logo-mini

Sind Sie sicher, dass Sie den Feed verlassen möchten?

Verlassen

Hoppla … Da ist leider etwas schiefgelaufen!

Mein Irland

Sie suchen noch Anregungen? Planen Sie eine Reise? Oder wollen Sie sich einfach nur glücklich scrollen? Wir zeigen Ihnen ein Irland, das nur für Sie gemacht ist.

  • #Landschaften
  • #KulturUndTradition
  • #AktivitätenImFreien
  • #Wahrzeichen
MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left MyICallOut_FindTheThings_DE_Desk_Above-Left

Hoppla ... keine Internetverbindung

Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Sehen Sie sich Irlands Reisevielfalt an

    Hoppla ... keine Internetverbindung

    Während Sie offline sind, können Sie noch immer Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzufügen. Neue Reiseempfehlungen werden erst angezeigt, wenn Sie wieder online sind.

    Meine Pinnwand

    Artikel ohne physischen Standort werden nicht in der Kartenansicht angezeigt.

    Scheinbar ist Ihr Pinnwand leer

    Halten Sie auf Ireland.com nach dem kleinen Herzsymbol Ausschau. Tippen Sie einfach auf das Herz, um Artikel zu Ihrem Pinnwand hinzuzufügen!

    Emptyboard Emptyboard

    Einstellungen Pinnwand

    Sammlung Titelbilder

    Sichtbar für Personen, mit denen Sie Ihr Pinnwand teilen

    Kein Bild

    4281269753d44064af485ff31a51d5a3 4281269753d44064af485ff31a51d5a3
    board-settings-sample-image-1 board-settings-sample-image-1
    board-settings-sample-image-2 board-settings-sample-image-2
    board-settings-sample-image-3 board-settings-sample-image-3
    board-settings-sample-image-4 board-settings-sample-image-4
    board-settings-sample-image-5 board-settings-sample-image-5
    board-settings-sample-image-6 board-settings-sample-image-6
    board-settings-sample-image-7 board-settings-sample-image-7
    silent-valleyBG silent-valleyBG

    Entdecken Sie die Geheimnisse des Silent Valley Reservoir

    Naturschönheit und Ingenieurskenntnisse treffen im Silent Valley Reservoir auf spektakuläre Weise aufeinander.
    • #Landschaften
    • #Berge
    • #Nordirland:DasLandMitGroßerSeele
    Grafschaft Down
    Wunderschöne Landschaften
    1 Std. 20 Min. vom Flughafen Belfast City

    Silent Valley, Grafschaft Down

    star-wars-last-jedi-malin-head-county-donegal star-wars-last-jedi-malin-head-county-donegal

    Das Silent Valley Reservoir, das Wasser von den Mourne Mountains sammelt und zur Versorgung von Belfast und der Grafschaft Down gebaut wurde, ist eine der spektakulärsten Attraktionen Nordirlands.

    Das Silent Valley Reservoir und das nahegelegene Ben Crom Reservoir, die von den Mourne Mountains umgeben sind, gehören zu den herausragenden Erlebnissen der Mourne Area of Outstanding Natural Beauty (Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit). Diese Landschaft ist voll packender Dramatik und Atmosphäre, mit zerklüfteten Bergen, die aus dem Meer ragen, und Felsformationen, die Bilder von Hexen und Riesen heraufbeschwören.

    Kein Wunder, dass CS Lewis, der aus Belfast stammte, diese Gegend frequentierte und sich oft von Orten wie Pot of Legawherry, Buzzard’s Roost, Devil’s Coach Road oder Lamagan Slabs für seine „Chroniken von Narnia“ inspirieren ließ. Die Namen und das Gelände werden den großen Geschichtenerzähler zweifellos beeindruckt und inspiriert haben. Bei der Atmosphäre ist es nicht anders: Wenn in dieser Gegend der Wind weht, könnte man schwören, dass man in der Ferne ein Heulen hört, das nicht von dieser Welt stammt. Der gesamt Ort scheint wie aus einem Märchen zu sein.

    Das Silent Valley in den Mourne Mountains

    Von links nach rechts: Die Mourne Wall; Wildblumen am Ufer des Silent Valley Reservoir; das Silent Valley Reservoir; die Mourne Mountains

    The Mourne Wall

    Eine kuriose Steinkonstruktion umschließt die Stauseen Silent Valley und Ben Crom – eine Trockensteinmauer aus Granit, die sich über etwa 35 km und 15 Gipfel erstreckt. Das ist die Mourne Wall, die 1,5 Meter hoch ist und bis zum höchsten Gipfel in Nordirland, dem Slieve Donard, ansteigt. In längst vergangenen Tagen unterstützte dieses wunderschöne Bergpanorama eine ganze Postkartenindustrie und heute ist es ein Instagram-Favorit.

    Im Silent Valley Mountain Park Visitor Centre erfahren Sie mehr über die Mauer – oder „the black ditch of Mourne“, wie sie von jenen genannt wurde, die sie Anfang des 20. Jahrhunderts errichteten. Sie wurde von der Wasserversorgungsgesellschaft ganz einfach gebaut, um das Vieh vom Wasser fernzuhalten. Heute ist aufgrund raffinierter Reinigungsmaßnahmen dieser ursprüngliche Zweck nicht mehr relevant, aber die Wand, die mittels traditioneller Trockenstein-Mauertechniken aus Granit errichtet wurde, bleibt weiterhin erhalten.

    silent-valley-inset1 silent-valley-inset1

    Ben Crom Reservoir, Grafschaft Down

    Watertown – das verlassene Dorf der Mourne Mountains

    Das Silent Valley Visitor Centre befindet sich am südlichen Ende des Stausees. Doch Sie müssen einige Minuten lang Ihre Augen von dem fantastischen Ausblick abwenden, um eine Ausstellung zu besichtigen, die Ihnen Informationen und Fakten über diesen besonderen Ort vermittelt.

    In dem Zentrum werden die historischen Details des gesamten Silent-Valley-Projekts auf fantasievolle Weise dargelegt. Hier gibt es eine Nachbildung eines Abschnitts des Binian Tunnel, ein wichtiger Teil des gesamten Projekts, der in der Zeit von 1949 bis 1958 gebaut wurde, um Wasser vom Annalong River in das Silent Valley zu leiten.

    Die Siedlung Watertown entstand ursprünglich, um die vielen Ingenieure und Arbeiter zu beherbergen, die an den damaligen Bauarbeiten beteiligt waren. Zu ihrer Blütezeit wurde die „Stadt“ von rund 600-700 Ingenieuren und Arbeitern bewohnt, die die Stauseen und die Mourne Wall errichteten. Fakten-Fans werden daran interessiert sein zu erfahren, dass die Stadt über ein eigenes Kino, ein Krankenhaus und eine Polizeistation verfügte – und vielleicht der erste Ort in Irland war, der von Straßenlampen beleuchtet wurde.

    Damals war es hier schlammig und freudlos. Heute ist der Weg hinunter vom Stausee von Vogelbeerbäumen, Eschen und Eichen gesäumt und im Frühjahr erwachen die Wiesen voller Glockenblumen und Schöllkraut zum Leben. Eines der ehemaligen Häuser wurde renoviert und Besuchern zugänglich gemacht, um eine umfassende Vorstellung davon zu vermitteln, wie das Leben dieser Arbeiter Anfang des 20. Jahrhunderts ausgesehen hat.

    silent-valley-inset2 silent-valley-inset2

    Rotmilan schwebt am Himmel © Shutterstock

    Die Tierwelt im Silent Valley

    Das Besucherzentrum gibt Ihnen außerdem einen Überblick über die Tierwelt, die hier beheimatet ist. Den Rotmilanen und Turmfalken entgeht nichts, während sie das Gelände absuchen, um einen möglichen Snack ausfindig zu machen. Raben tummeln sich am Himmel und zeigen ihre Geschicklichkeit im Fliegen; und wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht das schnellste Tier der Welt. Der Wanderfalke, der in dieser Gegend auf den Klippen seine Nester baut, fängt sein Mittagessen im Sturzflug aus mehr als hundert Metern Höhe. Wenn ein Wanderfalke mit 120 km/h unterwegs ist, dann trödelt er nur so dahin. Im Frühling singen die Lerchen hoch oben am Himmel über dem Heidekraut ihre Lieder und Steinschmätzer hüpfen von Felsen zu Felsen.

    silent-valley-inset3 silent-valley-inset3

    Wandern in den Mourne Mountains, Grafschaft Down

    Durchqueren Sie das Silent Valley

    Im Silent Valley Mountain Park verlaufen mehrere Wanderwege kreuz und quer durch die Berge, Wälder und Parklandschaften. Der Ben Crom Dam Walk, der etwa 10 km lang ist, führt Sie zum Ben Crom Reservoir, vorbei an der Ausfahrt des Binian Tunnel. Der Brandy Pad führt an beiden Reservoirs vorbei. Dieser alte Schmugglerpfad beginnt an der Bloody Bridge – Schauplatz einer historischen Schlacht, wie Sie wahrscheinlich vermutet haben – mit Blick auf die Irische See. Der Weg führt durch Poulaphouca, das Glen of the Fairies und weiter durch Hare's Gap und über die Hänge von Slievenaglogh. Auf diesem Pfad sind Schäfer dahingezogen, Rebellen und Gesetzlose haben sich auf der Flucht in die Büsche geschlagen und Schmuggler sind hier ihrem Handwerk nachgegangen.

    Nördlich von Ben Crom, etwas abseits des Brandy Pad, befinden sich die Diamond Rocks. Halten Sie hier Ausschau nach sogenannten „Mourne Diamonds“: wunderschöne Rauchquarzstücke und schwarze Glimmerkristalle, die tief im Granitgestein eingebettet sind. Jede kleine Felsspalte kann diesen Schatz in sich bergen. Beeindruckend, glitzernd, aber ohne jeden Geldwert. Die Zeit, die Sie im Silent Valley verbringen, ist jedoch unbezahlbar!

    Wissenswertes: Silent Valley Reservoir

    1

    Das Gelände des Reservoirs ist täglich von 10:00-18:00 Uhr geöffnet (von November bis März von 10:00-16:00 Uhr).

    2

    Es wird eine Eintrittsgebühr von 5 £ pro Auto und 1,60 £ pro Fußgänger erhoben. Diese kann bar oder per Kreditkarte bezahlt werden (kontaktlose Zahlung wird angeboten).

    3

    Das Besucherzentrum im Silent Valley Mountain Park bietet Ausstellungen und interaktive Displays über die Geschichte, Geologie und Ökologie der Region.

    4

    In der Nähe des Parkplatzes befindet sich ein Café, in dem Sie sich mit köstlichen hausgemachten Leckerbissen stärken können.

    5

    Hunde sind willkommen, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

    6

    Camping ist im Silent Valley nicht erlaubt.

    silent-valley-inset4 silent-valley-inset4

    Slieve Loughshanagh, Mourne Mountains, Grafschaft Down

    Highlights der Grafschaft Down

    Lassen Sie sich diese Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten nicht entgehen

    Sehenswürdigkeit

    Silent Valley Walking Trails

    Offizielle Website besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Unterkunft

    Silent Valley Bed & Breakfast

    Website der Unterkunft besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Castlewellan Mountain Bike Trails

    Offizielle Website besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Unterkunft

    Burrendale Hotel, Country Club and Spa

    4/5

    Website der Unterkunft besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Mourne Trails and Ales Tour

    Offizielle Website besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Sehenswürdigkeit

    Game of Thrones® - The Kings' Banquet at Winterfell

    Offizielle Website besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Unterkunft

    Sehenswürdigkeit

    Royal County Down Golf Club

    Offizielle Website besuchen

    Down

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Mourne Seafood Bar

    Offizielle Website besuchen

    Antrim

    Details anzeigen

    Sehenswürdigkeit

    Rowallane Garden

    4/5

    Offizielle Website besuchen

    Down

    Details anzeigen