Erleben Sie Sternstunden in Irland

Mayo Dark Sky Reserve

Dank zwei internationalen Lichtschutzgebieten mit Goldstatus erwarten Sie bei uns in Irland unzählige Sternstunden unter unserem Nachthimmel…

„Wir liegen alle in der Gosse, aber einige von uns betrachten die Sterne“, sagte der weise Oscar Wilde. Was er uns verschwiegen hat, war, dass das an manchen Orten eindeutig besser geht als an anderen!

Wussten Sie, dass im Himmel 88 verschiedene Sternenkonstellationen zu sehen sind? Der Astronom Ptolemäus aus dem antiken Griechenland beschrieb 48 Sternbilder; 40 weitere fügte die Wissenschaft bis 1922 dazu. Durch die Lichtverschmutzung des 21. Jahrhunderts bleiben Ihnen viele davon aber leider verborgen. Wenn Sie also auf der Ausschau nach Orion, dem Großen Bären oder dem Großen Wagen sind, gibt es diesen bemerkenswerten Anblick eigentlich nur in Irland zu erleben.

Wo: Kerry International Dark-Sky Reserve

Geht es nach den Leuten vom Kerry International Dark-Sky Reserve braucht man „eigentlich nur eines, um den Himmel mit denselben wundererfüllten staunenden Augen zu sehen wie unsere Vorfahren vor unzähligen Jahren: eine klare mondlose Nacht ohne jegliche Lichtverschmutzung“.

Wenn Ihnen der Sternführer erst einmal per Laserstrahl die Position der Konstellationen gezeigt hat, werden Sie nie wieder vergessen, wo sie sich befinden.

Kerry International Dark-Sky Reserve

Fernab vom geschäftigen Treiben der Hafendörfer am Wild Atlantic Way befindet sich eines von weltweit nur drei internationalen Lichtschutzgebieten mit Goldstatus – und das einzige der nördlichen Halbkugel. Gehen Sie in Ihrem eigenen Tempo auf Erkundung oder entscheiden Sie sich für eine Tour mit einem Sternführer, der Ihnen verrät, wie die Sternenkonstellationen heißen, welche alten Geschichten es darüber gibt und wie man sie im Himmel ausmachen kann. Sonntags können Sie auch eine Mondwanderung mit Erzählbegleitung unternehmen, bei der Sie viel über die Sterne, Planeten und andere Galaxien erfahren können.

Aktivitäten in der Nähe: Besichtigen Sie die Drehorte der beiden letzten „Star Wars“-Filme oder lassen Sie im Cill Rialaig Artist Retreat Ihrer Kreatitivät freien Lauf!

Wo: Mayo International Dark Sky Park

Die Grafschaft Mayo ist Irlands zweites internationales Lichtschutzgebiet mit Goldstatus. Dank der geringen Einwohnerzahl und weiten unbewohnten Landstriche ist der Nachthimmel hier tiefschwarz – und damit perfekt für alle Sternensucher. In diesem Idyll zwischen dem fernen Nephin-Gebirge und dem Wild Atlantic Way können Sie dem Verlauf der Milchstraße folgen oder die Andromedagalaxie erspähen – aus zweieinhalb Millionen Lichtjahren Entfernung! Der Park ist jedoch nicht nur ein Sternenparadies, sondern auch ein Schutzgebiet für viele verschiedene Tierarten, die Sie beim Blick zu den funkelnden Himmelstupfen entdecken können.

Aktivitäten in der Nähe: Nehmen Sie an einer Besichtigung des Ballycroy-Nationalparks und der Nephin Begs teil, machen Sie einen Bootsausflug zur schönen Achill Island mit ihren fünf Blue Flag-Stränden oder reisen Sie zum Mayo Dark Sky Festival im November hierher.

Weitere magische Orte für bezaubernde Nächte

Wo: Nordlichter (Aurora Borealis), Grafschaft Donegal

Um das Naturphänomen Aurora Borealis zu erleben, müssen drei Dinge zusammenkommen: die richtigen Sonnenverhältnisse, ein klarer Nordhimmel und keine Lichtverschmutzung. Ihr Erscheinen lässt sich weder kalkulieren noch vorhersagen. Doch wenn sie dann mal auftauchen und den Himmel mit wogenden Lichtpeitschen aus Neonpink, Grellgrün und Knallblau erfüllen, kann man nur noch stehen und staunen. Gesellen Sie sich an den ruhigen Stränden von Inishowen zu den Sternenbeobachtern, Lichtjägern und Astrofotografen und lassen Sie sich von den magischen Nordlichtern verzaubern.

Aktivitäten in der Nähe: Machen Sie sich auf zum windgepeitschen Malin Head, der nördlichsten Landspitze von Irland. Dort erwarten Sie weitere unglaubliche Landschaften, die in „Star Wars: Episode VIII“ zu sehen waren.

Wo: Glaskuppeln am Finn Lough, Grafschaft Fermanagh

Sternenbeobachter sagen, dass sie sich durch den Blick zu den Sternen dem Universum näher fühlen. Im Finn Lough Resort in der Grafschaft Fermanagh gibt man Ihnen die Gelegenheit, dieses Erlebnis bei einer Übernachtung direkt unter dem Sternenhimmel inmitten der Natur noch zu intensivieren. Hier ist nichts simuliert: Die Glaskuppeln am Finn Lough haben durchsichtige Wände und Dächer, die Ihnen einen 360-Grad-Blick auf den Nachthimmel und die umliegende Waldlandschaft gewähren!

Schaut hinauf zu den Sternen, nicht hinab auf eure Füße! Versucht, das zu verstehen, was ihr seht, und fragt euch, wie das Universum möglich ist.

Stephen Hawking

Aktivitäten in der Nähe: Erkunden Sie die Seenlandschaft von Fermanagh per Kanu, Kajak oder Ausflugsboot oder versuchen Sie sich selbst beim Fischen!

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen
Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren! Hinweis: Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse manuell ein, anstatt sie zu kopieren. Bitte achten Sie darauf, dass vor oder nach Ihrer E-Mail-Adresse keine Leerzeichen sind.