Der Ring of Kerry

Kerry Cliffs, The Ring of Kerry

Das Ende des Regenbogens liegt gleich hier...

Sie können jeden fragen: Der Ring of Kerry präsentiert Irland von seiner allerschönsten Seite. Eine wahre Schatzkammer Irlands, die jeden glücklichen Besucher hier tief im Südwesten der Insel mit traumhaften Landschaften empfängt. Wie wäre es mit einer Tour?

Ladies View, Ring of Kerry

Die Sehenswürdigkeiten

Nicht nur Besucher aus dem Ausland verlieben sich in diesen Ort: Menschen aus ganz Irland strömen hierher, um diese atemberaubende Strecke auf der Iveragh-Halbinsel von Kerry per Fahrrad, Auto und zu Fuß zu erleben. Bei dieser Rundstrecke ab und bis Killarney gibt es die größten Renner zu erleben: Moll's Gap, der Torc-Wassserfall und das Gap of Dunloe sind überwältigend – doch das Erlebnis der Strecke selbst ist noch so viel mehr als nur die Summe ihrer Sehenswürdigkeiten.

„Sensationell.“

Barry R, TripAdvisor

Die 179 km lange Strecke birgt überwältigende Pracht und atemberaubende wilde Naturschönheit gleichermaßen. Unternehmen Sie eine Wanderung vom Ursprung des Owengariff River am Devil's Punchbowl, einer riesigen, saphirblauen Süßwasserfläche, entlang des weiteren Flussverlaufs. Genießen Sie die gute Luft in Kerry am Ladies' View, der sich bei den Hofdamen von Königin Victoria besonderer Beliebtheit erfreute. Oder erkunden Sie alle Winkel von Ross Castle, einer imposanten Burganlage aus dem 15. Jahrhundert am Ufer von Lough Leane. Wohin Sie Ihr Weg auch führt, wird Ihre Hand stets Richtung Kamera zucken wollen. Doch glauben Sie uns: Einfach nur hier zu sein, um den Anblick und den Moment zu genießen, ist mehr als genug.

Main attractions, Ring of Kerry

Highlights

Sie haben die Qual der Wahl! Der Ring of Kerry ist quasi der rote Teppich der irischen Landschaftsschönheiten – lassen Sie sich hier von Burgen und Herrenhäusern, Seen und Aussichtspunkten den Atem rauben und das Herz stehlen. Allseits beliebt ist das Muckross House and Gardens.

„Ein Besuch in Killarney ohne einen Besuch im Muckross House ist einfach unvorstellbar.“

Victoria12384, TripAdvisor

Dieses im Tudor-Stil erbaute Haus aus dem Jahr 1843 mit seiner prachtvollen Gartenanlage am Rande der weltberühmten Seen von Killarney wurde 90 Jahre später zum ersten Nationalpark Irlands ernannt. Im Inneren schlummert unvorstellbarer Luxus aus einer vergangenen Zeit: opulente Kunstwerke und aufwendig verziertes Gesims schmücken die eleganten Empfangssäle und neben der Küche warten die Bedienstetenklingeln auf die nächsten Befehle. Im oberen Stockwerk können Sie sogar das perfekt erhaltene Zimmer bewundern, in dem Königin Victoria bei ihrem berühmten Aufenthalt 1861 residierte!

Sunset at Rossbeigh Beach

Sensationelle Strände und unwiderstehliche Starqualitäten

Dieser Teil der Grafschaft Kerry ist besonders für seine unberührten weißen Sandstrände berühmt. Derrynane, Rossbeigh und Ventry zählen zu den schönsten dieser Uferjuwelen, die das tiefblaue Meer und das blassgrüne Seegras so spektakulär umrahmen.

„Ich kann es immer noch nicht fassen, dass wir hier drehen durften – es war so unglaublich schön!“

J.J. Abrams, Regisseur von Star Wars

Gleich neben der Hauptstrecke des Ring of Kerry liegt der Skellig Ring – zwar nicht der größte Star hier, aber doch schon ziemlich sensationell! Die stolz aus dem Meer aufragenden, schroffen Skellig Islands gehören zu den geschichtsträchtigsten und faszinierendsten Landstrichen dieser Region. Entdeckt wurden sie erstmals von unerschrockenen Mönchen aus dem 6. Jahrhundert, denen viele, sehr viele Jahre später Hollywood folgte, das diesen Inseln bei der Rückkehr von Star Wars in die Kinos 2015 zu Weltruhm verhalf.

Unsere Empfehlung

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!