Mit dem Flugzeug durch Irland reisen

Man kommt kinderleicht in Irland auch ohne Flugzeug von A nach B. Sollten Sie dennoch fliegen müssen, erfahren Sie hier alles darüber.

Irland ist eine Insel von überschaubarer Größe und verfügt über ein umfassendes und schnelles Schienennetzwerk und moderne Autobahnen, die die größten Städte miteinander verbinden. Daher gibt es wenig Bedarf an Inlandsflügen. Die einzigen Verbindungen innerhalb Irlands sind Dublin-Kerry und Dublin-Donegal. Die Flugzeit beträgt jeweils ca. 40 Minuten.

Aran-Inseln

Flüge auf die drei Aran-Inseln werden von Aer Arann angeboten. Die Flüge auf die Inseln starten vom malerischen Connemara Regional Airport und die Reisezeit beträgt ca. acht Minuten. Zwischen den einzelnen Inseln selbst gibt es keine Flüge.

Der Flughafen Galway ist inzwischen für Personenverkehr geschlossen und am Flughafen von Sligo gibt es keine regelmäßige Verbindungen.

Internationale Flughäfen

In Irland gibt es 10 internationale Flughäfen:

Shannon Airport

Dublin Airport

Cork Airport

Belfast International Airport

Belfast City (George Best) Airport

City of Derry Airport

Waterford Airport

Kerry Airport

Ireland West Airport Knock

Donegal Airport

Irlandbesucher brauchen immer ihren Pass/Ausweis, wenn sie innerhalb Irlands reisen.