Musik in Irland

Play

Von traditionellem Gesang und Tanz über musikalische Pioniere bis zu großartigen Veranstaltungsorten: Finden Sie heraus, warum die irische Musikszene so gut klingt.

Gut für
  • Musik
  • Kultur
  • Alleinreisende
  • Berühmte Attraktionen

    TradFest | Cork Jazz | Belsonic | Galway Arts Festival | Fleadh Cheoil | City of Derry Jazz and Big Band Festival

  • Bekannt für ...

    Traditionelle Musik | U2 | Irish Dance | Van Morrison | Traditionelle Instrumente | Hozier | Sinead O'Connor | Pub-Sessions

  • Nächstgelegene Flughäfen

    Dublin Airport | Belfast International | Shannon Airport

In Irland ist über die Jahrhunderte hinweg eine einzigartige Mischung aus traditioneller Musik gewachsen. Dieses musikalische Erbe ist ein wichtiger Teil unserer Kultur, der über Generationen hinweg weitergegeben wird und überall auf der Welt bekannt ist.

Zunächst einmal ist unsere Musik unheimlich vielfältig. Da gibt es die typischen mitreißenden Melodien, zu denen man einfach tanzen muss. Da sind die Balladen, die so emotional sind, dass sie selbst den härtesten Kerl zu Tränen rühren. Noch ein Grund? Die Instrumente. Auf der grünen Insel werden neben einheimischen Instrumenten auch die aus anderen Ländern gespielt. So verbinden sich Fiedel, Bodhrán (irische Trommel), Lambeg drum (irische Zylindertrommel) und die keltische Harfe zu einem süßen und unverwechselbaren Klang.

Musik kann die Welt verändern, denn sie verändert die Menschen.

Bono

Diese Musik erlebt man am besten in unseren traditionellen Pubs. Hier, zwischen Pints mit Guinness und hölzern verkleideten Sitznischen finden regelmäßig Live-Sessions statt – zwanglose Musikabende, bei denen Musiker aus dem Viertel die Melodien und alten Lieder aus unserem irischen und nordirisch-schottischen Erbe feiern. Da werden Mandolinen gezupft, Trommeln geschlagen und Akkordeons gedrückt, während sich alte und neue Freunde prächtig amüsieren. Diese Musik muss einfach in Gesellschaft erlebt werden, und bei uns hier in Irland ertönt sie buchstäblich aus jeder Ecke.

Eine neue Generation von Bands und Künstlern, darunter Hozier, The Strypes, Two Door Cinema Club und Niall Horan von One Direction begeistern ihre Fans rund um den Erdball. Und nicht zu vergessen unsere alteingesessenen Dauerbrenner U2, Van Morrison und Enya, die nun schon seit Jahrzehnten im Radio hoch und runter gespielt werden.

The Strypes klingen wie eine Mischung aus The Yardbirds und The Small Faces und haben uns meiner Meinung nach das beste Album des Jahres beschert.

Alice Cooper

Diese Künstler in ihrem Heimatland zu erleben, ist ein besonderes Erlebnis. Die Orte, an denen sie auftreten, sind dabei genauso einzigartig wie ihre Musik: von umgebauten Kinos und intimen, kleinen Pubs bis zu georgianischen Herrenhäusern und historischen Konzerthallen. Auf unserer Insel sind viele Dinge schlicht einzigartig.

Wer es klassisch mag, auf den warten Theatersäle von Weltklasse, die die besten internationalen Produktionen aus den Bereichen Chor-, Orchester- und Opernmusik auf die Bühne bringen.

Veranstaltungsorte für Klassik:

Mehr erfahren:

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!
Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden