Mit einem Concierge durch: Dublin

Dublin Castle

Der Concierge des renommierten Merrion Hotels in Dublin, Sean Lally, führt Sie in 10 Punkten durch Dublin, von grünen Ruheoasen bis zu traditionellen Pubs.

1. Welches Restaurant würden Sie empfehlen, um auf den Geschmack typisch irischer Spezialitäten zu kommen?

The Pig’s Ear in der Nassau Street serviert eine wundervoll traditionelle Küche mit einer modernen Note. Die Cellar Bar im The Merrion ist ebenfalls perfekt geeignet, um irische Cuisine auszuprobieren.

2. Gibt es eine Etikette bezüglich Restaurants, Trinkgeld und Service, über die ich Bescheid wissen sollte, bevor ich in Dublin auswärts esse?

In Dublin eröffnet derzeit ein neues großartiges Restaurant nach dem anderen. Ich würde empfehlen, immer so früh wie möglich zu reservieren, um einer Enttäuschung vorzubeugen. Wann immer ich nach dem Umgang mit Trinkgeld gefragt werde, antworte ich, dass es in Restaurants in Irland diesbezüglich keine verbindlichen Regeln gibt. Grundlegend gilt: Wenn Sie mit dem Essen und dem Service zufrieden waren, orientieren Sie sich an den international üblichen 10 bis 15 %.

Powerscourt Townhouse Centre
Powerscourt Townhouse Centre

3. Ich verbringe nur 24 Stunden in Dublin. Welche drei Dinge muss ich unbedingt gesehen haben?

Es gibt unzählige Dinge, die Besucher unternehmen und besichtigen können – die drei, die ich empfehlen würde, wären das Book of Kells im Trinity College, das Kilmainham Gaol und das Irische Nationalmuseum in der Kildare Street. Im Nationalmuseum erwarten Sie faszinierende archäologische Funde verteilt über sieben Galerien.

4.Welche sind die schönsten und ruhigsten Grünanlagen der Stadt?

St Stephen’s Green und der Merrion Square sind zwei wundervolle Parks in Dublin. Und auch der Helen Dillon-Garten in Ranelagh ist eine wahre Oase der Ruhe, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen.

5. Welchen Stadtrundgang oder welche Fahrrad-Rundfahrt würden Sie empfehlen?

Dublin City Bike Tours bietet private Fahrradtouren durch Dublin an – zwischendurch ist sogar Zeit für ein Picknick. Wenn Sie einen Rundgang bevorzugen: Unter unseren Gästen sind Führungen durch das georgianische Dublin sehr beliebt.

6. Was sind Dublins verborgene Schätze, an welchen Orten gehen Touristen für gewöhnlich vorbei?  

Der Glasnevin-Friedhof ist ein wahres Juwel und immer einen Besuch wert. Ebenso beeindruckend ist die Skyline Tour durch das Croke Park-Stadion.

7. Wo kann ich authentisches irisches Kunsthandwerk und Design kaufen?

Alles, was Sie brauchen, finden Sie im Kilkenny Shop und dem Avoca. Beide Geschäfte liegen im Stadtzentrum. 

Der Pub „Doheny & Nesbitt“
Der Pub „Doheny & Nesbitt“

8. In welchen alten, traditionellen Pubs kann ich in das waschechte Dubliner Pub-Leben eintauchen?

In der Baggot Street und der Merrion Row, direkt vor dem Merrion Hotel, reihen sich viele gute Bars und Restaurants aneinander. Für ein traditionelles Pub-Erlebnis empfehle ich das O’Donoghue’s und das Doheny & Nesbitt.

9. Welcher ist für Sie der beste Tagesausflug, den man rund um die Stadt unternehmen kann?

Unter unseren Gästen sind Tagesausflüge in die Grafschaft Wicklow, auch bekannt als „Irlands Garten“, sehr beliebt. Obwohl sie ganz in Dublins Nähe liegt, vermittelt die Region einen hervorragenden Eindruck von Irlands wunderschöner Landschaft.

Glendalough, Grafschaft Wicklow
Glendalough, Grafschaft Wicklow

10. Was gefällt Ihnen an Dublin am besten?

Ich würde sagen, die Menschen. Die Dubliner sind so warmherzig und freundlich und nicht auf den Mund gefallen – sie geben jedem Besucher das Gefühl, fernab der Heimat zu Hause zu sein.

Dieser Artikel würde auch einem Ihrer Freunde gefallen? Klicken Sie auf , um den Artikel zu speichern und zu teilen.

Wir empfehlen

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden

Wissenswertes über Irland

Sie haben noch Fragen über Irland? Wir haben die Antworten.

Hilfe & Ratschläge