Harbour und unternehmen Sie eine Kajaktour mit den Robben um Dalkey Island herum.

    View from Sorrento Park overlooking the coast of Killiney Co Dublinwebsize2500x1200px View from Sorrento Park overlooking the coast of Killiney Co Dublinwebsize2500x1200px

    Killiney, Grafschaft Dublin

    Killiney

    Sie haben es geschafft! Der letzte Stopp auf dem Dublin Coastal Trail ist Killiney. Genau wie das benachbarte Dalkey ist auch Killiney die Heimat der Reichen und Prominenten und es liegt inmitten einer so natürlichen Schönheit, dass man versteht, warum.

    Um einen guten Überblick zu erhalten, begeben Sie sich auf den Killiney Hill und genießen Sie den atemberaubenden Panoramablick. Im Norden sehen Sie die funkelnden Lichter der Stadt Dublin. Im Osten liegt die tiefblaue Irische See (und an einem klaren, sonnigen Tag sehen Sie auch Wales). Im Süden befinden sich Bray Head und die gewaltigen Wicklow Mountains. Atemberaubend!

    Auf Meereshöhe liegen Killiney Beach und die abgeschiedenen Vico Baths – an beiden Orten kann man hervorragend schwimmen.

    North Bull Island Co Dublinwebsize2500x1200px 1 North Bull Island Co Dublinwebsize2500x1200px 1

    Bull Island, Grafschaft Dublin

    Die Küste mit dem größten Angebot

    Das Tolle am Dublin Coastal Trail ist, dass Sie das Abenteuer selbst bestimmen können. Wählen Sie die Aktivitäten nach Abenteuer-Lust und -Laune aus. Für Menschen, die gern nachhaltig reisen, bietet diese Zugstrecke die Möglichkeit, wieder mit der Natur in Kontakt zu treten und Ziele abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden. Adrenalinjunkies können hingegen direkt die vielen Wasseraktivitäten, die in diesem Abschnitt der Irischen See angeboten werden, ausprobieren.

    Mit der Meeresbrise in Ihren Haaren, dem Salzwasser auf dem Gesicht und der Sonne im Rücken ist es an der Zeit, einen Weg zu einzuschlagen, den Sie nie vergessen werden!

    Highlights des Dublin Coastal Trail

    Lassen Sie sich diese Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten nicht entgehen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Dalkey Castle & Heritage Centre

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Killiney Hill

    Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    The Royal Dublin Golf Club

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Malahide Castle and Gardens

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Shane's Howth Adventures

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    St Anne's Park and Rose Gardens

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    EPIC The Irish Emigration Museum

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Dun Laoghaire Marina

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Dublin Bay Cruises

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    James Joyce Museum

    Offizielle Website besuchen

    Dublin

    Details anzeigen