logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7
    Walled-gardens-bg-Kylemore-Abbey-cms Walled-gardens-bg-Kylemore-Abbey-cms

    Irlands ummauerte Gärten

    In Irlands historischen ummauerten Gärten (Walled Gardens) erwartet Sie eine geheimnisvolle Welt. Die Gartenjournalistin und Autorin Fionnuala Fallon lässt gerne im Grünen die Seele baumeln

    • #Gärten
    • #HistorischesIrland
    • #Bauwerke
    • #Gärten
    • #HistorischesIrland
    • #Bauwerke

    Wenn alles zu viel wird, ist ein friedvoller Rückzugsort die Antwort. Und während Irlands wunderschöne wilde Landschaften und mäandernde Flüsse das perfekte Heilmittel gegen Stress sind, bieten die Jahrhunderte alten ummauerten Gärten der Insel einen Rückzugsort der ganz besonderen Art.

    Diese sattgrünen Gärten, die hinter massiven Steinmauern auf riesigen Anwesen versteckt sind, sind die Überreste der Blütezeit der Herrschaftssitze, vom frühen 19. Jahrhundert bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

    Heute haben diese hohen Mauern einen großen ästhetischen Wert für Gartenliebhaber. Sie behalten jedoch ihre ursprüngliche und sehr wertvolle Funktion bei: Die Temperatur des Gartens zu erhöhen und eine besser schützende Umgebung für die Pflanzen zu bieten.

    Von den Hunderten, die es noch heute gibt, wurden viele sorgfältig und liebevoll restauriert. Ihre bröckelnden Mauern wurden gekonnt wiederaufgebaut und neu ausgerichtet; ihre alten Gewächshäuser wurden repariert oder restauriert; ihre Kieselpfade wurden freigelegt; ihre Blumenrabatten wurden fachmännisch neu bepflanzt.

    Kurz gesagt, die Augenweide eines begeisterten Gärtners in Aktion, und hier einige meiner Favoriten …

    Walled-gardens-Kylemore-Abbey-insetcms Walled-gardens-Kylemore-Abbey-insetcms

    Kylemore Abbey, Connemara, Grafschaft Galway

    Sie könnten nie ein Gespräch über Irlands großartige ummauerte Gärten führen, ohne dabei den prächtigen ummauerten viktorianischen Garten von Kylemore Abbey in der Grafschaft Galway zu erwähnen. Ende der 1990er Jahre wurde er restauriert und ist für seine herrlich abgeschiedene Lage in der faszinierenden Landschaft Connemaras bekannt.

    Der Garten folgt einer strengen Regel: Jede Pflanzenart, die innerhalb seiner Mauern wächst, muss eine sein, die von viktorianischen Gärtnern angebaut wurde. Auch die Kartoffeln, die in Hügelbeeten, sogenannten „lazy beds“, angebaut werden, sind Sorten, die für diese Zeit typisch waren, wie Epicure und Langworthy.

    Walled-gardens-Glenarm-insetcms Walled-gardens-Glenarm-insetcms

    Glenarm Castle, Grafschaft Antrim

    Zimmer mit Aussicht

    Der ummauerte Garten des Schlosses Glenarm Castle in der Grafschaft Antrim wird seit zehn Jahren restauriert. Entworfen als eine Reihe miteinander verbundener Bereiche, erwarten Sie hier neben Obst- und Blumengärten, ein duftender Kräutergarten, ein schöner Küchengarten, formale Wasserkanäle, Teiche, Wasserfälle und Springbrunnen sowie ein moderner, spiralförmiger Hügel.

    Er beheimatet außerdem den wohl bestgepflegtesten Rasen der gesamten Insel.

    Walled-gardens-Rowallane-insetcms Walled-gardens-Rowallane-insetcms

    Rowallane Garden, Grafschaft Down

    Restaurierung zur ursprünglichen Pracht

    Südlich von Glenarm, in der benachbarten Grafschaft Down, finden Sie den historischen ummauerten Garten Rowallane, der in den 1860er Jahren von Reverend John Moore angelegt wurde und heute vom National Trust verwaltet wird. Kräuterpflanzen, Sträucher und Blumenknollen setzen spektakuläre Farbtupfer und das prächtige Haus war einst die Heimat von Hugh Armytage Moore, einem bekannten Pflanzenzüchter aus dem 20. Jahrhundert.

    Auch im Herzen der Stadt Dublin im Ashtown Visitor’s Centre, das sich im Phoenix Park befindet, erwartet Sie ein beeindruckend schöner und perfekt gepflegter ummauerter viktorianischer Garten, der seit einigen Jahren restauriert wird.

    Der ein Hektar große Garten von Ashtown, der vom Office of Public Works verwaltet wird, verfügt über eine ausgedehnte doppelte Staudenrabatte und eine Reihe formaler Beete, die verwendet werden, um eine Vielzahl von Obst-, Blumen- und Gemüsesorten anzubauen, während sich an den Mauern Pflaumen-, Kirsch- und Birnenbäume entlang ranken.

    walled-garden-Altamont-insetcms walled-garden-Altamont-insetcms

    Altamont Garden, Grafschaft Carlow

    Prachtbauten, Burgen und Schlösser

    In den ländlichen Midlands der Grafschaft Carlow finden Sie einen ummauerten Garten, verborgen im magischen Altamont. Hier wurde eine Reihe von Staudenrabatten von dem begabten und sachkundigen jungen Gärtner Robert Miller kunstvoll angepflanzt.

    Bewundern Sie in der nahegelegenen Grafschaft Waterford die märchenhaften Türmchen im historischen ummauerten Garten von Lismore Castle, das seit Generationen im Privatbesitz der Familie Devonshire ist.

    In dieser „Grande Dame“ der Gartenwelt sind der Hauptteil der heutigen Gartenanlage sowie das ehrwürdige Gewächshaus das Werk von Sir Joseph Paxton, einem hervorragenden viktorianischen Architekten, Ingenieur und Gärtner.

    Geheime Welten

    Einen verborgenen ummauerten Garten zu betreten ist wie eine Reise in eine andere Welt – eine viktorianische Fantasiewelt voller Überraschungen. Die Natur wurde gezähmt. Und wer weiß, vielleicht inspiriert es Sie ja dazu, zuhause gärtnerische Meisterwerke zu vollbringen, wenn auch in wesentlich kleinerem Maßstab …