Die Halbinsel Inishowen

Mamore Gap, County Donegal ©Paul_Shiels/Shutterstock

Willkommen auf der Halbinsel Inishowen. Nächster Halt: der nördliche Polarkreis

Gut für
  • Aktiv
  • Gruppen
  • Natur
  • Landschaft
  • Wandern
  • Nächstgelegene Städte

    Derry~Londonderry | Belfast | Armagh

  • Transport Hubs

    Donegal Airport | George Best Belfast International Airport | Belfast International Airport | City of Derry Airport

Ein Toast auf die Eiszeit!

Was auch immer in dieser bitterkalten, schmelzenden Periode vor Milliarden von Jahren geschah, das die Landschaft für immer veränderte, es schenkte Irland einige beeindruckende Kulissen: gewaltige Täler, glitzernde Seen und hohe Klippen, die aus dem Atlantik ragen. Und in Donegals Eiszeitkrone glänzt ein Diamant besonders stark – die Halbinsel Inishowen.

Die Kulisse war beeindruckend und der Sonnenuntergang atemberaubend.

PETERMACK2016, TripAdvisor

An der Spitze der Halbinsel liegt Malin Head, der nördlichste Punkt auf der Insel Irland und der Anfang bzw. das Ende des Wild Atlantic Way. Kein Besuch auf Inishowen ist komplett ohne einen Ausflug auf der engen, sich windenden Straße nach Norden. Am Aussichtspunkt erwarten Sie dramatische, unberührte Landschaften, wohin Sie auch blicken. Kein Wunder, dass die Star-Wars-Crew in Malin Head etwas Überirdisches sah und es zu einem Drehort von Star Wars: Episode VIII machte.

Unendliche Weiten

Inishowen ist wild und windig, aber oft herrscht hier auch eine Kreativität fördernde Stille. Und es waren die Gewässer abseits von Inishowen – Lough Swilly, um genau zu sein –, die den Matrosen John Newton zur epischen Hymne „Amazing Grace“ inspirierten. Vielleicht leuchteten damals auch die Nordlichter „bright shining as the sun“ über ihm in der Nacht, als er den berühmten Liedtext niederschrieb...  

Auf den Hügeln zwischen Lough Swilly und dem benachbarten Lough Foyle liegt das Steinfort Grianán of Aileach. Man erzählt sich, dass diese mysteriöse Felsenfestung, die hier seit mehr als 4000 Jahren 244 m über dem Meeresspiegel thront, von vielen Persönlichkeiten, wie den Prinzen von Aileach und dem mythischen, gottähnlichen Volk Tuatha Dé Danann, besucht wurde.

Die Halbinsel erkunden

Die einzigartige Landschaft von Inishowen endet nicht am Lough Swilly. Setzen Sie sich hinters Steuer oder aufs Fahrrad und entdecken Sie diese noch relativ unentdeckte Halbinsel. Egal ob auf gut ausgeschilderten Rundwanderwegen, der Autoroute Inishowen 100 oder an einem der einsamen Sandstrände - die große Weite und unberührte Landschaft wird Sie beeindrucken. Vom Lookout Tower können Sie Irlands nördlichste Insel Inishtrahull und ihren einsamen Leuchtturm erspähen. In den bezaubernden Fischerdörfern wie Moville, Shrove und Muff können Sie prima einkehren. Ein Prosit auf die Eiszeit - ohne die es Inishowen gar nicht gäbe. 

Unsere Empfehlung

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!