Auf die Plätze, fertig, los!

Killarney, County Kerry

Sind Sie bereit für das Abenteuer Ihres Lebens? Dann suchen Sie die Herausforderung bei einigen der härtesten Sportevents in ganz Irland.

Gut für
  • Landschaft
  • Natur
  • Alleinreisende
  • Wandern
  • Wassersport
  • Bekannt für ...
    Abenteuerrennen | Joggen | Wanderfestivals | Radsport
  • Beste Orte
    Connemara | Causeway Coast | Kerry | Mourne Mountains
  • Nächstgelegene Städte
    Cork | Dublin | Belfast | Galway

In Irland muss man einfach aufs Ganze gehen: Ganz egal, ob Sie beim Marathon ins Schwitzen kommen, sich todesmutig mit dem Kajak flussabwärts stürzen oder Ihre Stiefel beim Wanderfestival im schlammigen Boden vergraben. Und wo sonst schließlich kommen Sie durch Moorgebiet, über Asphaltstraßen und Sandstrände – und das alles innerhalb einer Stunde? Dank seiner Größe ist Irland einfach perfekt für sportliche Abenteuer.

Laufen
Laufen

Hier bedeutet Laufen viel mehr als nur den Asphalt zum Glühen zu bringen. Zum Beispiel beim Dublin Rock ‘n’ Roll Half-Marathon Race (August). Dies ist ein Höhepunkt für alle Laufsport Freunde - Bringen Sie auch Ihre Freunde und Familie zur Unterstützung mit! Es gibt ein Rennen für jedes Niveau. Ob Sie 5km, 10km oder den Fun Run auswählen, Sie werden zu toller Livemusik an Dublins bekanntesten Wahrzeichen vorbeikommen. Ha’penny Bridge, James Joyce Museum und The Brazen Head, Irlands ältester Pub, sind nur einige wenige Beispiele. Und auf der Ziellinie? Ein Konzert im Phoenix Park. Sehr Rock ‘n’ Roll.

Wenn Sie verrückt nach grandiosen Landschaften und schwierigem Terrain sind, dann geht es für Sie gen Westen zum Connemarathon (April). Hier laufen Sie durch Moore, verschlafene Dörfer, vorbei an glasklaren Seen und durch jede Menge grüne und braune Landschaft, und das alles unter den Augen der gewaltigen Bergkette der Twelve Pins. Ihre Belohnung besteht aus Ihrem persönlichen T-Shirt, einer Medaille und natürlich der unbändigen Freude, es geschafft zu haben!

Belfast City Marathon

Sie möchten sich zu echten Höchstleistungen pushen? Dann melden Sie sich für den Belfast City Marathon (Mai) an: ein Lauf-Event, Rollstuhlrennen, ein Staffellauf und drei verschiedenen Strecken zur Auswahl sorgen dafür, dass Sie garantiert die besten Ausblicke auf die Stadt, in der die Titanic gebaut wurde, genießen können. Und nicht zu vergessen der Marathon Walk, eine acht Meilen lange Stadtwanderung: Die perfekte Möglichkeit, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken.

Wandern
Wandern

Wenn Sie die Dinge gemütlicher angehen und die Ausblicke gebührlich genießen möchten, dann melden Sie sich doch bei einem Wanderfestival an. Das Ballyhoura Walking Festival (Mai) in Limerick, das älteste seiner Art in Irland, begann als Zusammenkunft von einer kleinen Gruppe von Wanderfreunden aus der Region. Heute strömen Teilnehmer aus aller Welt hierher. Mit seinen sanften Spazier- und Waldwegen ist das Event ideal für alle Altersklassen. Entlang der Strecke werden Sie von Guides mit spannenden Insiderinformationen über die lokale Geschichte und Kultur versorgt.

Sie mögen Landschaften wie aus einem Fantasyepos? Dann ist das Mournes Walking Festival (Juni) genau das Richtige für Sie. Die höchste Gebirgskette Nordirlands war die Inspiration für CS Lewis' Chroniken von Narnia. Erkunden Sie die Mournes zu Fuß und entdecken Sie warum. Das Gelände reicht hier von sumpfigem Grasland über Waldwege bis hin zu Bergpfaden. Die Landschaft ist außerdem aufgrund ihrer besonderen Naturschönheit offiziell geschützt?

Der Burren, Grafschaft Clare

Noch nicht genug Fantasy? Beim Burren Peaks Walking Festival (September) geht es darum, die mysteriöse Magie des Burren zu erkunden: Entdecken Sie eine atemberaubende Flora, Dolmen, Erdwerke und jede Menge historischer Kuriositäten.

Radfahren
Radfahren

Radsport ist äußerst populär in Irland, und an passenden Rennen mangelt es ebenfalls nicht. Der weltberühmte Ring of Kerry Charity Cycle (Juli) ist eine 170 km lange Rundfahrt um den Ring of Kerry. Bei solchen Ausblicken könnte es schwierig werden, sich auf die Straße zu konzentrieren: wildes, unberührtes Gelände wie das Gletschertal von Dunloe und die majestätischen McGillycuddy's Reeks, die größte Gebirgskette Irlands.

Der 170 km lange Giro d’Italia Gran Fondo Northern Ireland (Juni) empfindet die Erfahrung des großen Giro d’Italia nach. Sie erhalten ein Betreuungsteam und gestartet wird am berühmten Titanic Belfast. Schnelle Straßen, enge Kurven und das Highlight des Grand Fondo – der Anstieg auf den Spelga Dam. Belohnt werden Sie mit atemberaubenden Ausblicken über die Grafschaften Down und Antrim.

Radrennen Curadmir

Das Radrennen Curadmír Cycle (September) führt Sie auch durch die Grafschaften Down und Antrim und ist nichts für Zartbesaitete: 579 km in drei Tagen. Auf den drei Etappen haben Sie es mit unwirtlichen Torfmooren, steilen Anstiegen, weiten Tälern und zahllosen Haarnadelkurven zu tun. Puh. Aber keine Sorge, am Ende jeder Etappe wartet ein Fahrerdorf auf Sie – mit Zelten, einer heißen Dusche und Ruhebereichen.

Abenteuerrennen
Abenteuerrennen

Nichts ist so aufregend wie ein Abenteuerrennen in Irland. Bei so einem Rennen kommen Sie körperlich und psychisch an Ihre Grenzen – aber Sie werden auch die Lorbeeren dafür ernten. Nicht unerwähnt bleiben soll natürlich die atemberaubende Landschaft. Mit Distanzen zwischen 27 und 70 km ist das Killarney Adventure Race (September) ein Lauf-, Rad-, Wander- und Kajakabenteuer in einigen der dramatischsten und entlegensten Regionen der Welt: Der majestätische Muckross Lake und Devil’s Punchbowl sind nur zwei der Highlights. Vom Bergpfad über Moorlandschaften zum Waldweg ist für jedes Trainingslevel etwas dabei.

Killarney Adventure Race in Kerry

Wenn Sie Lust auf eine Herausforderung im wilden Westen haben, dann nehmen Sie doch am Gaelforce West (August) teil und erkunden das großartige Connemara und die Grafschaft Mayo: Die 67,5 km lange Strecke führt am Killary Fjord, an Westport und Croagh Patrick vorbei, und auch mit Blick auf den Untergrund werden Sie vom Sandstrand über Moorlandschaften bis hin zu kurvigen Straßen alles unter Ihre Laufschuhe bekommen. Diese Veranstaltung ist herausfordernd und wunderschön zugleich.

Sie fürchten sich vor gar nichts? Dann werden Sie das Fearmanagh in der Grafschaft Fermanagh (Oktober) lieben. Radeln, laufen und wandern Sie sich Ihren Weg auf Kalksteingipfel und durch Täler, bevor Sie sich den nahezu vertikalen 304-Meter-Anstieg auf die Klippen von Magho vornehmen.

Bereit für noch mehr Abenteuer?

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden

Wissenswertes über Irland

Sie haben noch Fragen über Irland? Wir haben die Antworten.

Hilfe & Ratschläge
Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!

Auszeit

Entdecken Sie Irlands inspirierende Landschaften und lebendige Städte.